Strafprozess vor dem Landgericht München I wegen illegalem Handeltreiben mit Arznei- und Doping-Mitteln

Zwei angeklagte Wickeder in Bayern vor Gericht

19.09.2018

WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. Ein mutmaßlicher Straftäter aus Wickede sitzt seit Ende November 2017 in Bayern in Untersuchungshaft. Zusammen mit einem weiteren Beschuldigten aus der Ruhrgemeinde, dem Beihilfe vorgeworfen wird und der seit Dezember 2017 wieder auf freiem Fuß ist, ist er wegen mehrerer Dopinghandelsdelikte angeklagt. Am 10. Oktober 2018 erwartet die beiden Männer zusammen mit vier Mitangeklagten vor der 9. Strafkammer des Landgerichtes München I der Prozess. – Dass die bayerische Justiz für das Verfahren im Vorfeld mindestens acht Verhandlungstage angesetzt hat, deutet bereits darauf hin, dass es die Anklage der Staatsanwaltschaft in sich hat.

Wie Richter Florian Gliwitzky als zuständiger Pressesprecher für das Münchener Landgericht am heutigen Mittwoch (19. September 2018) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, seien sowohl ein gelernter Werkzeugmacher als auch ein gelernter Dachdecker aus Wickede angeklagt. Beide Männer im Alter von 32 Jahren müssten sich bei dem Strafverfahren vor Gericht verantworten.

Dem beschuldigten Werkzeugmacher aus Wickede werfe die Staatsanwaltschaft als Haupttäter vorsätzliches gewerbs- und bandenmäßiges unerlaubtes Handeltreiben mit Dopingmitteln und verschreibungspflichtigen Arzneimitteln sowie vorsätzliches unerlaubtes in Verkehr bringen bedenklicher Arzneimittel vor. Und dies über einen Tatzeitraum in den Jahren zwischen 2010 und 2017.

Der ebenfalls angeklagte Dachdecker aus Wickede solle seit 2014 Beihilfe zu diesen kriminellen Delikten geleistet haben.

Bundesweiter Handel über Bodybuilding-Foren im Internet

Nicht nur in ihrem Heimatort Wickede (Ruhr) hätten die beiden Angeklagten offensichtlich immer wieder illegal Arznei- und Dopingmittel in den Verkehr gebracht, sondern durch Bodybuilding-Foren im Internet sei dies auch bundesweit geschehen. Neben Städten im Ruhrgebiet sei auch München einer der Tatorte des strafbaren Handels mit den leistungssteigernden Präparaten, berichtete Gliwitzky gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Umfangreiche Anklageschrift gegen die mutmaßlichen Straftäter

Auf Grund des langen Tatzeitraums würden den beiden Dealern eine ganze Reihe von Einzeltaten zur Last gelegt, so der Gerichtssprecher. Die von der Münchener Schwerpunktstaatsanwaltschaft vorgelegte Anklageschrift sei sehr umfangreich.

Nach bisheriger Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft hätten die beiden 32-jährigen Männer aus Wickede mutmaßlich sowohl gegen das Arzneimittel-Gesetz als auch gegen das Anti-Doping-Gesetz verstoßen, meinte Gliwitzky.

Gesetzlicher Strafrahmen sieht bei den vorgeworfenen Delikten mehrjährige Haft vor

Der gesetzliche Strafrahmen sieht angesichts der Anklageschrift gegen den Hauptbeschuldigten – den Wickeder Werkzeugmacher – keine Geld- oder Bewährungsstrafen mehr vor, sondern eine ein- bis mehrjährige Haftstrafe, wenn es zu einer Verurteilung auf Grund der angeklagten Delikte kommt. Verschärfend kann sich dabei auswirken, dass es sich scheinbar um eine fortgesetzte Begehung der Straftaten über mehrere Jahre handelt.

Der Dachdecker als mutmaßlicher Helfer des Haupttäters darf hingegen mit einer geringeren Strafe rechnen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
SYMBOLFOTO: BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM DER JUSTIZ
SYMBOLFOTO: BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM DER JUSTIZ

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 09.12.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 9. Dezember 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Dritter Advent

    So, 15.12.2019

    Dritter Advent am Sonntag, 15. Dezember 2019

  • Adventskonzert des Musikzuges Bremen

    So, 15.12.2019

    34. Adventskonzert des Musikzuges Bremen der Freiwilligen Feuerwehr Ense am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede – Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 18.12.2019

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 18. Dezember 2019, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Vierter Advent

    So, 22.12.2019

    Vierter Advent am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Winteranfang

    So, 22.12.2019

    Winteranfang (Wintersonnenwende) am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Weihnachtssingen auf Haus Füchten

    So, 22.12.2019

    „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ am Sonntag, 22. Dezember 2019, ab 16 Uhr rund um den Adelssitz Haus Füchten in Ense – Veranstalter ist der „Initiativkreis Ense“

  • Weihnachtsferien

    Mo, 23.12.2019

    Weihnachtsferien in den Nordrhein-Westfälischen Schulen vom 23. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020

  • Weihnachtsgottesdienst in der „Ruhrtalklinik“

    Di, 24.12.2019

    Weihnachtsgottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember 2019, in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Kirchweg in Wimbern.

  • Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    Heiligabend am Dienstag, 24. Dezember 2019

  • Kostenlose Kinderbetreuung am Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    „Wir warten auf’s Chrstkind“ – alljährliche Betreuung der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Kinder und Jugendliche (ab 4 Jahren) am Heiligabend, 24. Dezember 2019, zwischen 10 und 12 Uhr im katholischen Pfarrheim an der Friedhofstraße in Wickede – Um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen, wird gemeinsam gesungen, gebastelt und natürlich gespielt. Für zirka zwei Stunden haben die Eltern dadurch am Vormittag des Heiligen Abends ein wenig Zeit, um noch einige Dinge in Ruhe zu erledigen. Das Angebot ist kostenlos. Die Kinder und Jugendlichen sollten aber zum Malen und Basteln auf jeden Fall eigene Stifte und eine Schere mitbringen. Da die Gruppe zwischendurch auch nach draußen geht, die Kinder müssen wetterfeste Kleidung tragen. 

  • Erster Weihnachtstag

    Mi, 25.12.2019

    Erster Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 25. Dezember 2019

  • Familienmesse mit Krippenspiel

    Mi, 25.12.2019

    Familienmesse mit Krippenspiel am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019, um 9.30 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Kindersegnung.

  • Zweiter Weihnachtstag

    Do, 26.12.2019

    Zweiter Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit den Messdienern

    So, 29.12.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Messdiener-Gruppe – am Sonntag, 29. Dezember 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Mo, 30.12.2019

    31. Dezember / 1. Januar: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Silvester

    Di, 31.12.2019

    Silvester am Dienstag, 31. Dezember 2019

  • Neujahr

    Mi, 01.01.2020

    Neujahr (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Januar 2020

  • TuS Wickede: Neujahrs-Frühschoppen

    Mi, 01.01.2020

    Traditioneller Neujahrs-Frühschoppen der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 1. Januar 2020, ab 10 Uhr im Vereinsheim „Ohl Inn“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

  • Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    Sa, 04.01.2020

    Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden am Samstag, 4. Januar 2020, ab 10 Uhr in den Dörfern Barge und Wimbern

BUTTON