Suche nach flüchtigen Straftätern

Polizei-Hubschrauber kreist über Wickede

21.09.2018

WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Ein Polizei-Hubschrauber, der über das Gemeindegebiet von Wickede (Ruhr) kreiste, sorgte am heutigen frühen Freitagmorgen (21. September 2018) für Aufsehen bei der heimischen Bevölkerung. "Wer wird denn da schon wieder gesucht?" fragte sich so mancher Bürger, nachdem es erst kürzlich solche Einsätze über Echthausen und Wickede gegeben hatte (wir berichteten).

Ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest erklärte auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass die Arnsberger Polizei für den Einsatz verantwortlich zeichne.

Pressesprecher Holger Glaremin von des Polizei-Behörde für den Hochsauerland-Kreis berichtete danach im Gespräch mit unserer Redaktion, dass in Neheim ein Geldautomat aufgebrochen worden sei und die Täter mit dem Roller in Richtung Ruhrgemeinde geflohen seien.

Deshalb hätten die Beamten am Boden bei ihrer Suche nach den Flüchtigen um Luftunterstützung gebeten. Daraufhin habe ein Hubschrauber aus Dortmund die Suche mit aufgenommen und sei dabei auch über Echthausen, Wickede und Wimbern gekreist. (Wir berichten gleich noch aktuell!)

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Polizei-Hubschrauber ARCHIVFOTO
Polizei-Hubschrauber ARCHIVFOTO

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON