Szenische Krimi-Lesung in der Reihe „Mord am Hellweg“

Mordsspaß statt Angst in der Zahnarztpraxis: „Der Tod bohrt nach“

25.09.2018

WICKEDE (RUHR). „Angst vor dem Zahnarztbesuch“ – wer kennt die nicht? Diese Besuche in der „Praxis für Zahngesundheit“ von Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak im „Brahm’schen Eck“ an der Oststraße 2 in Wickede versprechen jedoch ein wahres Vergnügen zu werden. Denn am Samstag, 29. September 2018, um 19.00 Uhr und am Sonntag, 30. September 2018, um 11.00 Uhr gibt es dort zwei ganz spezielle Termine: In ihren „Szenischen Lesungen“ präsentiert die Krimi-Autorin und Schauspielerin Isabella Archan einige Auszüge aus ihrem neuesten Werk mit dem Titel „Der Tod bohrt nach“. Im Fokus dabei „Deutschlands erste ermittelnde Zahnärztin“.

Nach den äußerst erfolgreichen Romanen „Tote haben kein Zahnweh“ und „Auch Killer haben Karies“ ist dies der dritte Band mit der Zahnärztin Dr. Leokardia Kardiff, die unter einer „Spritzen-Phobie“ leidet und immer wieder in die Rolle der Ermittelerin gerät.

In diesem Fall taucht während des zahnärztlichen Nacht-Notdienstes von Dr. Leocardia Kardiff ein seltsamer Patient auf, der etwas von Mord stammelt. Daraufhin fühlt die Ärztin dem Bösen auf den Zahn und kommt einer Entführung auf die Spur. Und auch eine Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Und neben der Polizei setzt auch „Leo“ wieder den Bohrer an und ermittelt auf eigene Faust.

In einer Vorankündigung der Veranstaltung aus der Reihe „Mord am Hellweg“ heißt es: „Die quirlige Entertainerin – unter anderem als Schauspielerin bekannt aus „Tatort“, „Lindenstraße“, „Diese Kaminskis“ usw. – sorgt mit ihren szenischen Krimilesungen bundesweit regelmäßig für ausverkaufte Räume. Sichern Sie sich noch schnell eine der wenigen Restkarten für diese außergewöhnliche Lesung am ,Tatort des Geschehens‘.“

Eintrittskarten zu der Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak und im Rathaus für 13,90 Euro sowie an der Abendkasse für 17,00 Euro (Ermäßigungen auf Anfrage).

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Szenische Krimi-Lesung in der Reihe „Mord am Hellweg“ mit der Krimi-Autorin und Schauspielerin Isabella Archan (Mitte) in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak im „Brahm'schen Eck“ in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Szenische Krimi-Lesung in der Reihe „Mord am Hellweg“ mit der Krimi-Autorin und Schauspielerin Isabella Archan (Mitte) in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak im „Brahm'schen Eck“ in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON