Brand an der Kirchstraße in Wickede

Freuerwehr-Einsatz: Drei Personen mit Drehleiter gerettet

27.09.2018

WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz am Einrichtungshaus Hartmann an der Kirchstraße 21 in Wickede: Gegen 3.45 Uhr standen dort der Eingang und das Treppenhaus zum Wohnbereich der Familie Hartmann sowie einer Mieterin in Flammen. Hausbewohner bemerkten den Brand rechtzeitig und riefen die Feuerwehr. Diese rettete drei Personen über die Drehleiter aus den oberen Etagen.

"Bei unserem Eintreffen brannte das Treppenhaus in voller Ausdehnung", berichtete Feuerwehr-Pressesprecher Philipp Pantel. Parallel zu der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz im Erdgeschoss und im Treppenhaus hätten die Kameraden drei Personen über die Drehleiter aus den oberen Stockwerken gerettet.

Durch das rechtzeitige Eintreffen der Feuerwehr konnten die Flammen im Wohnungsbereich des Einrichtungshauses Hartmann schnell gelöscht werden. Insgesamt sechs Bewohner des Hauses wurden während der Lösch- und Rettungsarbeiten aus dem Gebäude evakuiert.

Eine ältere Dame ins Krankenhaus verbracht

Die Mieterin, eine ältere Dame, wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung nach notärzlicher Erstversorgung vor Ort vorsichtshalber mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Untersuchung in das Mariannen-Hospital nach Werl verbracht.

Mehr als 50 Einsatzkräfte vor Ort

Neben dem Löschzug Wickede hatte Einsatzleiter Sascha Seidel sicherheitshalber auch die Löschgruppe Echthausen zur Verstärkung alarmiert. Die Löschgruppe Wimbern rückte hingegen nicht aus und blieb in Bereitschaft.

Insgesamt seien 45 Feuerwehrleute sowie Notarzt, Rettungsdienst und Polizeibeamten vor Ort gewesen, erklärte Philipp Pantel im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Brandursache und Schadenshöhe unbekannt

Zur Brandursache und zum Umfang des Sachschadens an dem Wohn- und Geschäftshaus konnte eine Sprecherin der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest auf Nachfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" noch keine Angaben machen.

Die Brandstätte wurde zur weiteren kriminaltechnischen Untersuchung von der Feuerwehr mit Flatterband abgesperrt.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Von außen kaum sichtbar: der Brand im Eingang und Treppenhaus zum Wohnungsbereich des Einrichtungshauses Hartmann an der Kirchstraße 21 in Wickede. Im Flur schlugen den Feuerwehrleuten bei ihrem Eintreffen allerdings die Flammen entgegen und drei Personen mussten per Drehleiter gerettet werden. FOTO: ANDREAS DUNKER
Von außen kaum sichtbar: der Brand im Eingang und Treppenhaus zum Wohnungsbereich des Einrichtungshauses Hartmann an der Kirchstraße 21 in Wickede. Im Flur schlugen den Feuerwehrleuten bei ihrem Eintreffen allerdings die Flammen entgegen und drei Personen mussten per Drehleiter gerettet werden. FOTO: ANDREAS DUNKER
Drei Personen rettete die Feuerwehr mit der Drehleiter aus den oberen Räumlichkeiten. Rechts: Feuerwehrmann Thomas Hausschulte im Rettungskorb. FOTO: ANDREAS DUNKER
Drei Personen rettete die Feuerwehr mit der Drehleiter aus den oberen Räumlichkeiten. Rechts: Feuerwehrmann Thomas Hausschulte im Rettungskorb. FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrleute nach dem Löscheinsatz FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrleute nach dem Löscheinsatz FOTO: ANDREAS DUNKER
Wasserversorgung von einem Feuerwehr-Fahrzeug an der Christian-Liebrecht-Straße – im Hintergrund ein Streifenwagen der Polizei FOTO: ANDREAS DUNKER
Wasserversorgung von einem Feuerwehr-Fahrzeug an der Christian-Liebrecht-Straße – im Hintergrund ein Streifenwagen der Polizei FOTO: ANDREAS DUNKER
Im Eingang und im Treppenhaus zum Wohnungsbereich des Einrichtungshauses Hartmann an der Kirchstraße 21 in Wickede schlugen den Feuerwehrleuten schon die Flammen entgegen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Im Eingang und im Treppenhaus zum Wohnungsbereich des Einrichtungshauses Hartmann an der Kirchstraße 21 in Wickede schlugen den Feuerwehrleuten schon die Flammen entgegen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Notarzt und Rettungsdienst waren mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. FOTO: ANDREAS DUNKER
Notarzt und Rettungsdienst waren mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • TuS Echthausen: Weihnachtsbaumverkauf

    Sa, 15.12.2018

    Weihnachtsbaumverkauf des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) und der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag, 15. Dezember 2018, um 10.00 Uhr an der Tribüne am Sportplatz in Echthausen.

  • Dritter Adventssonntag

    So, 16.12.2018

    Dritter Adventssonntag am Sonntag, 16. Dezember 2018

  • „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ in Ense

    So, 16.12.2018

    Drittes „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ in Ense-Hünningen am 3. Adventssonntag, 16. Dezember 2018, ab 16.00 Uhr, Veranstalter: Initiativkreis Ense e.V.

  • 33. Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen

    So, 16.12.2018

    33. Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Adventskonzert

    So, 16.12.2018

    Adventskonzert der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 19. Dezember 2018, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Adventsnachmittag mit Hermann Arndt

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“ Adventsnachmittag mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Kalendarischer Winteranfang

    Fr, 21.12.2018

    Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende am Freitag, 21. Dezember 2018

  • Beginn der Weihnachtsferien

    Fr, 21.12.2018

    Beginn der Weihnachtsferien am Freitag 21. Dezember 2018.

  • Musikverein Echthausen: Musikalische Darbietung

    Sa, 22.12.2018

    Musikalische Darbietung des Musikvereins Echthausen am Samstag, 22. Dezember 2018, in Echthausen.

  • Vierter Adventssonntag

    So, 23.12.2018

    Vierter Adventssonntag am Sonntag, 23. Dezember 2018

  • Heiligabend

    Mo, 24.12.2018

    Heiligabend am Montag, 24. Dezember 2018

  • Erster Weihnachtsfeiertag

    Di, 25.12.2018

    Erster Weihnachtsfeiertag am Dienstag, 25. Dezember 2018.

  • Zweiter Weihnachtsfeiertag

    Mi, 26.12.2018

    Zweiter Weihnachtsfeiertag am Mittwoch, 26. Dezember 2018.

  • Silvester

    Mo, 31.12.2018

    Silvester am Montag, 31. Dezember 2018

  • Neujahr

    Di, 01.01.2019

    Neujahr am Dienstag, 1. Januar 2019

  • 1. Januar 2019: Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Di, 01.01.2019

    1. Januar 2019: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Ende der Weihnachtsferien

    Fr, 04.01.2019

    Ende der Weihnachtsferien am Freitag, 4. Januar 2019.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: Blues-Band „Cheap Tequila“

    Fr, 11.01.2019

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit Dortmunds ältester Blues-Band „Cheap Tequila“ am Freitag, 11. Januar 2019, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

BUTTON