Mord am Hellweg

Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

11.10.2018

WICKEDE (RUHR). Der bekannte Komiker und Fernsehmoderator Bernd Stelter ist am heutigen Donnerstagabend, 11. Oktober 2018, um 19.30 Uhr in seiner Rolle als Krimi-Autor im Bürgerhaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu Gast. In der Reihe "Mord am Hellweg" liest er aus seinem zweiten Kriminalroman mit dem Titel: „Der Killer kommt auf leisen Klompen“, der im niederländischen Camping-Milieu spielt. – Den Auftakt zu dem Krimi-Festival in der Ruhrgemeinde hatte die Schauspielerin und Autorin Isabella Archan unter dem Titel "Der Tod bohrt nach" mit zwei szenischen Lesungen in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak in Wickede gemacht (wir berichteten).

Der zweite Roman des durch Bühnen- und Fernsehauftritte bekannten Komikers und Moderators Bernd Stelter dreht sich um eine Leiche auf einem Hausboot und die zwielichtige Welt der Reichen und Schönen Hollands, heißt es in einer Vorankündigung. Dabei ist Inspecteur Piet van Houvenkamp, ein großer Agatha-Christie-Fan, einem neuen Verbrechen auf der Spur: In seinem geliebten Middelburg wird in einem Hausboot eine Frau aufgefunden. Sie lächelt, sie ist wunderschön, sie ist nackt. Sie hat nur einen Fehler: Sie ist tot. Der Inspecteur ermittelt unter Hochdruck und gerät dabei in Kreise, von deren Existenz er bislang nichts ahnte. Und schon bald liegen seine Nerven blank – denn natürlich lassen es sich auch die Camper vom Campingplatz "De Grevelinge" mal wieder nicht nehmen, bei den Ermittlungen mitzumischen.

Einige Rest-Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro sind heute Abend noch an der Kasse erhältlich. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Komiker und Krimi-Autor Bernd Stelter ARCHIVFOTO: PR / MANFRED ESSER
Komiker und Krimi-Autor Bernd Stelter ARCHIVFOTO: PR / MANFRED ESSER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON