Tiefbauarbeiten in Wickede (Ruhr) dauern noch Monate an

Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

17.10.2018

WICKEDE (RUHR). "Der Herbst wird rot-weiß: Sperrböcke und Flatterband werden zahlreiche zusätzliche Baustellen markieren", kündigte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) in einer Mitteilung an die lokalen Medien an. – Doch viele Bürger dürften angesichts der unerfreulichen Nachrichten aus dem Rathaus eher nur rot sehen. Der Grund: In den kommenden Wintermonaten werden sich die Wickeder weiterhin mit zahlreichen Baustellen im Gemeindegebiet arrangieren müssen. Denn neben Deutsche Glasfaser wollen nun auch Deutsche Telekom und Unitymedia den Ort weiter verkabeln. Die Folge sind noch mehr Tiefbauarbeiten mit offenen Gräben, Fräskanten, Schlaglöchern und Schotter auf Gehwegen und Straßen.

"Selbst wenn auf Gehwegen und Strassenabschnitten gerade nach Kabelverlegungen die Ausbesserungsarbeiten abgeschlossen wurden, muss dann bis in den kommenden Sommer hinein mit Neuaufbrüchen gerechnet werden", so Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU). Der Grund dafür sei, dass die Deutsche Telekom jetzt auch kräftig in ihr unterirdisches Netz in der Ruhrgemeinde investieren wolle. Außerdem wolle der Kabelanbieter Unitymedia eine wichtige Leitung verstärken.

Hinzu käme, dass sich in den letzten Wochen noch nachträglich zahlreiche Haushalte entschieden hätten, einen Kabelanschluss bei der Deutschen Glasfaser zu buchen. Deren Anbindung werde aber – wie bereits am Start des Netzausbaus mitgeteilt – erst nach Abschluss der jetzt laufenden Erschließung stattfinden. Dazu würden mit sogenannten "Kopflöchern" die Verbindungen zwischen den Glasfaserleitungen in den Straßen und den Gebäuden hergestellt.

Ärgerlich und arbeitsintensiv für Gemeindeverwaltung

"Für uns als Gemeindeverwaltung ist es sehr arbeitsintensiv und mitunter ärgerlich, dieselben Strecken für neue Leitungen mehrfach in der Planung vorbereiten, konkret überwachen und schließlich abnehmen zu müssen", betonte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik. "Leider fehlen uns Instrumente, die Kabelunternehmen zu einer frühzeitigen Zusammenarbeit zu zwingen. In der Oststraße haben wir eine freiwillige gemeinsame Verlegung organisieren können. Grundsätzlich räumt das deutsche Telekommunikationsrecht den Unternehmen aber weitgehende Rechte ein." Auch legten die Telekommunikationsunternehmen oft großen Wert darauf, dass die Konkurrenten keinen Einblick in die eigenen Planungen bekämen.

Mängelfreie Wiederherstellung der aufgebrochenen Stellen

"Wir bestehen im Vorfeld darauf, dass die geplanten Baustrecken zuvor genau mit einem Mitarbeiter aus dem Rathaus abgegangen und festgelegt werden", so Michalzik. Denn nach Abschluss der Arbeiten sei die Kommune für die Abnahme der aufgebrochenen Stellen verantwortlich. Bei der Qualitätskontrolle lege das örtliche Bauamt vor allem Wert auf eine mängelfreie Widerherstellung.

Desweiteren achte die Gemeindeverwaltung auf eine zeitnahe Wiederherstellung der Wege. Michalzik: "Allerdings gehen wir darauf ein, dass dies wirtschaftlich erfolgen kann." Will sagen: Asphalt-Arbeiten könnten beispielsweise für mehrere Teilstücke erst zu einem späteren Zeitpunkt gemeinsam an einem Tag erfolgen, damit der Maschineneinsatz und die Materialanlieferung effektiv seien. Michalzik: "Wenn solche Arbeiten sich verzögern – wie zuletzt in Echthausen – müssen wir den Firmen zunächst Aufforderungen zustellen und Fristen setzen, ehe wir äußerstenfalls selbst in die Bresche springen können.“

Weitere Tiefbauarbeiten an vielen Straßen in Wickede

Nach Angaben der Gemeindeverwaltung stehen folgende Straßenabschnitte für Baumaßnahmen der Deutschen Telekom in der Planung und werden voraussichtlich schon in Kürze beginnen:

– Teile der Friedhofstraße, Am Lehmacker, Rissenhofstraße, Bergstraße und Fröndenberger Straße

– Teile der Hauptstraße zwischen den Einmündungen der Ringstraße, Teile der Ringstraße, Eisenbahn- und Brückstraße sowie ein Abschnitt der Erlenstraße bis Hausnummer 33c.

– Die Hauptstraße von der ehemaligen Post bis zur Nordstraße sowie der Rottweg und Abschnitte auf der Nordstraße, der Friedhofstraße und auf der Kirchstraße (von Friedhofstraße bis zum Parkplatz des Kommunalfriedhofs) sowie die Antoniusstraße.

Waltringer Weg und Ziegenhude sowie die Hövelstraße von Waltringer Weg bis zum Hövelwald

– Die Hauptstraße im Bereich der Kreuzung Westerhaar und Teile der Straße Westerhaar

Weiterhin sollen im Nahbereich um die Vermittlungsstelle im alten Postgebäude noch Anschlussarbeiten erfolgen, für die derzeit aber noch keine Pläne vorliegen.

Das Kabelunternehmen Unitymedia plant demnächst vom Golfplatz auf Werler Stadtgebiet eine Leitung die Bundesstraße 63 hinunter und weiter entlang dem Waltringer Weg zu verlegen.

Im Dorf Echthausen bedeute der aktuelle Glasfaser-Ausbau einen Wettlauf mit dem bald bevorstehenden Winter, so die Gemeindeverwaltung. Insofern sei es aus Sicht der Kommune sehr wahrscheinlich, dass dort im kommenden Frühjahr noch Bauarbeiten für den Endausbau des Netzes erfolgen würden.

Im Dorf Wimbern würde zudem voraussichtlich in den Jahren 2019 oder 2020 der Breitbandausbau durch "innogy TelNet" erfolgen, so Michalzik.

Auch wenn die Vielzahl der Breitband-Baustellen in den kommenden Monaten viele Behinderungen im Straßenverkehr bedeute und auch die Fußgänger und Radfahrer sicherlich Nerven koste, würde Wickede (Ruhr) auf Dauer von dem Infrastruktur-Ausbau profitieren, ist sich Michalzik sicher.

In vielen Staaten der Europäischen Union (EU) hätte die Mehrzahl der Haushalte bereits direkt verfügbare Glasfaser-Anbindungen. In Deutschland hingegen gelte das noch nicht einmal für zehn Prozent der Haushalte. Im ländlichen Raum betrage die Abdeckung sogar gerade einmal nur rund zwei Prozent, kritisiert der Wickeder Bürgermeister indirekt den mangelnden Infrastrukturausbau in der Bundesrepublik, den CDU/CSU, SPD und Bündnis 90 / Die Grünen in Regierungsverantwortung verschuldet haben.

Unabhängig von den Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau stünden im kommenden Jahr 2019 auch noch die Kanalerneuerung und Straßenerweiterung an der Christian-Liebrecht-Straße auf dem Programm.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Glasfaser-Baustelle im Hövel in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Glasfaser-Baustelle im Hövel in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Volkstrauertag

    So, 18.11.2018

    Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November 2018: Im Anschluß an den Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche um 10.00 Uhr findet die Gedenkfeier am Ehrenmal in Echthausen statt.

  • Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“

    So, 18.11.2018

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 18. November 2018, um 13 Uhr in Wimbern

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 19.11.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 19. November 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Kirchlicher Feiertag: Buß- und Bettag

    Mi, 21.11.2018

    Buß- und Bettag am Mittwoch, 21. November 2018 Kirchlicher Feiertag der Protestanten jährlich am Mittwoch vor dem 23. November. Der „Buß- und Bettag“ zählt zu den gesetzlich „stillen Feiertagen“.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 21.11.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. November 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Heimatabend mit Essen im Bürgerhaus

    Mi, 21.11.2018

    2018-06-21_Heimatverein_Heimatabend_Wickede-Ruhr Heimatabend des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 21. November 2018, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Anmeldung erforderlich)

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.11.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 22 November 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • SGV Echthausen: „Grünkohlessen“

    Sa, 24.11.2018

    „Grünkohlessen“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Samstag, 24. November 2018, im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 24.11.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 24. November 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Totensonntag

    So, 25.11.2018

    Totensonntag am 25. November 2018 Der „Totensonntag“ findet eine Woche vor dem Ersten Adventssonntag statt und zählt zu den gesetzlich „stillen Feiertagen“.

  • Missionsbasar in Echthausen

    So, 25.11.2018

    „Missionsbasar“ der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz am Sonntag, 25. November 2018, um 11.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Fachausschuss-Sitzung: Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten Umweltangelegenheite

    Di, 27.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten am Dienstag, 27. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Fachausschuss-Sitzung: Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 28.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport am Mittwoch, 28. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung

    Do, 29.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 29. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Weihnachtsmarkt in Wickede

    Fr, 30.11.2018

    Weihnachtsmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) von Freitag, 30. November 2018, bis Sonntag, 2. Dezember 2018, auf dem Marktplatz in Wickede.

  • Nikolausfeier mit Ehrung des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 01.12.2018

    Nikolausfeier mit Ehrung des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) am Samstag,1. Dezember 2018.

  • Meteorologischer Winteranfang

    Sa, 01.12.2018

    Meteorologischer Winteranfang am Samstag, 1. Dezember 2018

  • Lebendiger Adventskalender in Echthausen

    Sa, 01.12.2018

    „Lebendiger Adventskalender“ zwischen dem 1. und dem 24. Dezember 2018, im Dorf Echthausen (Veranstalter: Vereinsring)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Sa, 01.12.2018

    Live-Musik mit „CCR – Cool Creedence Rock“ (alias: The Dirty Fingers) am Samstag, 1. Dezember 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Erster Adventssonntag

    So, 02.12.2018

    Erster Adventssonntag am Sonntag, 2. Dezember 2018

BUTTON