Förderverein der Ruhrtalklinik unterstützt behinderte Menschen

Reha-Patienten erhalten auch „Finanzspritzen“

31.10.2018

WICKEDE (RUHR). Durch ihre ehrenamtliche Arbeit und finanzielle Unterstützung helfen die Mitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik alljährlich hunderten Behinderten aus ganz Deutschland, die in der Rehabilitationsklinik für geistig und körperlich behinderte Menschen in Wimbern zur Kur sind. Spenden an den Verein kommen somit einem guten Zweck zugute. Denn durch Freizeitaktivitäten für die Patienten der Ruhrtalklinik versucht der Förderverein diese von ihren teils sehr schweren Handikaps und Erkrankungen etwas abzulenken und ihnen ein paar schöne Stunden zu bereiten.

„Die Patienten, die für einige Wochen zur medizinischen Rehabilitation an die Ruhr nach Wickede kommen, profitieren in vielfältiger Weise vom Engagement der Klinikförderer. Oftmals sind die finanziellen Mittel dieser Patienten enorm eingeschränkt. Sie sind in Werkstätten für behinderte Menschen beschäftigt und erhalten dort einen Monatslohn, der nach Informationen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Werkstätten selten 180 Euro übersteigt. Folglich ist es diesen Patienten nur schwer möglich, Geld für außergewöhnliche Aktivitäten oder Notwendigkeiten abseits des täglichen Bedarfs auszugeben“, erklärte die stellvertretende Vorsitzende Lisa Mende gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE. Und weiter: „Genau hier setzt die Arbeit des Fördervereins an. Er organisiert und finanziert Ausflüge sowie Auftritte von Künstlern in der Ruhrtalklinik, die die Patienten unterhalten – und eben von ihren Krankheiten ablenken.“

Unbürokratische Hilfe für behinderte Patienten

Unbürokratisch werde den behinderten Patienten beispielsweise finanziell geholfen, wenn diese nach großen Abnehmerfolgen im Rahmen der Therapie in der Ruhrtalklinik zum Ende ihres Aufenthaltes kein Geld für eine neue Hose hätten. – Selbst bei solchen Problemen helfe der Verein im Einzelfall mit einer kleinen „Finanzspritze“.

Zudem sorgt der Verein auch für ein kleines Weihnachtsgeschenk, wenn die Patienten über die Feiertage in der Wimberner Rehaklinik sind.

Jahreshauptversammlung der Mitglieder des Fördervereins

Die jüngste Jahreshauptversammlung der Mitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik am Dienstagabend (30. Oktober 2018) in der Gaststätte „Alte Poststation“ in Wimbern bot die Gelegenheit, um Rückschau auf die vielfältigen Hilfen für Behinderte zu halten und neue Ideen für Projekte und Aktionen zu sammeln.

Wie der Vorstand mitteilte, zählt der Förderverein derzeit rund 120 Mitglieder, die die wichtige Arbeit unterstützen. Um die Arbeit in bewährter Form weiter fortsetzen zu können, benötige der Verein aber auch neue Mitglieder und Förderer, die die sozialen Aktivitäten mit ihren Spenden unterstützen.

Mitgliedsanträge liegen in der Klinik aus oder stehen im Internet unter www.ruhrtalklinik.de zum Download bereit.

Wer sich aktiv ehrenamtlich für die behinderten Patienten engagieren will, kann sich zudem an die Vereinsvorsitzende Marianne Dörr oder ihre Stellvertreterin Lisa Mende wenden. Zu erreichen seien beide telefonisch über die Ruhrtalklinik unter der Nummer (0 23 73) 92 64 00.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der aktuelle Vorstand des Fördervereins der Ruhrtalklinik in Wimbern (von links): Kassierer Jörn Garlipp, Schriftführerin Lucia Karthaus, Vorsitzende Marianne Dörr, Kassenprüferin Cornelia Hoffmann, stellvertretende Vorsitzende Lisa Mende, Kassenprüferin Petra Heide FOTO: RUHRTALKLINIK
Der aktuelle Vorstand des Fördervereins der Ruhrtalklinik in Wimbern (von links): Kassierer Jörn Garlipp, Schriftführerin Lucia Karthaus, Vorsitzende Marianne Dörr, Kassenprüferin Cornelia Hoffmann, stellvertretende Vorsitzende Lisa Mende, Kassenprüferin Petra Heide FOTO: RUHRTALKLINIK

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Volkstrauertag

    So, 18.11.2018

    Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November 2018: Im Anschluß an den Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche um 10.00 Uhr findet die Gedenkfeier am Ehrenmal in Echthausen statt.

  • Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“

    So, 18.11.2018

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 18. November 2018, um 13 Uhr in Wimbern

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 19.11.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 19. November 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Kirchlicher Feiertag: Buß- und Bettag

    Mi, 21.11.2018

    Buß- und Bettag am Mittwoch, 21. November 2018 Kirchlicher Feiertag der Protestanten jährlich am Mittwoch vor dem 23. November. Der „Buß- und Bettag“ zählt zu den gesetzlich „stillen Feiertagen“.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 21.11.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. November 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Heimatabend mit Essen im Bürgerhaus

    Mi, 21.11.2018

    2018-06-21_Heimatverein_Heimatabend_Wickede-Ruhr Heimatabend des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 21. November 2018, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Anmeldung erforderlich)

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.11.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 22 November 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • SGV Echthausen: „Grünkohlessen“

    Sa, 24.11.2018

    „Grünkohlessen“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Samstag, 24. November 2018, im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 24.11.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 24. November 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Totensonntag

    So, 25.11.2018

    Totensonntag am 25. November 2018 Der „Totensonntag“ findet eine Woche vor dem Ersten Adventssonntag statt und zählt zu den gesetzlich „stillen Feiertagen“.

  • Missionsbasar in Echthausen

    So, 25.11.2018

    „Missionsbasar“ der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz am Sonntag, 25. November 2018, um 11.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Fachausschuss-Sitzung: Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten Umweltangelegenheite

    Di, 27.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten am Dienstag, 27. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Fachausschuss-Sitzung: Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 28.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport am Mittwoch, 28. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung

    Do, 29.11.2018

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 29. November 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Weihnachtsmarkt in Wickede

    Fr, 30.11.2018

    Weihnachtsmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) von Freitag, 30. November 2018, bis Sonntag, 2. Dezember 2018, auf dem Marktplatz in Wickede.

  • Nikolausfeier mit Ehrung des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 01.12.2018

    Nikolausfeier mit Ehrung des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) am Samstag,1. Dezember 2018.

  • Meteorologischer Winteranfang

    Sa, 01.12.2018

    Meteorologischer Winteranfang am Samstag, 1. Dezember 2018

  • Lebendiger Adventskalender in Echthausen

    Sa, 01.12.2018

    „Lebendiger Adventskalender“ zwischen dem 1. und dem 24. Dezember 2018, im Dorf Echthausen (Veranstalter: Vereinsring)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Sa, 01.12.2018

    Live-Musik mit „CCR – Cool Creedence Rock“ (alias: The Dirty Fingers) am Samstag, 1. Dezember 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Erster Adventssonntag

    So, 02.12.2018

    Erster Adventssonntag am Sonntag, 2. Dezember 2018

BUTTON