Vom 18. Lebensjahr bis ins hohe Alter

DRK bittet wieder zur Blutspende

05.11.2018

WICKEDE (RUHR). „Blut spenden ist auch mit Grippeschutzimpfung möglich!“ sagt Stephan Jorewitz vom Hagener Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Wenn keine auffälligen Impfreaktionen beobachtet wurden, kann jeder bereits am Tag nach der Impfung wieder Blut spenden. Die Grippe-Schutzimpfung ist bei normalem Verlauf kein Hinderungsgrund für eine Blutspende.“ – Deshalb bittet der Sprecher des DRK-Zentrums für Transfusionsmedizin „Helfen Sie uns helfen“ und lädt alle Bürger ab 18 Jahren zur turnusmäßigen Blutspende in Wickede und Echthausen ein.

Im Bürgerhaus an der Kirchstraße 4 in Wickede findet die Blutspende am Mittwoch, 14. November, und am Montag, 19. November, jeweils in der Zeit zwischen 16 und 20 Uhr statt.

Und am Mittwoch, 21. November 2018, zwischen 17 und 20 Uhr bittet das DRK in der Gemeindehalle an der Talstraße 1 in Echthausen zum Aderlass.

Blut spenden kann jeder Erwachsene. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten den roten Lebenssaft abgeben. Zwischen zwei Blutspenden müssen allerdings 56 Tage liegen.

Neuspender können sich bis zum 69. Geburtstag registrieren lassen.

Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden.

Bei Erkältung und Grippe erst Genesungszeit abwarten

Bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten ist eine Blutspende frühestens eine Woche nach Abklingen der Symptome wieder möglich. Spendewillige, die an einer Grippe mit Fieber erkrankt sind, dürfen frühestens vier Wochen nach ihrer Genesung wieder Blut spenden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Blutspende in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Blutspende in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON