„Kartoffel-Fest“ der Freunde und Förderer der evangelischen Kirchengemeinde

Erstmals ein ökumenisches Gemeindefest in Wickede

21.11.2018

WICKEDE (RUHR). Ambo und Kanzel in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede erhalten ein neues „Kleid“. – Beim jährlichen „Kartoffel-Fest“ der Freunde und Förderer der evangelischen Kirchengemeinde im Martin-Luther-Haus präsentierte Pfarrer Dr. Klein vier künstlerisch gestaltete Textilien für den Kirchenraum.

Drei neue Vorhänge in den liturgischen Farben Grün, Weiß und Lila für das Ambo (Lesepult) sowie ein weiteres mehrfarbiges Tuch als kostbarer Schmuck für die Kanzel. Dabei handelt es sich um handgewebte Textilien mit Bildmotiven, die von einem Kirchenbedarfshandel aus Rotenburg an der Fulda stammen.

Die genaue Investitionssumme konnte Klein noch nicht nennen. Auf Grund des Einzelpreises kann man jedoch von rund 2.500 Euro ausgeben, die der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde für diese Paramente ausgeben will.

Augenzwinkender Kommentar aus dem Publikum zur geplanten Anschaffung der Paramente für den evangelischen Kirchenraum: „Das ist sehr katholisch!“

16. Juni 2019: Erstes ökumenisches Gemeindefest in Wickede

Aber auch in anderer Hinsicht rücken die evangelischen und die katholischen Kirchengemeinden in Wickede (Ruhr) künftig etwas enger zusammen: Denn am 16. Juni 2019 soll es erstmals ein ökumenisches Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde und der katholischen Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz geben.

Den sommerlichen Termin für dieses Fest haben die Protestanten dabei vorgegeben. Der Ort für die gemeinsame Veranstaltung der beiden Konfessionen soll das neue Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde an der Friedhofstraße sein. – Dies erklärte Pfarrer Dr. Christian Klein am heutigen Mittwochabend (21. November 2018) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Förderverein unterstützt die evangelische Kirchengemeinde finanziell

Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) wurde übrigens im Jahre 2012 gegründet. Der Verein soll Baumaßnahmen sowie andere Aktivitäten der Gemeinde finanziell unterstützen. Mitglied können sowohl einzelne Personen als auch Firmen werden.

Am Buß- und Bettag sind diese Freunde und Förderer der evangelischen Gemeinde in Wickede immer zu einem abendlichen Gottesdienst in der Christus-Kirche sowie anschließend zu einem Backkartoffel-Essen im Martin-Luther-Haus eingeladen. Der Gottesdienst wird dabei traditionell durch die Kantorei des Kirchenkreises Arnsberg musikalisch mitgestaltet.

Zum Vorstand des Fördervereins für die Evangelische Kirchengemeinde Wickede gehören: Vorsitzender Dr. Martin Kurpjoweit und seine Stellvertreterin Delia Heck, die Kassierer Eberhard Stiller und Ellinor Schilling sowie Schriftführer Ulrich Gülde.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der Fördervereinsvorstand präsentierte die Muster für die neuen Paramente, die künftig den Innenraum der evangelischen Christus-Kirche verschönern sollen. Von links: Ulrich Gülde, Pfarrer Dr. Christian Klein, Delia Heck, Dr. Martin Kurpjoweit, Ellinor Schilling und  Eberhard Stiller FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Fördervereinsvorstand präsentierte die Muster für die neuen Paramente, die künftig den Innenraum der evangelischen Christus-Kirche verschönern sollen. Von links: Ulrich Gülde, Pfarrer Dr. Christian Klein, Delia Heck, Dr. Martin Kurpjoweit, Ellinor Schilling und Eberhard Stiller FOTO: ANDREAS DUNKER
Das alljährliche "Kartoffel-Fest" im Martin-Luther-Haus ist als kleines Dankeschön für die Freunde und Förderer der evangelischen Kirchengemeinde in Wickede gedacht. FOTO: ANDREAS DUNKER
Das alljährliche "Kartoffel-Fest" im Martin-Luther-Haus ist als kleines Dankeschön für die Freunde und Förderer der evangelischen Kirchengemeinde in Wickede gedacht. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 19. Dezember 2018, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Adventsnachmittag mit Hermann Arndt

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“ Adventsnachmittag mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Kalendarischer Winteranfang

    Fr, 21.12.2018

    Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende am Freitag, 21. Dezember 2018

  • Beginn der Weihnachtsferien

    Fr, 21.12.2018

    Beginn der Weihnachtsferien am Freitag 21. Dezember 2018.

  • Musikverein Echthausen: Musikalische Darbietung

    Sa, 22.12.2018

    Musikalische Darbietung des Musikvereins Echthausen am Samstag, 22. Dezember 2018, in Echthausen.

  • Vierter Adventssonntag

    So, 23.12.2018

    Vierter Adventssonntag am Sonntag, 23. Dezember 2018

  • Heiligabend

    Mo, 24.12.2018

    Heiligabend am Montag, 24. Dezember 2018

  • Erster Weihnachtsfeiertag

    Di, 25.12.2018

    Erster Weihnachtsfeiertag am Dienstag, 25. Dezember 2018.

  • Zweiter Weihnachtsfeiertag

    Mi, 26.12.2018

    Zweiter Weihnachtsfeiertag am Mittwoch, 26. Dezember 2018.

  • Silvester

    Mo, 31.12.2018

    Silvester am Montag, 31. Dezember 2018

  • Neujahr

    Di, 01.01.2019

    Neujahr am Dienstag, 1. Januar 2019

  • 1. Januar 2019: Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Di, 01.01.2019

    1. Januar 2019: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Ende der Weihnachtsferien

    Fr, 04.01.2019

    Ende der Weihnachtsferien am Freitag, 4. Januar 2019.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: Blues-Band „Cheap Tequila“

    Fr, 11.01.2019

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit Dortmunds ältester Blues-Band „Cheap Tequila“ am Freitag, 11. Januar 2019, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

BUTTON