Kreispolizeibehörde Soest

Holger Rehbock wird neuer Pressesprecher

29.11.2018

KREIS SOEST. Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock wird Nachfolger von Frank Meiske als Leiter der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest. Sein Dienstantritt in der neuen Funktion sei am 10. Dezember 2018, erklärte der Soester Polizeidirektor Jochen Brauneck jetzt auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Aktuell ist Rehbock noch Leiter der Kriminalpolizei in Werl.

Der 50-jährige Holger Rehbock, der seit 1998 bei der Kreispolizeibehörde Soest beschäftigt ist, ist verheiratet und lebt privat in der Gemeinde Möhnesee. Nach verschiedenen beruflichen Stationen war er unter anderem im Leitungsstab der Kreispolizeibehörde in Soest tätig. Bereits als sporadischer Vertreter von Winfried Schnieders, dem Vorgänger von Frank Meiske, habe er einige Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesammelt, berichtete er am gestrigen Mittwoch (28. November 2018) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Seit 2015 ist Rehbock der Kripo-Chef in Werl. Als neuer Pressesprecher wird er künftig wieder Uniform tragen und die Kreispolizeibehörde bei Interviews und Statements in den Medien repräsentieren.

Kriminalhauptkommissar Frank Meiske, der die Soester Pressestelle der Polizei seit 2012 geleitet hat, wechselt als Sachgebietsleiter zum Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW (LAFP NRW) nach Münster.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der neue Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest: Holger Rehbock, bislang noch Kripo-Chef in Werl ARCHIVFOTO: KREISPOLIZEIBEHÖRDE SOEST / WOLFGANG LÜCKENKEMPER
Der neue Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest: Holger Rehbock, bislang noch Kripo-Chef in Werl ARCHIVFOTO: KREISPOLIZEIBEHÖRDE SOEST / WOLFGANG LÜCKENKEMPER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON