Gemeinde Wickede (Ruhr)

Die Gewinner des Betriebs-und-Behörden-Fußballturniers

15.12.2018

WICKEDE (RUHR). Beim jährlichen Betriebs-und-Behörden-Fußballturnier der Gemeinde Wickede (Ruhr) in der Gerken-Sporthalle im Hövel hat am heutigen Samstag (15. Dezember 2018) die Mannschaft der Metallverarbeitungsfirma „LKM“ aus dem Industriegebiet Westerhaar gewonnen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin gratulierte dem Team und überreichte einen Wanderpokal, den Unternehmenschef Lahë Kadrijaj mit in Empfang nahm. Zudem dankte sie dem Organisationsteam mit Dagmar Bußmann, Julian Rüsing, Meinolf Wittmers und Juan-Luca Verletis sowie den Schiedrichtern Christian Lecjaks und Baris Tigli für ihr Engagement.

Das Finale sei fair und spannend gewesen, so die Kommunalpolitikerin, die zuvor selbst mit auf der gut besuchten Zuschauertribüne gesessen hatte.

Im Endspiel hatte das LKM-Team gegen die Mannschaft von „Wickeder Westfalenstahl“ gewonnen. Den dritten Platz belegten die Fußballer des kommunalen Jugendtreffs im evangelischen Martin-Luther-Haus, deren Betreuer und Teilnehmer auch mitkickten. Die weiteren Plätze belegten WHW Dienstleistung, Schmitz und Söhne, WHW Wirox, WHW Galvanotechnik, Güngör Metallbau, Mannesmann Precision Tubes und WPW Wickeder Profile Walzwerk.

Zwei der zwölf angemeldeten Teams waren am heutigen Samstag krankheitsbedingt kurzfristig beim Fußballturnier ausgefallen.

Dagmar Bußmann zeigte sich erfreut über den guten Besuch auf der Zuschauertribüne.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Das LKM-Team – hier mit Firmenchef Lahë Kadrijaj und Torwart – nach dem Sieg FOTO: ANDREAS DUNKER
Das LKM-Team – hier mit Firmenchef Lahë Kadrijaj und Torwart – nach dem Sieg FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Mitspieler der Mannschaften von Wickeder Westfalenstahl und dem kommunalen Jugendtreff aus dem evangelischen Martin-Luther-Haus belegten den zweiten und dritten Platz. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Mitspieler der Mannschaften von Wickeder Westfalenstahl und dem kommunalen Jugendtreff aus dem evangelischen Martin-Luther-Haus belegten den zweiten und dritten Platz. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON