Polizei

Ohne Fahrerlaubnis und Zulassung: Motorrad-Unfall

28.12.2018

WICKEDE / MENDEN. Ein ambulanter Krankenhaus-Aufenthalt und ein Sachschaden von mehreren hundert Euro waren am Donnerstagabend (27. Dezember 2018) die Folgen einer illegalen Probefahrt mit einem Motorrad.

Ein 20-jähriger Mann aus Menden hatte ein nicht zugelassenes Motorrad, welches seit längerer Zeit an der Fichtenstraße in Wickede ungenutzt bei seinen Eltern abgestellt war, repariert und probegefahren. Und dies ohne im Besitz einer dafür vorgeschriebenen Fahrerlaubnis zu sein.

Bei seiner Testfahrt über die Fichtenstraße in Richtung Kirchstraße kam er schließlich in Höhe des Heideweges zu Fall. Grund dafür war vermutlich mangelnde Fahrpraxis.

Bei dem Sturz verletzte er sich und musste ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden. An dem Krad entstand erheblicher Sachschaden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON