Katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz

Kirchenvorstand konstituiert sich im Dezember

18.11.2018

WICKEDE (RUHR). An der Kirchenvorstandswahl der katholischen Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz beteiligten sich an diesem Wochenende insgesamt 274 Gemeindemitglieder. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 5,1 Prozent. – Dies erklärte Pfarrer Thomas Metten am heutigen Sonntag (18. November 2018) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Da auf den Stimmzetteln genau so viele Kandidaten standen wie es turnusmäßig neu zu besetzende Ämter in dem kirchlichen Gremium gibt, wurden folgende Personen als nominierte Kirchenvorstandsmitglieder bestätigt:

Dr. Johannes Groß (53, Technischer Angestellter, neu im Kirchenvorstand): 193 Stimmen

Silke Kies (50, Finanzbeamtin, neu im Kirchenvorstand): 210 Stimmen

Guido Laarmann-Quante (57, Raumausstatter, bereits bislang im Kirchenvorstand): 237 Stimmen

Barbara Wacker-Oelmann (59, Erzieherin, bereits bislang im Kirchenvorstand): 249 Stimmen

Christine Weiss (55, Pflegedienstleiterin, neu im Kirchenvorstand): 207 Stimmen

Einsprüche gegen die Wahl können noch bis zum 2. Dezember 2018 schriftlich unter Angabe von Gründen beim bisherigen Kirchenvorstand eingelegt werden. Bis vor Weihnachten findet dann die konstituierende Sitzung mit den fünf neuen Kirchenvorständen (Amtszeit: 2018 – 2024) und den fünf verbliegenen Mitgliedern, die dieses Mal nicht zur Wahl standen, sowie den geborenen Mitgliedern statt.


Im Kirchenvorstand verbleiben:

Thomas Deux (41, Diplom-Kaufmann / Einkaufscontroller, Echthausen)

Peter Hesse (62, Diplom-Bauingenieur)

Birgitt Hohoff-Koerdt (64, Einzelhandelskauffrau)

Christian Stobbe (50, Dachdeckermeister)

Bernhard Stute (56, Bauingenieur, Echthausen)

Pfarrer Thomas Metten (55, Industriekaufmann und Diplom-Theologe; geborenes Mitglied und Vorsitzender)

Vikar Alexander Plümpe (41, Sonderpädagoge, Musiker, Organist, Taxifahrer und Diplom-Theologe; geborenes Mitglied mit Stimmrecht)

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Helmut Rubarth (66, Rentner; als Vertreter des Pfarrgemeinderates: geborenes Mitglied ohne Stimmrecht)


Nicht mehr im künftigen Kirchenvorstand vertreten sind die bisherigen Mitglieder: Joachim Bauerdick, Sabine Hengst, Franz-Josef Schulte und Horst-Dieter Pieper, die sich nicht zur Wiederwahl stellten.


ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Zählten am heutigen Sonntagmittag (18. November 2018) im Pfarrhaus die Stimmzettel der Kirchenvorstandswahl für Wickede (Ruhr) aus (von links): Sylvia Lockner, Thomas Deux, Vikar Alexander Plümpe, Peter Hesse, Pfarrer Thomas Metten, Helmut Rubarth und Birgitt Hohoff-Koerdt. FOTO: ANDREAS DUNKER
Zählten am heutigen Sonntagmittag (18. November 2018) im Pfarrhaus die Stimmzettel der Kirchenvorstandswahl für Wickede (Ruhr) aus (von links): Sylvia Lockner, Thomas Deux, Vikar Alexander Plümpe, Peter Hesse, Pfarrer Thomas Metten, Helmut Rubarth und Birgitt Hohoff-Koerdt. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON