Heischebrauchtum zu Heilige Drei Könige

Bilanz der Wickeder Sternsinger-Aktion

06.01.2019

WICKEDE / WIEHAGEN / SCHLÜCKINGEN. Das vorläufige Ergebnis der Wickeder Sternsinger-Aktion steht fest: 9.603,16 Euro haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene als „Heilige Drei Könige“ am heutigen Sonntag (6. Januar 2019) in Wickede, Wiehagen und Schlückingen gesammelt. In Echthausen und Wimbern waren andere Dreikönigssänger bereits gestern unterwegs (wir berichteten).

Gemeindereferentin Annette Albrecht hatte das Gebiet in 28 Bezirke aufgeteilt. Insgesamt 90 Sternsinger waren dort unterwegs und brachten „Gottes Segen“ von Haus zu Haus und sammelten Spenden.

Leider hätten die Aktiven aus Personal- und Zeitgründen am heutigen Sonntag nicht alle Straßen erreichen können, berichtete Albrecht. Wer aber noch für Kinder in Not spenden wolle, könne dies in den nächsten Tagen noch im katholischen Pfarramt an der Kirche nachholen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die Sternsinger stellten sich am heutigen Sonntag vor dem Aussendungsgottesdienst zu einem Gruppenfoto vor dem Pfarrhaus in Wickede auf. FOTO: ANDREAS DUNKER 
Die Sternsinger stellten sich am heutigen Sonntag vor dem Aussendungsgottesdienst zu einem Gruppenfoto vor dem Pfarrhaus in Wickede auf. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON