Neujahrsempfang für die Feuerwehr-Leiter im Kreis Soest

Kreisbrandmeister Thomas Wienecke nennt 2018 ein „Jahr der Extreme“

22.01.2019

KREIS SOEST. "Ein sehr ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Ich wünsche mir, dass das Jahr 2019 nicht so einsatzreich wird." – Der Soester Kreisdirektor Dirk Lönnecke begrüßte am Sonntag (20. Januar 2019) in der alten Schule in Lippstadt-Mettinghausen die Leiter der 14 Feuerwehren im Kreis Soest sowie der Hella-Werkfeuerwehr zum Neujahrsempfang. Ebenfalls dabei Ex-Kreisbrandmeister, Ehrenmitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes sowie Vertreter der Hilfsorganisationen und der Polizei.

Der Kreisdirektor, der den Einsatzkräften auch im Namen von Landrätin Eva Irrgang (CDU) großen Dank und Anerkennung aussprach, erinnerte an den trockenen Sommer und seine Folgen und die zahlreichen Einsätze der Feuerwehr.

Vor genau einem Jahr zog das Sturmtief Friederike über den Kreis Soest und sorgte für rund 600 Einsätze im Kreisgebiet. 1.600 Einsatzkräfte, davon 940 von der Feuerwehr, befanden sich im Einsatz.

Auch andere nicht alltägliche Einsätze gehörten zum Jahre 2018. Zum Beispiel die zwei Großbrände Ende Juli und Anfang August in Lippstadt.

Sage und schreibe 80 Liter Regen pro Quadratmeter fielen am 1. Juni 2018 in Soest. Einige Stunden später verlagerte sich der Starkregen in das östliche Kreisgebiet. Vom Kreis wurde die Großeinsatzlage ausgerufen und die Feuerwehren mussten 650 unwetterbedingte Einsätze abarbeiten.

Kreisbrandmeister Thomas Wienecke kennzeichnete das einsatzreiche Jahr 2018 als ein „Jahr der Extreme“ mit Szenarien wie Sturm, Starkregen, Wald- und anderen Großbränden. Er verwies auf eine Zunahme der Einsätze um rund 40 Prozent gegenüber den vergangenen Jahren.

„Wir werden gefordert und stellen uns diesen Aufgaben“, betonte der Kreisbrandmeister.

Ein besonderer Dank galt Rainer Rhäsa, der in drei Monaten in den Ruhestand verabschiedet wird. Er ist seit über 20 Jahren als Mitarbeiter im Bereich Feuerwehr und Katastrophenschutz beim Kreis Soest tätig und hat sich mehrere Jahrzehnte auf dem ABC-Sektor als Lehrgangsleiter im Bereich der Ausbildung oder in Fachausschüssen engagiert.

Der Lippstädter Bürgermeister Christof Sommer bedankte sich bei den Feuerwehren aus dem Kreis Soest, die bei den zwei Großbränden im Gewerbegebiet „Am Wasserturm“ im Einsatz waren. Eine Herausforderung nannte er die Zusammenführung vereinzelter Löschgruppen – wobei man in der Vergangenheit positive Erfahrungen gemacht habe.

Die besten Wünsche der Bezirksregierung für 2019 überbrachte Bezirksbrandmeister Uwe Wiedenbeck. Die Wehrleute sollten „stolz darauf sein, Feuerwehrleute zu sein“, so die abschließende Botschaft.

ANZEIGE
Kreisdirektor Dirk Lönnecke (7. von rechts), Kreisbrandmeister Thomas Wienecke (4. von rechts), Bezirksbrandmeister Uwe Wiedenbeck (5. von rechts) und Christof Sommer (5. von links) als Bürgermeister der Stadt Lippstadt und Sprecher der Bürgermeister im Kreis Soest bedankten sich bei den Leitern der Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. FOTO: CHRISTIAN DICKE
Kreisdirektor Dirk Lönnecke (7. von rechts), Kreisbrandmeister Thomas Wienecke (4. von rechts), Bezirksbrandmeister Uwe Wiedenbeck (5. von rechts) und Christof Sommer (5. von links) als Bürgermeister der Stadt Lippstadt und Sprecher der Bürgermeister im Kreis Soest bedankten sich bei den Leitern der Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. FOTO: CHRISTIAN DICKE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am Ostersonntag 21. April 2019, auf dem Wiesengelände von Landwirt Antonius Neuhaus auf der Haar oberhalb der Wickeder Straße in Wiehagen – Das große Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet. Ab 17 Uhr gibt es bereits ein kleineres Feuer für Kinder. – Dabei werden auch wieder der kommunale Regenbogen-Kindergarten, der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ beim Rahmenprogramm mitwirken.

  • Ostersonntag

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag am Sonntag, 21. April 2019

  • Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019; Beginn um 5.30 mit Osterfeuer, anschließend ab 6 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. An den Gottesdienst schließt sich bis ca. 10 Uhr ein gemeinsames Frühstück. - Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon (02377) 3153 zu der Veranstaltung wird gebeten.

  • Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    So, 21.04.2019

    Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden, am Ostersonntag, 21. April 2019, um 9.30 Uhr – Im Rahmen des Gottesdienstes findet auch die Erstkommunion eines Kindes statt.

  • Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Osterfeuer in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ Ostersonntag 21. April 2019, ab 17 Uhr in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Echthausen: Osterfeuer am Heideplatz

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionellen Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Ostersonntag, 21. April 2019, um 18.00 Uhr am Heideplatz in Echthausen

  • Osterfeuer in Wimbern

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 18.30 Uhr am Bolzplatz in der Siedlung Nachtigall.

  • Osterfeuer in Schlückingen

    So, 21.04.2019

    Traditionelles Brauchtumsfeuer der Dorfgemeinschaft Schlückingen am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 19 Uhr an der Gärtnerei Sporenberg, Auf der Bredde 33, in Schlückingen

  • Ostermontag

    Mo, 22.04.2019

    Ostermontag (Gesetzlicher Feiertag) am Montag, 22. April 2019

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 25.04.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 25. April 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kabarett-Abend „Auf Jück“

    Do, 25.04.2019

    Kabarett-Programm „Auf Jück“ des Mescheder Künstler-Trios „Twersbraken“ am Donnerstag, 25. April 2019, um 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen – Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen – Eintrittskarten zum Preis von 20,00 Euro sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Hauptstelle in Wickede und im Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen sowie bei den Vorstandsmitgliedern der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft erhältlich.

  • Maibaumaufsetzen

    Fr, 26.04.2019

    Aufsetzen des Maibaumes am Freitag, 26. April 2019, um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen – Im Jahre 2019 findet diese Veranstaltung bereits 25 Jahre statt.

  • Weißer Sonntag

    So, 28.04.2019

    Weißer Sonntag am Sonntag, 28. April 2019 (Erstkommunion in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz)

  • Weißer Sonntag: Erstkommunion

    So, 28.04.2019

    Erstkommunion-Messen der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am „Weißen Sonntag“ (28. April 2019): 8.30 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede

  • Fahrt nach Buchenwald und Weimar

    Mo, 29.04.2019

    Fahrt der Schüler des 9. Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, nach Buchenwald und Weimar

  • Walpurgisnacht

    Di, 30.04.2019

    Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April 2019

  • Scheunenfest der Dorfgemeinschaft Schlückingen

    Di, 30.04.2019

    In Arbeit

  • Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Mi, 01.05.2019

    Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern mit dem Blasorchester Menden in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • Tag der Arbeit

    Mi, 01.05.2019

    Tag der Arbeit (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Mai 2019

BUTTON