Verein für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr)

Sinkende Mitgliederzahlen und steigende Kosten als Herausforderung

25.01.2019

WICKEDE (RUHR). Der Verein für Geschichte und Heimatpflege ist ein stückweit das Gedächtnis der Gemeinde Wickede (Ruhr). Unter anderem unterhält der Verein eine eigene Sammlung mit historischen Dokumenten und Fotos sowie regionalgeschichtlichem Schrifttum in angemieteten Archivräumen im Hause Fabri an der Oststraße in Wickede. Zudem gibt er regelmäßig Publikationen zur Ortsgeschichte heraus und veranstaltet Besichtigungen und Vorträge. Damit diese Aktivitäten auch in Zukunft noch ordentlich finanziert werden können, hat die Mitgliederversammlung der rund 800-köpfigen Gemeinschaft am Mittwochabend (23. Januar 2019) einstimmig den Jahresbeitrag von fünf auf zehn Euro angehoben. Zudem regte die stellvertretende Bürgermeisterin Ellinor Schilling (SPD) an, die Mitgliederwerbung zu verstärken. Denn die Mitgliederzahl ist von knapp 900 Mitgliedern (Stand: Mitte der 1990er Jahre) auf aktuell rund 800 Heimatfreunde gesunken. – Der Grund: der Verein ist überaltert.

Einer sinkenden Mitgliederzahl stehen zudem steigende Kosten gegenüber: Neben Fixkosten von jährlich rund 3.500 Euro für Miete und Nebenkosten der seit 2013 angemieteten Archivräume sind Druckkosten für ein Jahresheft sowie gestiegene Saalmieten für Veranstaltungen des Vereins im Bürgerhaus erhebliche Posten.

Davor war das Archiv des Heimatvereins in mietfreien Räumen der kommunalen Engelhard-Grundschule untergebracht, die inzwischen anderweitig von der Gemeinde genutzt werden.

Geschäftsführender Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Tagesordnung standen am Mittwochabend zudem Wahlen. Dabei wurden der Zweite Vorsitzende Herbert Schreiber (65) und der Schriftführer Günter Schwarzkopf (80) für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Schwarzkopf übt seine Funktion bereits seit der Vereinsgründung am 11. Dezember 1980 aus und Schreiber ist seit 2014 im geschäftsführenden Vorstand. Zuvor war er im Beirat.

Erster Vorsitzender ist seit dem 27. Januar 1993 Josef Kampmann (74), der damals den Gründungsvorsitzenden Alfons Henke († 9. Mai 2016) ablöste. Als Kassierer des Heimatvereins fungiert seit 2006 Ronald Bräker (60). Diese beiden Positionen stehen erst 2021 wieder zur Wahl.

Ursula Arndt neu im neunköpfigen Beirat

Zum Beirat gehören: Theodor Arndt (Wiehagen), Werner Grote (Wimbern), Günter Gutland (Wimbern), Paul Mischkowski (Wiehagen), Manfred Neuhaus (Echthausen), Werner Neuhaus, Rolf Prünte und Wilfried Schüttler, der vor allem die Film-Dokumentation über die Entwicklung des Ortes betreut und regelmäßig vor großem Publikum präsentiert.

Auf Vorschlag von Fritz Biele, dem langjährigen Wanderwart des Vereins, wurde durch die Mitgliederversammlung zudem Ursula Arndt neu in den Beirat des Heimatvereins gewählt.

Jahresprogramm für 2019 vorgestellt

Neben einem Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres gab Vorsitzender Josef Kampmann auch einen Ausblick auf die Termine 2019. So findet am Mittwoch, 3. April, um 19.30 Uhr eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense statt. Dabei wird der pensionierte Gymnasiallehrer und Heimatforscher Werner Neuhaus aus Sundern über die „Revolution um 1918/1919 in Wickede und Werl“ berichten. Am 24. August 2019 ist dann eine Fahrt mit privaten Fahrzeugen zum Lampen-Museum in Neheim und im Oktober ein „Kintop-Abend“ mit historischen Filmen und Fotos im Bürgerhaus in Wickede geplant. Zudem steht eine Besichtigung des Wollherstellers und -händlers „Atelier Zitron“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede auf dem Programm. Und am 20. November 2019 um 19 Uhr findet der traditionelle „Heimatabend“ im Bürgerhaus in Wickede statt. Essensmarken dazu können im Vorverkauf bei Büro-Bedarf Picker oder Lotto Neuhaus erworben werden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der geschäftsführende Vorstand des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) (von links): Schriftführer Günter Schwarzkopf, Kassierer Ronald Bräker, Erster Vorsitzender Josef Kampmann und Zweiter Vorsitzender Herbert Schreiber FOTO: ANDREAS DUNKER
Der geschäftsführende Vorstand des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) (von links): Schriftführer Günter Schwarzkopf, Kassierer Ronald Bräker, Erster Vorsitzender Josef Kampmann und Zweiter Vorsitzender Herbert Schreiber FOTO: ANDREAS DUNKER
Wilfried Schüttler kümmert sich vor allem um die Film-Dokumentation zur Entwicklung des Ortes und präsentiert digitalisierte sowie vertonte Aufnahmen regelmäßig vor großem Publikum. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Wilfried Schüttler kümmert sich vor allem um die Film-Dokumentation zur Entwicklung des Ortes und präsentiert digitalisierte sowie vertonte Aufnahmen regelmäßig vor großem Publikum. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am Ostersonntag 21. April 2019, auf dem Wiesengelände von Landwirt Antonius Neuhaus auf der Haar oberhalb der Wickeder Straße in Wiehagen – Das große Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet. Ab 17 Uhr gibt es bereits ein kleineres Feuer für Kinder. – Dabei werden auch wieder der kommunale Regenbogen-Kindergarten, der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ beim Rahmenprogramm mitwirken.

  • Ostersonntag

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag am Sonntag, 21. April 2019

  • Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019; Beginn um 5.30 mit Osterfeuer, anschließend ab 6 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. An den Gottesdienst schließt sich bis ca. 10 Uhr ein gemeinsames Frühstück. - Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon (02377) 3153 zu der Veranstaltung wird gebeten.

  • Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    So, 21.04.2019

    Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden, am Ostersonntag, 21. April 2019, um 9.30 Uhr – Im Rahmen des Gottesdienstes findet auch die Erstkommunion eines Kindes statt.

  • Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Osterfeuer in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ Ostersonntag 21. April 2019, ab 17 Uhr in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Echthausen: Osterfeuer am Heideplatz

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionellen Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Ostersonntag, 21. April 2019, um 18.00 Uhr am Heideplatz in Echthausen

  • Osterfeuer in Wimbern

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 18.30 Uhr am Bolzplatz in der Siedlung Nachtigall.

  • Osterfeuer in Schlückingen

    So, 21.04.2019

    Traditionelles Brauchtumsfeuer der Dorfgemeinschaft Schlückingen am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 19 Uhr an der Gärtnerei Sporenberg, Auf der Bredde 33, in Schlückingen

  • Ostermontag

    Mo, 22.04.2019

    Ostermontag (Gesetzlicher Feiertag) am Montag, 22. April 2019

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 25.04.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 25. April 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kabarett-Abend „Auf Jück“

    Do, 25.04.2019

    Kabarett-Programm „Auf Jück“ des Mescheder Künstler-Trios „Twersbraken“ am Donnerstag, 25. April 2019, um 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen – Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen – Eintrittskarten zum Preis von 20,00 Euro sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Hauptstelle in Wickede und im Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen sowie bei den Vorstandsmitgliedern der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft erhältlich.

  • Maibaumaufsetzen

    Fr, 26.04.2019

    Aufsetzen des Maibaumes am Freitag, 26. April 2019, um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen – Im Jahre 2019 findet diese Veranstaltung bereits 25 Jahre statt.

  • Weißer Sonntag

    So, 28.04.2019

    Weißer Sonntag am Sonntag, 28. April 2019 (Erstkommunion in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz)

  • Weißer Sonntag: Erstkommunion

    So, 28.04.2019

    Erstkommunion-Messen der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am „Weißen Sonntag“ (28. April 2019): 8.30 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede

  • Fahrt nach Buchenwald und Weimar

    Mo, 29.04.2019

    Fahrt der Schüler des 9. Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, nach Buchenwald und Weimar

  • Walpurgisnacht

    Di, 30.04.2019

    Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April 2019

  • Scheunenfest der Dorfgemeinschaft Schlückingen

    Di, 30.04.2019

    In Arbeit

  • Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Mi, 01.05.2019

    Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern mit dem Blasorchester Menden in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • Tag der Arbeit

    Mi, 01.05.2019

    Tag der Arbeit (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Mai 2019

BUTTON