Jahreshauptversammlung der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr)

Fußball-Club mit Jahresumsatz von rund 113.000 (!) Euro

03.02.2019

WICKEDE (RUHR). Die Hitze und Trockenheit des vergangenen Sommers haben sich nicht nur auf die Kondition der Fußballspieler sondern auch auf die Kassenlage der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) negativ ausgewirkt. Denn durch einen enorm gestiegenen Wasserverbrauch für die Besprengung des Rasenplatzes verzeichnete der Vereine 2018 rund 3.000 Euro Mehrkosten alleine für diesen Bereich. Hinzu kamen zusätzliche Kosten für Berater sowie dringend notwendige Reparaturen und Ersatzbeschaffungen, darunter ein neuer „Beamer“ (Videoprojektor) und eine Industriekaffeemaschine für das Clubheim „Ohl Inn“, wo am gestrigen Samstagabend (2. Februar 2019) die Jahreshauptversammlung des Vereins stattfand. Vorsitzender Burkhard Kree-Lange begrüßte dazu rund 60 der aktuell zirka 535 Mitglieder der TuS Wickede (Ruhr).

Wie der kommissarische Kassierer Ingo Regenhardt der Mitgliederversammlung erklärte, habe die Turn- und Sportgemeinschaft im vergangenen Jahr zirka 110 Tausend Euro Einnahmen und 113 Tausend Euro Ausgaben in ihrer Bilanz verzeichnet. Damit müsse man leider für das letzte Geschäftsjahr einen Verlust von 2.515,46 Euro verbuchen.

Aus dem Minus wieder eine schwarze Null machen

Ingo Regenhardt, der das Kassierer-Amt kommissarisch von dem gewählten und bereits kurz nach der Jahreshauptversammlung 2018 zurückgetretenen Andreas Lemke übernommen hatte, zeigte sich aber optimistisch in 2019 „aus dem Minus wieder eine schwarze Null zu machen“. Dazu sei aber eine Senkung der Energiekosten für Licht und Heizung sowie Sparsamkeit bei den Beschaffungen neuer Sachmittel notwendig, die künftig erst vor der Auftragsvergabe durch den Vorstand genehmigt werden müssten, betonte Regenhardt.

Rund eine viertel Million Euro für neuen Kunstrasenplatz

Dabei erwartet den Verein in den kommenden Jahren noch eine ganz erhebliche Investition in die Infrastruktur. Denn das zirka zwanzig Jahre alte Kunstrasen-Spielfeld auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße müsse dringend erneuert werden, erklärte TuS-Vorsitzender Burkhard Kree-Lange der Versammlung. Nach ersten Kostenvoranschlägen müsse man für diese Maßnahme je nach Ausstattung und Qualität mindestens zwischen 180.000 und 240.000 Euro kalkulieren. Denn selbst die Entsorgung des bisherigen Sandes werde als Sondermüll deklariert, berichtete Kree-Lange kopfschüttelnd.

Da die Sportanlage von der Gemeinde Wickede (Ruhr) gepachtet sei, habe der TuS-Vorstand bereits Gespräche mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik sowie den zwei großen Ratsfraktionen CDU und SPD geführt, die die Erneuerung des Platzes generell befürworten würden. Dabei käme der Kommune eventuell ein neues Sportförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen zugute.

Neuer Spielfeld-Belag bereits im kommenden Jahr?

Anders als beim Neubau der Sportanlage „Im Ohl“ um die Jahrtausendwende könnten die TuS-Mitglieder bei der Erneuerung des Kunstrasens allerdings keine Eigenleistung einbringen, sondern müssten versuchen, finanzielle Sponsoren für den Eigenanteil des Vereins zu finden, sagte der TuS-Vorsitzende. Wenn alles gut liefe, rechne er mit einer Erneuerung des Platzes im kommenden Jahr, so Kree-Lange: „Wir sind am Ball!“

Da der Fußballplatz fast täglich von Sportlern – darunter vor allem Kinder und Jugendliche – frequentiert sei, wäre die Finanzierung des neuen Kunstrasenplatzes eine sinnvolle Investition in die Zukunft, meinte Kree-Lange.

Vertrag mit Veltins-Brauerei verlängert

Weiter berichtete der Vereinschef, dass die TuS den Vertrag mit der Veltins-Brauerei um zehn Jahre verlängert habe. Bei einer Bierpreis-Erhöhung habe man seitens des Vereins aber ein vorzeitiges Kündigungsrecht, deshalb sei die Verlängerung des Liefervertrages nur von Vorteil.

TuS trainiert 13 Fußballmannschaften

Bei seiner Bilanz der Vereinsaktivitäten erklärte Geschäftsführer Thorsten Gerlach, dass die Wickeder Turn- und Sportgemeinschaft derzeit drei Senioren-Fußballmannschaften (davon eine Damen-Mannschaft) und zehn Jugend-Mannschaften (davon zwei Mädchen-Mannschaften) trainiere. Der sportliche Erfolg sei dabei nicht so toll wie in den Vorjahren. – Deshalb wünschte Vorsitzender Burkhard Kree-Lange den Mannschaften für die bevorstehende Rückrunde ab dem 3. März 2019 auch „Alles Gute!“

Einen Schiedsrichter mehr als vorgeschrieben

Positiv war hingegen die Bilanz von Schiedsrichter-Obmann Rolf Breyholz. Er betonte, dass die TuS Wickede momentan einen „Schiri“ mehr stelle als es die offizielle Vorgabe für den Verein vorsehe.

Weitere Berichte gab es von den Damen- und Herren-Seniorenabteilungen und der Jugendabteilung (Johannes Truernitt) sowie der Alte-Herren-Abteilung, die voraussichtlich in den nächsten Wochen aufgelöst wird und im kommenden Jahr 2020 eventuell neu gegründet werden soll.


Kommissarischer ist nun offiziell gewählter Kassierer

Nach der Wiederwahl des Geschäftsführers und der Neuwahl für die vakante Kassierer-Position setzt sich der TuS-Vorstand nunmehr wie folgt zusammen:

– Erster Vorsitzender Burkhard Kree-Lange

– Erster Geschäftsführer Thorsten Gerlach

– Erster Kassierer Ingo Regenhardt (vorher nur kommissarisch besetzt)

– Zweiter Vorsitzender Wolfgang Bertram

– Zweiter Geschäftsführer Matthias Schröder

– Zweiter Kassierer Iven Gressner


Veranstaltungen der TuS Wickede (Ruhr) in diesem Jahr

Geschäftsführer Thorsten Gerlach wies zudem auf folgende Veranstaltungen der Turn- und Sportgemeinschaft Wickede (Ruhr) in 2019 besonders hin:

Pfingst-Fußball-Turnier am Samstag/Sonntag, 8./9. Juni 2019, jeweils ab 9.30 Uhr auf der Sportanlage „Im Ohl“

Fußball-Camp des „VfL Bochum“ (Altersgruppe zwischen 8 und 14 Jahre) in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 28. bis zum 30. Juni 2019 auf der Sportanlage „Im Ohl“ (Vorherige Anmeldung erforderlich)

16. Sparkassen-Ruhrtal-Cup für U-12 Teams (Fußball-Turnier) am Sonntag, 15. September 2019, zwischen 9.30 Uhr und zirka 17 Uhr auf der Sportanlage „Im Ohl“

Weihnachtsmarkt: Verkauf von Flammkuchen und Getränken vom 29. November bis zum 1. Dezember 2019 (Freitag-Sonntag) auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Wickeder Rathaus

Traditioneller Neujahrs-Frühschoppen am Mittwoch, 1. Januar 2020, ab 10 Uhr im Vereinsheim „Ohl Inn“


ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Der aktuelle TuS-Vorstand (von links): Erster Geschäftsführer Thorsten Gerlach, Erster Kassierer Ingo Regenhardt, Erster Vorsitzender Burkhard Kree-Lange, Zweiter Geschhäftsführer Matthias Schröder, Zweiter Kassierer Iven Gressner und Zweiter Vorsitzender Wolfgang Bertram FOTO: ANDREAS DUNKER
Der aktuelle TuS-Vorstand (von links): Erster Geschäftsführer Thorsten Gerlach, Erster Kassierer Ingo Regenhardt, Erster Vorsitzender Burkhard Kree-Lange, Zweiter Geschhäftsführer Matthias Schröder, Zweiter Kassierer Iven Gressner und Zweiter Vorsitzender Wolfgang Bertram FOTO: ANDREAS DUNKER
Rund 60 Mitglieder nahmen an der Jahreshauptversammlung der TuS Wickede (Ruhr) am gestrigen Samstagabend im Clubheim "Ohl Inn" an der Fröndenberger Straße teil. FOTO: ANDREAS DUNKER
Rund 60 Mitglieder nahmen an der Jahreshauptversammlung der TuS Wickede (Ruhr) am gestrigen Samstagabend im Clubheim "Ohl Inn" an der Fröndenberger Straße teil. FOTO: ANDREAS DUNKER
Schiedsrichter-Obmann Rolf Breyholz zog eine positive Bilanz: Denn die TuS Wickede (Ruhr) hat einen "Schiri" mehr als offiziell notwendig. FOTO: ANDREAS DUNKER
Schiedsrichter-Obmann Rolf Breyholz zog eine positive Bilanz: Denn die TuS Wickede (Ruhr) hat einen "Schiri" mehr als offiziell notwendig. FOTO: ANDREAS DUNKER
Jugend-Obmann Johannes Truernitt aus Ense berichtete aus der Jugend-Abteilung mit acht Jungen- und zwei Mädchen-Mannschaften. FOTO: ANDREAS DUNKER
Jugend-Obmann Johannes Truernitt aus Ense berichtete aus der Jugend-Abteilung mit acht Jungen- und zwei Mädchen-Mannschaften. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Sommerfest des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 27.07.2019

    In Arbeit

  • Ameland-Ferien-Freizeit

    Sa, 27.07.2019

    Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren vom 27. Juli bis zum 10. August 2019 auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland – Abfahrt ist am Samstag, 27. Juli 2019, um 6 Uhr ab Bahnhof – Das Gepäck wird bereits am Vorabend auf dem Parkplatz nördlich des Bürgerhauses auf Lkw verladen.

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): Ökumenischer Gottesdienst

    So, 28.07.2019

    In Arbeit

  • 2 Tage Radwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 03.08.2019

    In Arbeit

  • Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“

    Sa, 03.08.2019

    Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ am Samstag, 3. August 2019, ab 12 Uhr im und um das Vereinsheim in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen – Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten zu Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten und Kaltgetränke herzlich willkommen.

  • Regenbogen-Kindergarten: Sommerferien

    Mo, 05.08.2019

    Sommerferien: Der kommunale Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen hat zwischen dem 5. und 23. August 2019 geschlossen.

  • Rückkehr von Ameland

    Sa, 10.08.2019

    Rückkehr der Jugendlichen von der Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) am Samstag, 10. August 2019, gegen 18 Uhr am Bahnhof in Wickede

  • „Offene Gärten im Ruhrbogen“

    So, 11.08.2019

    „Offene Gärten im Ruhrbogen“: Der Kleingärtnerverein „Zum Ruhrblick“ lädt am Sonntag, 11. August 2019, zwischen 12 und 18 Uhr im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ zum Besuch seiner Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen ein. Die zur Besichtigung offen stehenden Privatgärten sind an den Pforten mit Luftballons gekennzeichnet.

  • Mariä Himmelfahrt

    Do, 15.08.2019

    Mariä Himmelfahrt (Katholischer Festtag) am Donnerstag, 15. August 2019

  • Mehr-Tagesfahrt des Verbands Wohneigentum

    Fr, 16.08.2019

    In Arbeit

  • Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“

    Mi, 21.08.2019

    Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“ am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. August 2019, auf dem Pferdehof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 21.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.08.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 22. August 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Exkursion des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 24.08.2019

    In Arbeit

  • Fahrt zum Neheimer Lampenmuseum

    Sa, 24.08.2019

    Fahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 24. August 2019, zum Lampen-Museum nach Arnsberg-Neheim. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit privaten Autos am Bürgerhaus. Abfahrt ist um 14.30 Uhr.

  • Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern

    So, 25.08.2019

    Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße – Im Vorfeld des Feuerwehr-Festes findet „Im Glauben unterwegs – Der etwas andere Gottesdienst“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz vor oder in der Schützenhalle statt. Feuerwehrleute bereiten die „Heilige Messe“ mit vor.

  • Ökumenischer Gottesdienst zum Gemeindejubiläum

    So, 25.08.2019

    Ökumenischer Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden anlässlich des Goldenen Jubiläums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr am kommunalen Bauhof an der Straße „In der Eike“ in Wickede – Die Ruhrgemeinde wurde am 1. Juli 1969 im Rahmen der Kommunalen Neuordnung gegründet.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ in Wimbern

    So, 25.08.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) – am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr als Open-Air-Messe an der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 26.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 26. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Einschulung in Nordrhein-Westfalen

    Mi, 28.08.2019

    Einschulung in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 28. August 2019

BUTTON