Polizei · Verkehrsunfall

Pkw kollidierte mit Kartoffeldamm-Fräse

01.03.2019

WERL / WICKEDE (RUHR). Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenkraftwagen (Pkw) und einer Kartoffeldamm-Fräse, die hinter einem Traktor montiert war, kam es am gestrigen Donnerstag gegen 18.30 Uhr auf dem Iwering in Werl-Budberg. Bei dem Trecker-Fahrer handelt es sich um einen 37-jährigen Mann aus Wickede (Ruhr). Der 80-jährige Pkw-Fahrer stammt aus Bönen im Kreis Unna. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Begegnungsverkehr.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei behaupteten beide Fahrzeugführer, dass der jeweils andere zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen sei.

Laut ersten Schätzungen der Polizei-Beamten vor Ort entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Falls es Zeugen gibt, die den Unfall beobachtet haben, bittet die Kreispolizeibehörde Soest diese sich bei der Polizei-Wache in Werl telefonisch unter der Nummer (0 29 22) 9 10 00 zu melden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON