Ein Lied für LEADER

„Songwriting-Workshop“ für kreative Jugendliche

15.03.2019

WICKEDE (RUHR) / ENSE / FRÖNDENBERG / WELVER / WERL. Jugendliche können in den Osterferien für einen Tag zum Liedermacher werden. Möglich machen dies die Städte Fröndenberg und Werl sowie die Gemeinden Ense, Welver und Wickede (Ruhr) im Rahmen eines eigenen LEADER-Projektes.

Unter dem Motto „Jugend eine Stimme geben“ laden die fünf Kommunen interessierte Jungen und Mädchen zwischen dem 23. und 27. April 2019 jeweils zu einem fünfstündigen „Songwriting-Workshop“ in den einzelnen Kommunen ein. Am 4. Mai 2019 sollen ein oder auch mehrere fertige Musikvideos mit den entstandenen Liedern der Öffentlichkeit präsentiert werden. Anmeldungen für die Jugendwerkstatt-Termine sind ab sofort möglich.

Präsentation des eigenen Songs als Musikvideo

Gemeinsam sollen die einzelnen örtlichen Gruppen dabei jeweils binnen eines Tages aus dem breiten Lizenz-Angebot von Instrumental-Stücken aus dem Internet eine Melodie auswählen und downloaden sowie dazu einen eigenen Liedtext schreiben, in dem sie ihre Gedanken und Gefühle rund um sich und ihre Heimat ausdrücken.

Idealerweise sollte es in den „Lyrics“ um die LEADER-Region und die emotionale Frage „Wie geht’s mir hier?“ gehen, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vorsitzender des LEADER-Vereins „Börde trifft Ruhr“ im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Aber auch andere Themen seien als Leitidee für eigene Liedtexte der Jugendlichen möglich.

Zudem sollen die jungen Leute ihre Songs auch stimmlich vortragen und in einem Musik-Video präsentieren.

Sänger und Gitarrist Robin Brunsmeier gibt Anleitungen

Angeleitet werden die jungen Texter und Interpreten dabei durch den 29-jährigen Liedermacher Robin Brunsmeier (Künstlername „Binyo“) aus Halver, der selbst Gitarrist und Sänger ist. An der Mannheimer Pop-Akademie hat er „Musik- und Kreativwirtschaft“ studiert und mit einem „Master of Arts“ abgeschlossen.

Vielleicht würden in den Workshops ja neue kreative Talente entdeckt, hoffte Robin Brunsmeier bei der Vorstellung des Songwriting-Projektes der LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ am heutigen Freitag (15. März 2019) im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr). Auch Jugendliche ohne Vorkenntnisse könnten sich zu dem Workshop anmelden.

Video-Filmer begleitet den Prozess für YouTube-Kanal

Ein Video-Filmer werde die kreative Arbeit mit Sounds und Texten aufnehmen und begleiten. Nach dem Schnitt solle der „Region-Song“ dann auch als Musikvideo auf einem YouTube-Kanal gezeigt werden, hieß es.

In dem Projekt könnten Jugendliche ihre Lebensgefühle und ihre Wünsche formulieren. Und dies möglichst in ihrer Muttersprache.

Termin in der Ruhrgemeinde steht bereits fest

In Wickede findet die Liedermacher-Werkstatt für Jugendliche übrigens am Freitag, 26. April 2019, zwischen 10 und 15 Uhr im Bürgerhaus statt.

Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und der neue LEADER-Regionalmanager Timo Jäckel aus Ense-Bremen begrüßten die musikalische Ideen-Schmiede und sind jetzt schon gespannt auf die vertonten Ergebnisse.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
LEADER-Regionalmanager Timo Jäckel, Songwriter und Sänger Robin Brunsmeier aus Halver und Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vorsitzender des LEADER-Vereins „Börde trifft Ruhr“ bei der Präsentation des Projektes „Jugend eine Stimme geben“ im Rathaus in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
LEADER-Regionalmanager Timo Jäckel, Songwriter und Sänger Robin Brunsmeier aus Halver und Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vorsitzender des LEADER-Vereins „Börde trifft Ruhr“ bei der Präsentation des Projektes „Jugend eine Stimme geben“ im Rathaus in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON