Jahreshauptversammlung mit Wahlen

„WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

18.03.2019

WICKEDE (RUHR). Zahnarzt Dr. Clemens Frigge übernimmt erneut kommissarisch den Vorsitz beim Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) e. V. (WIR), nachdem die bisherige Erste Vorsitzende Corinna Trimborn (geb. Reinke) ihr neues Amt nach weniger als zwölf Monaten aus beruflichen und privaten Gründen niedergelegt hatte. – Frigge hat bereits Erfahrung in der Leitung des Vereins, denn er ist nicht nur dessen Zweiter Vorsitzender, sondern hatte auch schon bis 2018 über mehrere Jahre kommissarisch die Position des WIR-Vorsitzenden inne.

Für Kontinuität im geschäftsführenden Vorstand des „WIR“ sorgt neben Frigge auch Gabriela Kimpel, die sich als „Finanzvorstand“ schon lange um die laufende Geschäftsführung und die Kasse der Gemeinschaft kümmert. Sie ist nicht nur im gewerblichen Bereich durch ihren Büro- und Buchhaltungsservice bekannt, sondern auch als selbstständige Beraterin für Privatkunden beim Vereinigten Lohnsteuerhilfeverein e. V. (VLH) aktiv. Von der Jahreshauptversammlung des 50 Mitglieder starken Wirtschaftsverbandes wurde Kimpel in der vergangenen Woche in ihrem Amt bestätigt.

Position des Ersten Vorsitzenden bleibt vakant

Die dritte Position im Vorstand bleibt allerdings auf Grund eines fehlenden Kandidaten vorerst vakant. Allerdings bilden Volksbank-Vorstand Holger Georg Schwarz und Kraftfahrzeug-Meister Markus Thurau als Beiräte den erweiterten Vorstand. Der zur Wiederwahl stehende Thurau wurde von der Versammlung auch für eine weitere Amtszeit als Beiratsmitglied bestätigt.

Zum Kassenprüfer wurde Franz-Josef Köppikus, der Leiter des Caritas-Sozialkaufhauses „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) gewählt.

Werbekampagne „Wickede zeigt Gesicht“

Mit der Werbekampagne „Wickede zeigt Gesicht“ will der „WIR“ weiterhin für Handel, Handwerk und Dienstleister in der Ruhrgemeinde werben, wenngleich mit dem Mode-Haus Schulte und dem Sport-Geschäft Papenberg in diesem Jahr zwei Traditionsunternehmen an der Kirchstraße in der Ortsmitte schließen. Und auch das Damenmoden-Geschäft „Manfred Schultz“ (Inhaber: Matthias George) bekanntlich zum Jahresende 2018 sein Ladenlokal an der Hauptstraße in Wickede geschlossen hatte.

Textil-Filialist folgt auf Mode-Haus Schulte

Margarethe und Franz-Josef Schulte haben mit dem Filialisten „Belumi“ aus Kleve am Niederrhein allerdings einen Nachfolger für ihre Geschäftsimmobilie gefunden. Das Mode-Haus Schulte gibt es bereits seit 1952 in Wickede. Erst als Herrenmoden-Geschäft unter Leitung von Franz Schulte (†) an der Oststraße und seit 1990 im Neubau an der Kirchstraße, wo Margarethe und Franz-Josef Schulte nach der Schließung von „Wiese“ (heute: „Ernsting’s family“) später erstmals auch Textilien für Damen mit ins Angebot aufnahmen. Am 31. Juli 2019 beendet Schulte aus Altersgründen jedoch seine bisherige Geschäftstätigkeit.

Franz-Josef Schulte war über einige Jahre auch Vorsitzender des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) aus dem der Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) hervorgegangen ist.

Sportgeschäft Papenberg schließt ebenfalls

Und auch Anne und Rüdiger Papenberg haben die Schließung ihres Sportartikel-Handels zum Jahresende 2019 angekündigt. Eine Nachnutzung für die Immobilie hat der Eigentümer bislang noch nicht.

Auch Rüdiger Papenberg war im HHG und im WIR in verschiedenen Bereichen aktiv. Unter anderem organisierte er zusammen mit Christoph Arndt die frühere Frühlingskirmes „Wickede live“ und moderierte über Jahre die Modenschauen während des „Lanfer-Festes“ des Gewerbevereins.

„Lanfer-Fest“ mit „Holland-Markt“

Das ganztägige „Lanfer-Fest“ mit dem „Holland-Markt“ in der Wickeder Ortsmitte ist am Sonntag, 22. September 2019, auch wieder die Hauptveranstaltung des WIR in diesem Jahr.

Vorsitzender Clemens Frigge betonte, dass man dabei den Marktplatz vor dem Rathaus wieder mehr beleben wolle. Mit dem Angebot im vergangenen Jahr hätte man bereits den richtigen Weg beschritten. Wünschenswert wäre zudem wieder ein „Verkaufsoffener Sonntag“ im Frühjahr, so Frigge.

Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

Zudem will der „WIR“ unter Federführung von Martin Vollmer am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr wieder seine Ausbildungsmesse in der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) durchführen. Daran nehmen alljährlich zahlreiche Berufsschulen, Behörden und Unternehmen sowie Einrichtungen aus der Region teil.

„Wickeder Gutschein“ als Erfolgsmodell gelobt

Als absolutes Erfolgsmodell wurde der „Wickeder Gutschein“ gelobt, der bei der Volksbank Wickede (Ruhr) und der Wickeder Filiale der Sparkasse SoestWerl von Bürgern als Geschenk erworben und bei vielen teilnehmenden Geschäften, Handwerkern und Dienstleistern vor Ort eingelöst werden kann.

Attraktivitätssteigerung der Ortsmitte durch Spielgeräte

Diskutiert wurde bei der WIR-Versammlung auch über eine Attraktivitätssteigerung der Ortsmitte durch die Aufstellung von Spielgeräten. Ob diese Idee eventuell durch ein LEADER-Projekt zu finanzieren wäre, wurde ebenfalls überlegt.

Desolate Pflasterung der Kirchstraße bemängelt

Kaufmann Franz-Josef Schulte bemängelte zudem den desolaten Zustand der Kirchstraße zwischen dem Möbel-Geschäft Josef Hartmann und dem Marktplatz. Die Pflastersteine der Straße seien großteils locker und klackerten laut, wenn Autos die Straße entlang fahren würden, so Schulte.

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) – sein Schwager – erklärte dazu, dass die Problematik im Rathaus bekannt sei und sich die Baufachleute der Kommune bereits Gedanken über die Asphaltierung der Straße gemacht hätten.

Zudem müssten auch die Bäume entlang der Einkaufsmeile beseitigt werden, da sie nicht standortgerecht und nicht standsicher seien, so Michalzik. Diese beiden Maßnahmen würden das Gesicht der Kirchstraße sicherlich erheblich verändern.

Veranstaltungen zum Gemeinde-Jubiläum 2019

Der Bürgermeister wies zudem auf das große „Bürgerfest“ am Freitag, 6. September 2019, zwischen 15.30 und zirka 1.30 Uhr auf dem Marktplatz in der Ortsmitte hin. Beginnen werde diese öffentliche Jubiläumsveranstaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) anlässlich ihres 50. „Geburtstages“ in diesem Jahr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Anschließend werde die heimische Coverband „Take 5“ mit ihrer Live-Musik unterhalten. Und gegen 22 Uhr solle das Höhenfeuerwerk von „Punkt2“ gezündet werden.

Denn am Montag, 1. Juli 2019, wird die heutige Gemeinde Wickede (Ruhr) mit den Ortsteilen Wickede, Echthausen, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen genau 50 Jahre alt.

An dem Abend des Werktages soll es aber nur ein „Dîner en blanc“ im Bernhard-Bauer-Park oder im Freibad geben.

Und am Vorabend des Jahrestages, am Sonntag, 30. Juni 2019, um 17 Uhr findet ein Konzert „Magie der Filmmusik“ der Südwestfälischen Philharmonie im Bürgerhaus statt.

Buntes Nationalitäten-Fest „Wickede kocht“

Gesprochen wurde im Rahmen der WIR-Versammlung desweiteren über einen Vorschlag von Martin Hüttenbrink, Wickeder Lokalredakteur des Soester Anzeigers, über ein Revival der Aktion „Wickede kocht“ bei der Bürger aller Nationalitäten ihre landestypischen Speisen auftischen und Folklore wie Tänze darbieten sollen. Die Idee wurde von den Anwesenden interessiert aufgegriffen. Konkrete Pläne zu einem solchen Fest, welches im Frühjahr als Open-Air-Veranstaltung stattfinden könnte, gibt es aber noch nicht.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die WIR-Mitglieder (von links): Dr. Clemens Frigge (kommissarischer Erster und Zweiter Vorsitzender), Rüdiger Papenberg, Gabriela Kimpel (Finanzvorstand), Franz-Josef Schulte, Corinna Trimborn mit ihrem Vater Dirk Reinke, Michael Richter, Markus Thurau (Beirat), Franz-Josef Köppikus (Kassenprüfer) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik FOTO: ANDREAS DUNKER
Die WIR-Mitglieder (von links): Dr. Clemens Frigge (kommissarischer Erster und Zweiter Vorsitzender), Rüdiger Papenberg, Gabriela Kimpel (Finanzvorstand), Franz-Josef Schulte, Corinna Trimborn mit ihrem Vater Dirk Reinke, Michael Richter, Markus Thurau (Beirat), Franz-Josef Köppikus (Kassenprüfer) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON