Kriminalität

Weitere Details über die Polizei-Einsätze in Möhnesee, Werl und Wickede

28.03.2019

WERL / WICKEDE / MÖHNESEE. Die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest hat soeben weitere Details über die Polizei-Einsätze am heutigen Donnerstagmorgen (28. März 2019) veröffentlicht. Nachstehend die redaktionell leicht überarbeitete Mitteilung:

Am heutigen Donnerstag um 6 Uhr kam es zu Polizei-Einsätzen an insgesamt sechs Objekten in Werl, Wickede und Möhnesee.

In Werl wurden Wohnungen an der Panningstraße, dem Justus-Liebig-Platz, am Kiebitzweg und in der Erbsälzerstraße durchsucht.

In Wickede wurde ein Objekt an der Fichtenstraße kontrolliert.

In Möhnesee-Wamel schließlich wurde eine Wohnung an der Bahnhofstraße von den Beamten aufgesucht.

An der Panningstraße in Werl und in Wickede wurden die Wohnungen zuerst durch Spezialeinsatzkräfte betreten. Hier hatte es im Vorfeld Hinweise auf Schusswaffen gegeben. Die Polizisten trafen aber in keinem der Objekte auf Widerstand. Schusswaffen wurden nicht gefunden.

Für einen 24-jährigen Mann aus Werl und einen 31-jährigen Mann aus Möhnesee bestehen Abschiebehaftbefehle nach Albanien. Vier weitere albanische Staatsbürger wurden zu Vernehmungen und erkennungsdienstlichen Behandlungen mitgenommen.

In den Wohnungen wurden zahlreiche Dokumente, Ausweise, Mobiltelefone und Computer sichergestellt. Diese werden jetzt durch die ermittelnden Behörden ausgewertet.

In zwei Wohnungen wurden außerdem geringe Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusen von Ausländern, Urkundenfälschung, unerlaubter Einreise und illegalem Aufenthalt in der Bundesrepublik. Außerdem wird wegen vielfachem Sozialleistungsbetrug ermittelt.

An dem Einsatz waren neben der Polizei auch das Ausländeramt und die Staatsanwaltschaft beteiligt.

Die Auswertungen der sichergestellten Beweisstücke sowie weitere Ermittlungen werden die beteiligten Behörden sicherlich noch eine Weile beschäftigen.


LESEN SIE AUCH UNSERE BEITRÄGE:

Polizei-Einsätze mit Spezialkräften im Kreis Soest: Mehrere mutmaßliche Straftäter festgenommen

STICHWORT: Polizeiliche Sondereinheiten

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON