Polizei · Kriminalität

Mehrere mutmaßliche Straftäter festgenommen

28.03.2019

WERL / WICKEDE / MÖHNESEE. Die Polizei durchsuchte am heutigen Donnerstag (28. März 2019) gegen 6 Uhr in der Frühe mehrere Wohnungen in Werl, Wickede und Möhnesee. – Wie Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest dazu mitteilte, seien neben den normalen Beamten in zwei Wohnungen auch Spezialeinheiten mit zum Einsatz gekommen, da die Ermittler dort Schusswaffen vermutet hätten. Grund der Maßnahmen seien Straftaten im Bereich des Ausländerrechts, erklärte Oberstaatsanwalt Thomas Poggel von der Staatsanwaltschaft Arnsberg auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Die Einsatzkräfte der Polizei drangen in die Wohnungen ein und nahmen mehrere Personen fest. Nach ersten polizeilichen Maßnahmen werden nun Vernehmungen und Sichtungen von Beweisstücken durchgeführt.

Festnahmen von mehreren Personen im Kreis Soest

Lückenkemper: „Ziel der Durchsuchungen waren die Festnahmen von mehreren Personen sowie die Sicherung von Beweisen in deren Wohnungen.“

Aus ermittlungstaktischen Gründen keine Details

Zu weiteren Details werde die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest „aus ermittlungstaktischen Gründen“ erst „im Laufe des Tages“ genauer Stellung nehmen, erklärte Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Mitarbeiter kommunaler Behörden ebenfalls mit vor Ort

Vertreten waren bei den Einsätzen auch Mitarbeiter der kommunalen Ordnungsämter. Sie fungierten „als unbeteiligte Dritte“ allerdings „nur als Zeugen“, dass die polizeilichen Maßnahmen rechtmäßig und verhältnismäßig abliefen.

In Werl nahmen zudem Mitarbeiter der Ausländerbehörde des Kreises Soest an dem Einsatz teil, wie Pressesprecher Wilhelm Müschen von der Kreisverwaltung im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ berichtete.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


LESEN SIE AUCH UNSEREN BEITRAG:

STICHWORT: Polizeiliche Sondereinheiten

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON