EDEKA:

Bis Ende September soll alles fertig sein

05.04.2019

WICKEDE (RUHR). Der Neubau des EDEKA-Supermarktes an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede macht sichtbare Fortschritte. Das Stahlskelett und etliche Wände stehen bereits. Die äußere Form des Gebäudes zeichnet sich sichtbar ab.

Und seit Mitte dieser Woche ist der neu gebaute Parkplatz bereits in Betrieb. Die über Wochen provisorische Zu- und Abfahrt des Einkaufszentrums wird von der örtlichen Tief- und Straßenbaufirma „Becka2“ zurückgebaut und die neue Anbindung an die öffentliche Straße ist nunmehr in Funktion. Lediglich die Deckschicht der asphaltierten Fahrbahnen auf dem Gelände muss zum Abschluss noch bemacht werden. Die durch Verbundsteinpflaster gekennzeichneten Parkplätze sind schon fertig.

Rohbau soll Ende Juni fertig sein

Wie lange dauert die Fertigstellung des neuen E-Centers nun noch? – Auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Pressesprecherin Svenja Terveer von der EDEKA Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH in Moers dazu: „Es ist geplant, den Rohbau bis Ende Juni 2019 fertigzustellen.“ Der neue Supermarkt mit seinem umfangreichen Vollsortiment solle dann möglichst im dritten Quartal des Jahres in Betrieb genommen werden.

Alter Getränke-Markt soll abgerissen werden

Das Gebäude des alten Ruhrtal-Getränkemarktes, wo EDEKA-Kauffrau Laura Heder ihren Lebensmittelmarkt bereits seit dem 19. Juli 2018 vorübergehend betreibt, solle später angerissen werden. Die Fläche solle dann in Kundenparkplätze umgewandelt werden.

„Alle Maßnahmen sollen voraussichtlich bis Ende September abgeschlossen sein“, so EDEKA-Sprecherin Svenja Terveer.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der neue EDEKA-Parkplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Der neue EDEKA-Parkplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Das Stahlträger-Gerippe und einige Wände des neuen Gebäudes stehen schon. FOTO: ANDREAS DUNKER
Das Stahlträger-Gerippe und einige Wände des neuen Gebäudes stehen schon. FOTO: ANDREAS DUNKER
So soll das neue EDEKA-Einkaufscenter aussehen QUELLE: EDEKA
So soll das neue EDEKA-Einkaufscenter aussehen QUELLE: EDEKA
So soll das neue EDEKA-Einkaufscenter aussehen QUELLE: EDEKA
Die selbstständige EDEKA-Kauffrau Laura Heder ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Die selbstständige EDEKA-Kauffrau Laura Heder ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON