Gedenken an die Opfer der Möhnekatastrophe

Pfarrer Dr. Christian Klein fordert in Rede zum Widerstand gegen Rechtspopulisten auf

19.05.2019

WICKEDE (RUHR). Die traditionelle Gedenkfeier zur Erinnerung an die Opfer der Möhnekatastrophe in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist in den vergangenen Jahren immer politischer geworden. – Am heutigen Sonntag (19. Mai 2019) wurde dies im Anschluss an den traditionellen Trauermarsch von der Gastwirtschaft „Erlenhof“ über die Hauptstraße zum Wassertoten-Mahnmal am Ruhrufer in der Rede des evangelischen Pfarrers Dr. Christian Klein nochmals ganz deutlich.

Klein stellte die in Deutschland als demokratische Partei zugelassene „Alternative für Deutschland“ (AfD) auf eine Stufe mit den Nationalsozialisten der Weimarer Republik. Wenn Politiker ernsthaft behaupten würden, die Nazi-Zeit wäre „nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte“, dann relativiere dies die historische Wahrheit und verhöhne die Opfer der NS-Diktatur und des Zweiten Weltkrieges, so der Pfarrer.

Er warnte vor „braunem Gedankengut“ und mahnte sich durch „Großmachtsphantasien“ sowie der „Faszination von Waffen“ blenden zu lassen.

Hier sei es die Aufgabe eines jeden einzelnen täglich „Widerstand“ gegen rechte Demagogen und Populisten zu leisten, forderte Klein.

Andere Menschen dürften nicht zum Feindbild gemacht werden, betonte der Seelsorger und Theologe und spielte damit offenbar auf die Flüchtlinge an.

Klein sprach sich desweiteren zum Kampf gegen Rassismus an Stammtischen und in Stadien aus und warnte vor „einem häufig viel zu einfachen Denken“ auch in den eigenen Köpfen.

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am kommenden Sonntag, 26. Mai 2019, sollten die Bürger daher die richtige Entscheidung treffen, empfahl Pfarrer Dr. Christian Klein.

Auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) rief zur Europa-Wahl auf und wies auf das Inkrafttreten des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland vor genau 70 Jahren hin. Am 23. Mai werde die Gemeinde Wickede (Ruhr) dieses historische Ereignis unter anderem durch eine entsprechende Beflaggung würdigen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIAMT ONLINE“

ANZEIGE
Die Abordnungen der Wickeder Vereine senkten bei der örtlichen Gedenkfeier am Mahnmal zu Ehren der Opfer der Möhnekatastrophe am 17. Mai 1943 ihre Banner, Fahnen und Standarten nieder. Feuerwehrleute legten einen Trauerkranz im Namen der Gemeinde Wickede (Ruhr) in Erinnerung an die Wassertoten nieder. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Abordnungen der Wickeder Vereine senkten bei der örtlichen Gedenkfeier am Mahnmal zu Ehren der Opfer der Möhnekatastrophe am 17. Mai 1943 ihre Banner, Fahnen und Standarten nieder. Feuerwehrleute legten einen Trauerkranz im Namen der Gemeinde Wickede (Ruhr) in Erinnerung an die Wassertoten nieder. FOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) bedankte sich bei den Teilnehmern der Gedenkfeier für ihre Anwesenheit und forderte sie auf bei der anstehenden Europa-Wahl am kommenden Wochenende die richtige Entscheidung zu treffen. – Der evangelische Pfarrer Dr. Christian Klein hatte zuvor deutlich zum Widerstand gegen Rechtspopulisten aufgerufen. Er warf der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) vor die historische Wahrheit zu relativieren und stellte sie auf eine Stufe mit den Nationalsozialisten. FOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) bedankte sich bei den Teilnehmern der Gedenkfeier für ihre Anwesenheit und forderte sie auf bei der anstehenden Europa-Wahl am kommenden Wochenende die richtige Entscheidung zu treffen. – Der evangelische Pfarrer Dr. Christian Klein hatte zuvor deutlich zum Widerstand gegen Rechtspopulisten aufgerufen. Er warf der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) vor die historische Wahrheit zu relativieren und stellte sie auf eine Stufe mit den Nationalsozialisten. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Bronze-Tafel am Mahnmal zu Ehren der Opfer der Möhnekatastrophe zeigt sybolisch die Bombardierung der Staumauer durch die britische Royal Air Force und die Verderben bringenden Wassermassen, die sich in einer zig Meter hohen Flutwelle durch das Möhne- und Ruhrtal ergossen. Diese riss Menschen und Tiere in den Tod und spülte Fahrzeuge und ganze Bauwerke kilometerweit weg. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Bronze-Tafel am Mahnmal zu Ehren der Opfer der Möhnekatastrophe zeigt sybolisch die Bombardierung der Staumauer durch die britische Royal Air Force und die Verderben bringenden Wassermassen, die sich in einer zig Meter hohen Flutwelle durch das Möhne- und Ruhrtal ergossen. Diese riss Menschen und Tiere in den Tod und spülte Fahrzeuge und ganze Bauwerke kilometerweit weg. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Ameland-Ferien-Freizeit

    Mi, 26.06.2019

    Elternabend der Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Kinder im Alter zwischen 13 und 16 Jahren am Mittwoch, 26. Juni 2019, um 18 Uhr im katholischen Pfarrheim in Echthausen

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 27.06.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • TuS Wickede: Fußball-Camp mit dem VfL Bochum

    Fr, 28.06.2019

    Fußball-Camp des „VfL Bochum“ (Altersgruppe zwischen 8 und 14 Jahre) in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 28. bis zum 30. Juni 2019 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier

    Fr, 28.06.2019

    Entlassfeier der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) für die Schüler des 10. und vereinzelt auch des 9. Jahrgangs am Freitag, 28. Juni 2019, im „Forum“ der Sekundarschule im Hövel

  • Wiehagen: Kompanie-Exerzieren

    Fr, 28.06.2019

    Exerzieren der Kompanie Wiehagen, der Wickeder Kompanien „Oberdorf“ und „Unterdorf“ sowie der Kompanien „Junge Schützen“ und „Schieß-Sport-Club (SSC)“ der Schützenbruderschaft St. Johannes am Freitag, 28. Juni 2019 – Antreten zum Fußmarsch unter musikalischer Begleitung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist um 20 Uhr am Fischhof Baumüller bei Scheda. Auf dem Hof Spiekermann an der Wickeder Straße in Wiehagen schließt sich die traditionelle „Bierprobe“ an. (Das Exerzieren der Schützen findet dieses Jahr auf Grund anderer terminlicher Verpflichtungen ausnahmsweise an einem Freitagabend und für alle Kompanien gemeinsam satt.) 

  • Jungschützenfest der Jungschützen Echthausen

    Sa, 29.06.2019

    In Arbeit

  • Peter und Paul (Patronatstag)

    Sa, 29.06.2019

    Peter und Paul (Patronatstag) am Samstag, 29. Juni 2019

  • Familienfest der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“

    Sa, 29.06.2019

    Familienfest der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ mit Eltern und Angehörigen am Samstag, 29. Juni 2019, zwischen 16 und 19 Uhr an der Mendener Straße 48 a in Wimbern

  • Gospelgottesdienst mit den „Corner Stones“

    So, 30.06.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ mit dem Gospelchor „Corner Stones“ am Sonntag, 30. Juni 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Sommer-Fest des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“

    So, 30.06.2019

    Sommer-Fest des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 30. Juni 2019, zwischen 15 und 17 Uhr in Wimbern (Interne Veranstaltung der Altenhilfe-Einrichtung)

  • Großes Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen

    So, 30.06.2019

    In Arbeit

  • ,,Diner en blanc''

    Mo, 01.07.2019

    In Arbeit

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 01.07.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 1. Juli 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten

    Mi, 03.07.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 3. Juli 2019, um 16.30 (!) Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 03.07.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch (!), 3. Juli 2019, um 18 (!) Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): Das Kindertheater ,,Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt''

    Do, 04.07.2019

    In Arbeit

  • Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do, 04.07.2019

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kinderschützenfest Max & Moritz Kindergarten

    Fr, 05.07.2019

    In Arbeit

  • SSC-Prinzenschießen

    Fr, 05.07.2019

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Clubs (SSC) Wickede der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 5. Juli 2019, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

  • Schützenfest Echthausen

    Sa, 06.07.2019

    In Arbeit

BUTTON