Meinung

Keine leichte Aufgabe: Kommunalpolitiker müssen Prioritäten setzen

23.05.2019

WICKEDE (RUHR). Was ist notwendig? Was ist wünschenswert? Was ist wirtschaftlich machbar und was für die Zukunft nachhaltig? Und: Wie soll die hoch verschuldete Gemeinde Wickede (Ruhr) dies alles finanzieren? Schließlich ist die Ruhrgemeinde die am höchsten verschuldete Gemeinde im ganzen Kreis Soest. Ende 2017 lag der bisherige Schuldenhöchststand der Kommune bei rund 30 Millionen Euro.

Wer zahlt schließlich die Zeche für moderne Modulbauten wie im Hövel und großzügige Glasbauten – wie sie sich die Melanchton-Grundschule als geschlossene Pausenhalle erhofft? – Die arme Witwe mit ihrer knappen Rente durch immer höher steigende Steuern auf Grundbesitz, der zuvor von der überörtlichen Politik als Altersvorsorge empfohlen wurde? Oder die nächsten Generationen, die den stetig wachsenden Schuldenberg der Kommune irgendwann (ab-)tragen müssen?

Kommunalwahl am 31. Oktober 2020

Und wie erklären es Bürgermeister und Ratsmitglieder den Grundschülern sowie deren stimmberechtigten Eltern und Lehrern vor der Kommunalwahl am 31. Oktober 2020, dass die Gemeinde Wickede (Ruhr) in den letzten Jahren als Schulträger knapp acht Millionen Euro in den Um- und Erweiterungsbau der Sekundarschule im Hövel investiert hat und nun bei schätzungsweise rund einer Million Euro für den Neubau der bereits seit Jahren völlig maroden Toiletten-Anlagen der Melanchthon-Grundschule zaudern?

Investitionen in kommunale Kindergärten und Schulen

Und welche Begehrlichkeiten weckt eine Modernisierung dieser Schule bei den Vertretern der Engelhard-Grundschule oder bei den kommunalen Kindergärten in den Ortsteilen Echthausen und Wiehagen? – Da fehlen bereits jetzt Betreuungsplätze, damit berufstätige Eltern ihre Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr tagsüber dort unterbringen können. Und darauf haben die Familien sogar einen Rechtsanspruch. – Und außerdem sind die Räumlichkeiten angesichts der gestiegenen Anforderungen durch staatliche Vorgaben und politische Versprechen dort längst nicht mehr funktionsmäßig.

Andererseits: Wer will es verantworten, wenn Wickedes nächste Grundschüler-Generation zu „Heimscheißern“ wird, weil sich die Kinder – völlig berechtigt – vor den maroden Klos in ihrer Schule ekeln? Ist solch ein unhaltbarer Zustand nicht sogar einer guten Lern-Atmosphäre abträglich? Und stinkt nicht schon der kommunale Investitionsstau zum Himmel?

Demografische Entwicklung mit einer zunehmend alternden Bevölkerung

Bei all diesen Fragen müssen die Verantwortlichen natürlich auch noch die demografische Entwicklung mit einer zunehmend alternden Bevölkerung in Deutschland berücksichtigen. Denn wer die Steuergelder nur für Schulbildung und Jugendbetreuung ausgibt, der wird sicherlich bei den Senioren der Gemeinde nicht nur Wohlwollen ernten. Auch bei Wahlen nicht.

Keinen im Regen stehen lassen …

Natürlich ist eine Pausenhalle für die kleinen Grundschüler wichtig und keiner will die Steppkes bei schlechtem Wetter im Regen stehen lassen. Aber was ist eigentlich gleichzeitig mit dem dringend notwendigen Kauf einer neuen fahrbaren Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr, die Leben retten kann? Und da wären natürlich auch noch Kanalisation und Straßenbau, Sport und Kultur und vieles mehr.

Gemeinde muss allen gesellschaftlichen Gruppierungen gerecht werden

Bin ich froh, dass ich als Journalist nur Fragen stellen darf und keine Antworten geben muss, wie Politik und Verwaltung. Denn die Entscheider müssen allen Bewohnern und gesellschaftlichen Gruppierungen in der Gemeinde gerecht werden. Und dabei sollten sie die jetzt schon desaströse Finanzsituation der Kommune sowie die hohen Abgaben für Gebühren- und Steuerzahler vor Ort nicht außer acht lassen, wenngleich sie den Investitionsstau aus der Vergangenheit abarbeiten und in die Zukunft der Ruhrgemeinde investieren müssen.

Was muss, was soll und was kann finanziert werden?

Da gilt es ganz genau abzuwägen: Was muss, was soll und was kann von den Steuerzahlern hart erarbeiteten Geldern sinnvoll und gerecht wofür ausgegeben werden?

Und da gilt es auch im Hinterkopf zu haben, dass die überörtliche Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen der Gemeinde Wickede (Ruhr) erst kürzlich ins Stammbuch geschrieben hat, dass sie über ihre Verhältnisse lebe.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • TuS Wickede: Sparkassen-Ruhrtal-Cup

    So, 15.09.2019

    16. Sparkassen-Ruhrtal-Cup für U-12 Teams (Fußball-Turnier) der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Sonntag, 15. September 2019, zwischen 9.30 Uhr und zirka 17 Uhr auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

  • Herbstsingen: „Bunt sind schon die Wälder …“

    Mi, 18.09.2019

    „Bunt sind schon die Wälder …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 18. September 2019, ab 15 Uhr zum Herbstsingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem herbstlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Herbstlieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um den Herbst. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Weltkindertag

    Fr, 20.09.2019

    Weltkindertag am Freitag, 20. September 2019

  • „Volksbank LIVE“

    Sa, 21.09.2019

    „Volksbank LIVE“ – Party der Volksbank Wickede (Ruhr) eG am Samstag, 21. September 2019, ab 19 Uhr im Bürgerhaus (Öffentliche Veranstaltung am Vorabend des „Lanfer-Festes“)

  • „Lanfer-Fest“ mit großem „Holland-Markt“

    So, 22.09.2019

    „Lanferfest“ des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Sonntag, 22. September 2019, mit „Holland-Markt“ zwischen 11 und 18 Uhr auf der Haupt- und der Kirchstraße sowie „Verkaufsoffenem Sonntag“ einiger Geschäftsleute zwischen 13 und 18 Uhr in der Wickeder Ortsmitte

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten

    Di, 24.09.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 24. September 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 25.09.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 25. September 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do, 26.09.2019

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 26. September 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Erntedank-Fest

    Sa, 28.09.2019

    Erntedank-Fest: Heilige Messe am Samstag, 28. September 2019, um 18 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge – Anschließend Feier im Adolph-Sauer-Haus

  • Bauernmarkt der Häuser St. Raphael

    So, 29.09.2019

    Bauernmarkt des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 29. Sep 2019, zwischen 10 und 17 Uhr in Wimbern (Der Bauernmarkt des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet alle zwei Jahre an einem Sonntag im September statt.)

  • Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

    Di, 01.10.2019

    Öffentliche Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 1. Oktober 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Tag der Deutschen Einheit

    Do, 03.10.2019

    Tag der Deutschen Einheit (Gesetzlicher Feiertag) am Donnerstag, 3. Oktober 2019

  • Internationales Drachenfest der Luftsportgruppe (LSG) Menden

    Sa, 05.10.2019

    Internationales Drachenfest der Luftsportgruppe (LSG) Menden am 5. und 6. Oktober 2019 auf dem Segelflugplatz Barge, Am Flugplatz 55, in Menden-Barge. Am Samstag findet das Fest zwischen 10 und 21 Uhr und am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr statt. Am ersten Veranstaltungstag gibt es auch einen Nachtflug.

  • Erntedank

    So, 06.10.2019

    Erntedank am Sonntag, 6. Oktober 2019

  • Dressur- und Springreitturnier des Reitvereins „Birkenbaum“

    Fr, 11.10.2019

    Dressur- und Springreitturnier des Reitvereins „Birkenbaum“ zwischen Freitag und Sonntag, vom 11. bis zum 13. Oktober 2019, auf dem Reiterhof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen – Neben den Reitsportlern sind dabei auch Zuschauer herzlich willkommen, die für ihr leibliches Wohl im „Reiterstübchen“ hausgemachte Kuchen, Torten und Waffeln sowie Leckereien vom Grill bekommen können. Zudem bieten Jutta und Theo Arndt sowie ihre Helfer auch kühle Getränke und heißen Kaffee an. Am Freitag beginnt das Turnier um 10.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag startet die Veranstaltung schon jeweils um 9.30 Uhr. Nikolaus-Feier des Reitvereins „Birkenbaum“

  • Herbstferien

    Mo, 14.10.2019

    Herbstferien in den Nordrhein-Westfälischen Schulen vom 14. Oktober 2019 bis zum 26. Oktober 2019

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 14.10.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 14. Oktober 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

BUTTON