50 Jahre · Gemeinde Wickede (Ruhr) · 1969 – 2019

Zum goldenen Gemeinde-Jubiläum: „Dîner en blanc“ erstmals im Freibad

17.06.2019

WICKEDE (RUHR). In diesem Jahr feiert die Gemeinde Wickede (Ruhr) ihr 50-jähriges Bestehen mit mehreren Großveranstaltungen. Denn die heutige Kommune wurde am 1. Juli 1969 gegründet. Direkt am Jubiläumstag gibt es deshalb ein „Dîner en blanc“.

Zum „Dîner en blanc“ – zum „Picknick ganz in Weiß“ – lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) für Montag, 1. Juli 2019, um 19.00 Uhr alle Interessierten ins Freibad an der Straße „Im Winkel“ in Wickede ein. Diese kommunale Veranstaltung findet seit 2011 alle ein bis zwei Jahre in der Ruhrgemeinde statt. Bislang allerdings nur im Bernhard-Bauer-Park oder im Bürgerhaus in der Ortsmitte.

Ebenso wie bei den „Dîners en blanc“ in vielen großen Weltstädten sollten auch die Teilnehmer in Wickede vom Scheitel bis zur Sohle ganz in Weiß gekleidet sein. Ebenso sollten Tischtücher, Tafelgeschirr und Dekorationen für die selbst mitgebrachten Tische und Sitzmöbel schlicht weiß sein. Dadurch bekommt das Event unter freiem Himmel ein edles Ambiente.

Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings müssen die Gäste ihre Verpflegung sowie Tische, Stühle und Bänke selbst mitbringen. Häufig sind es Freundeskreise, Kegelclubs, Kaffeekränzchen sowie Vereine, die in Gruppen gemeinsam am „Dîner en blanc“ teilnehmen. Aber auch Paare und Singles sind  herzlich willkommen. Mit Picknickkörben und allen anderen notwendigen Utensilien treffen sich die „Dîner en blanc“-Fans am Montag, 1. Juli 2019, um 19.00 Uhr im Freibad und bauen alles auf, um gemeinsam zu „tafeln“.

Egal ob edel oder rustikal

„Der Ort des Geschehens verwandelt sich so zu einer beeindruckenden Open-Air-Location“, ist Organisatorin Ruth Hornkamp als zuständige Sachbearbeiterin aus dem Rathaus noch in Erinnerung an die letzten „Dîner en blanc“ fasziniert. „Ob edel oder rustikal – jeder kann sein eigenes Menü bei einem guten Tropfen genießen und mit Freunden oder Bekannten anstoßen.“

Tische und Stühle können auch bei der Kommune gemietet werden

Eine Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung sei nicht erforderlich, so Ruth Hornkamp. – Wer Tische oder Stühle nicht selbst mitbringen wolle, könne diese bis zum 25. Juni 2019 während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) bestellen. Dazu sei per Vorkasse ein Entgelt von 5,00 Euro pro Tisch und 2,00 Euro pro Stuhl an der Zentrale der Verwaltung zu zahlen.

Falls das Wetter für das richtige „Sommerfeeling“ nicht mitspiele, werde die Kommune kurzfristig über Änderungen und Alternativen informieren, erklärte Ruth Hornkamp gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Das „Dîner en blanc“ sei eine gute Gelegenheit, um mit Freunden zu feiern und neue Bekannte kennen zu lernen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
„Dîner en blanc“ – das „Picknick ganz in Weiß“ – im Bernhard-Bauer-Park ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
„Dîner en blanc“ – das „Picknick ganz in Weiß“ – im Bernhard-Bauer-Park ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Auf Grund einer Schlechtwetter-Prognose zog das „Dîner en blanc“ – das „Picknick ganz in Weiß“ – auch schon mal ins Bürgerhaus um. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Auf Grund einer Schlechtwetter-Prognose zog das „Dîner en blanc“ – das „Picknick ganz in Weiß“ – auch schon mal ins Bürgerhaus um. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON