Schützenbruderschaft St. Vinzentius

Neuer Jungschützenkönig in Echthausen

30.06.2019

ECHTHAUSEN. Der 25-jährige Niklas Mimberg ist neuer Jungschützenkönig der Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft. Mit dem 359. Schuss holte der sportliche Leiter der Schieß-Sport-Gruppe (SSG) die Reste des kleinen Königsadlers aus Balsamholz von der Halterung herunter.

Zuvor hatten Jan-Niklas Lübke mit dem 39. Schuss die Krone, Justus Schmidt mit dem 88. Schuss den Apfel und Patrick Kraus mit dem 170. Schuss das Zepter abgeschossen.

Der gelernte Offsetdrucker und nunmehr amtierende Jungschützenkönig Niklas Mimberg residiert übrigens schon „standesgemäß“ im „Schloss“. Denn privat lebt er in den zu Mietwohnungen umgebauten Wirtschaftsgebäuden des Wasserschlosses Westerhaus in Echthausen. Neben seinem langjährigen ehrenamtlichen Engagement im Schießsport gehört Mimberg auch der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) an. Beruflich ist er als Offsetdrucker in einer kleinen Druckerei in Hemer beschäftigt.

Königspaar Kläre und Martin Barylla tauften Holzvogel auf den Namen „Julius“

Nach der Proklamation des neuen Jungschützenkönigs Niklas Mimberg, der damit Niklas Kittling ablöst, erfolgte traditionell die sogenannte „Vogeltaufe“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius. Das amtierende Echthausener Königspaar Kläre und Martin Barylla taufte den hölzernen Aar aus der Werkstatt von Andreas Westhoff auf den Namen „Julius“, da es mit dem Monat Juli familiär viele schöne Tage im Leben verbindet. Barylla wünschte dabei, dass der hölzerne Königsadler – anders als die Vögel in der Natur – ein möglichst kurzes Leben habe und beim Wettschießen am diesjährigen Schützenfest-Montag auf dem Bolzplatz schnell aus dem Kugelfang falle.

Zusammen mit den „Jungen Schützen“ aus Wickede und Wimbern sowie vielen weiteren Gästen wurde anschließend noch bis tief in die Nacht auf dem Festplatz an der Echthausener Gemeindehalle gefeiert.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die der neue König der Echthausener Jungschützen; Niklas Mimberg auf den Schultern seines Vorgängers Niklas Kittling und von Alexander Stute; rechts daneben: Jan-Niklas Lübke FOTO: ANDREAS DUNKER
Die der neue König der Echthausener Jungschützen; Niklas Mimberg auf den Schultern seines Vorgängers Niklas Kittling und von Alexander Stute; rechts daneben: Jan-Niklas Lübke FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Taufe des neuen Holzvogels der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Taufe des neuen Holzvogels der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Echthausener Jungschützen mit ihrem neuen Regenten Niklas Mimberg (Mitte) FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Echthausener Jungschützen mit ihrem neuen Regenten Niklas Mimberg (Mitte) FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Jungen Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen mit ihrem Regenten Kevin Schäfer (Mitte, links) und die Jungschützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern mit ihrem amtierenden Regenten Richard Knieper (Mitte, rechts) FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Jungen Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen mit ihrem Regenten Kevin Schäfer (Mitte, links) und die Jungschützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern mit ihrem amtierenden Regenten Richard Knieper (Mitte, rechts) FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON