EDEKA-Markt kurz vor der Eröffnung

Supermarkt mit Superlativen

10.07.2019

WICKEDE (RUHR). Größer, moderner, energieeffizienter sowie mit einem wesentlich umfangreicheren Warensortiment und acht Kassen im Checkout-Bereich – davon vier mit Selbstbedienungsscannern für eilige Kunden: der neue EDEKA-Supermarkt in der Wickeder Ortsmitte hat einige Superlative zu bieten. Am Donnerstag, 25. Juli 2019, soll das sogenannte „E-Center“ eröffnet werden.

Die Dimension des neuen Ladenlokals an der Christian-Liebrecht-Straße 1 wird deutlich, wenn die nur 1,58 Meter große Inhaberin Laura Heder in der riesigen Markthalle mit einer Raumhöhe von mehr als 5 Metern und einer Verkaufsfläche von 2.389 Quadratmetern steht.

Heder investiert alleine rund zwei Millionen Euro

Rund zwei Millionen Euro investiert die selbstständige Kauffrau alleine in die Ausstattung und den Warenbestand für ihr neues E-Center. Rund 25.000 verschiedene Artikel will die 31-jährige Handelsfachwirtin ihren Kunden künftig präsentieren. Neben abgepackten und frischen Lebensmitteln wird sie vor allem einen wesentlich größeren Non-Food-Sektor anbieten.

Sowohl die EDEKA Rhein-Ruhr als Bauherr als auch Laura Heder als Betreiberin des Marktes hoffen durch ihre millionenschweren Investitionen künftig einiges an Kaufkraft in der Ruhrgemeinde zu binden und auch neue Kunden aus dem Umland nach Wickede zu locken.

Mitarbeiterzahl ab Monats-Mitte erheblich erhöht

Ab Mitte diesen Monats stockt Heder ihr Personal von bislang 45 auf dann 75 Kräfte auf. Neben Voll- und Teilzeitkräften gehören dazu auch Mini-Jobber. Die seit ihrem ersten Lebensjahr in Wiehagen aufgewachsene Laura Heder hat selbst mit 14 Jahren als Schülerin als Aushilfe bei EDEKA angefangen. Schnell wurde ihrem damaligen Chef Martin Hahn dann klar, dass sie einmal seine Nachfolgerin als Marktleiterin werden könnte. Und so machte die junge Frau nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und ein Studium als Handelsfachwirtin. Am 1. Oktober 2017 trat sie dann in die Fußstapfen von Martin Hahn und wurde Pächterin des Wickeder EDEKA-Marktes.

Ende der Woche sollen bereits Waren eingeräumt werden

Nach zirka einjähriger Zeit für den Abriss des alten und den Bau des neuen Gebäudes sowie dem vorübergehenden Verkauf im ehemaligen Ruhrtal-Getränkemarkt an der Christian-Liebrecht-Straße 3 steht die Eröffnung des neuen E-Centers nun kurz bevor. Zum Ende dieser Woche sollen bereits die ersten Waren angeliefert werden. Am Samstag, 20. Juli 2019, um 14 Uhr schließen dann das Provisorium und das benachbarte Zelt mit dem Getränkeverkauf. Nach einer Umräum-Phase erfolgt dann ab Donnerstag, 25. Juli 2019, die Neu-Eröffnung des EDEKA-Supermarktes. Mit Lager-, Kühl- und Sozialräumen umfasst er übrigens insgesamt rund 3.000 Quadratmeter. Der alte EDEKA-Markt von Martin Hahn hatte nur rund 900 Quadratmeter und der Ruhrtal-Getränke-Markt rund 600 Quadratmeter Fläche.

Hosselmann mit Bistro und Café sowie Außengastronomie

Zum neuen E-Center Heder gehört wieder eine Filiale der Bäckerei und Konditorei Hosselmann aus Hamm, die künftig auch ein Bistro und Café mit Sitzplätzen im Innern sowie einer Außenterrasse umfasst. Rund 180 Quadratmeter misst alleine dieser Bereich.

Frische-Bereiche wesentlich erweitert

Deutlich werden die erheblich erweiterten Dimensionen des neuen Supermarktes anhand einiger Daten. Eine 7,5 Meter lange Fleisch-Theke, eine 6,25 Meter lange Wursttheke und eine 6,25 Meter lange Käsetheke mit zusätzlichem Antipasti-Angebot bilden in dem neuen Ladenlokal eine imposante Front.

Aber auch der Obst- und Gemüse-Bereich sowie Kühlschränke mit To-Go-Produkten mit fertigen Salaten, Smoothie und vielem mehr ist beeindruckend. Erdbeeren, Kartoffeln und Tomaten will Laura Heder dabei teilweise weiterhin von regionalen Bauernhöfen wie Düser, Mensing und Ostermann beziehen.

Geräucherten Fisch bekommt der EDEKA von Baumüller in Wiehagen geliefert.

Eigener Back-Shop im Innern des Supermarktes

Neben der Hosselmann-Filiale in der sogenannten Mall (Vorhalle) gibt es zusätzlich einen eigenen Back-Shop innerhalb des EDEKA-Supermarktes.

Zusammen mit dem ALDI-Discounter-Markt und der Drogeriemarkt-Kette Rossmann bietet der EDEKA-Supermarkt Heder in Zukunft zirka 180 Parkplätze an, davon mindestens zwei mit Elektro-Ladestation. Dazu wird bis Ende Juli das Zelt abgebaut, wo sich bislang der provisorische Getränkemarkt befand. Außerdem soll auch das alte Gebäude, wo der EDEKA derzeit vorübergehend seine Verkaufsstätte hat, abgerissen werden.

Der größte Markt seiner Art im Umkreis

Das neue E-Center ist der größte Markt seiner Art im Umkreis und soll mindestens für die nächsten 30 Jahre  bestehen. Durch eine etwa eineinhalbjährige Verzögerung des Neubaus wurden übrigens die Kosten enorm verteuert. Denn in der Baubranche sind die Preise in diesem Zeitraum erheblich gestiegen.

Genaue Angaben zu den Gesamtkosten der baulichen Investitionen für den neuen Markt und die Parkplatz-Anlage am Standort Wickede wollte die EDEKA Rhein-Ruhr übrigens nicht machen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die 31-jährige Handelskauffrau Laura Heder in der neuen EDEKA-Markthalle FOTO: ANDREAS DUNKER
Die 31-jährige Handelskauffrau Laura Heder in der neuen EDEKA-Markthalle FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Dimension des neuen Ladenlokals an der Christian-Liebrecht-Straße 1 wird deutlich, wenn die nur 1,58 Meter große Inhaberin Laura Heder in der riesigen Markthalle mit einer Raumhöhe von mehr als 5 Metern und einer Verkaufsfläche von 2.389 Quadratmetern steht. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Dimension des neuen Ladenlokals an der Christian-Liebrecht-Straße 1 wird deutlich, wenn die nur 1,58 Meter große Inhaberin Laura Heder in der riesigen Markthalle mit einer Raumhöhe von mehr als 5 Metern und einer Verkaufsfläche von 2.389 Quadratmetern steht. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Sommerfest des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 27.07.2019

    In Arbeit

  • Ameland-Ferien-Freizeit

    Sa, 27.07.2019

    Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren vom 27. Juli bis zum 10. August 2019 auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland – Abfahrt ist am Samstag, 27. Juli 2019, um 6 Uhr ab Bahnhof – Das Gepäck wird bereits am Vorabend auf dem Parkplatz nördlich des Bürgerhauses auf Lkw verladen.

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): Ökumenischer Gottesdienst

    So, 28.07.2019

    In Arbeit

  • 2 Tage Radwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 03.08.2019

    In Arbeit

  • Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“

    Sa, 03.08.2019

    Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ am Samstag, 3. August 2019, ab 12 Uhr im und um das Vereinsheim in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen – Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten zu Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten und Kaltgetränke herzlich willkommen.

  • Regenbogen-Kindergarten: Sommerferien

    Mo, 05.08.2019

    Sommerferien: Der kommunale Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen hat zwischen dem 5. und 23. August 2019 geschlossen.

  • Rückkehr von Ameland

    Sa, 10.08.2019

    Rückkehr der Jugendlichen von der Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) am Samstag, 10. August 2019, gegen 18 Uhr am Bahnhof in Wickede

  • „Offene Gärten im Ruhrbogen“

    So, 11.08.2019

    „Offene Gärten im Ruhrbogen“: Der Kleingärtnerverein „Zum Ruhrblick“ lädt am Sonntag, 11. August 2019, zwischen 12 und 18 Uhr im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ zum Besuch seiner Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen ein. Die zur Besichtigung offen stehenden Privatgärten sind an den Pforten mit Luftballons gekennzeichnet.

  • Mariä Himmelfahrt

    Do, 15.08.2019

    Mariä Himmelfahrt (Katholischer Festtag) am Donnerstag, 15. August 2019

  • Mehr-Tagesfahrt des Verbands Wohneigentum

    Fr, 16.08.2019

    In Arbeit

  • Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“

    Mi, 21.08.2019

    Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“ am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. August 2019, auf dem Pferdehof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 21.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.08.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 22. August 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Exkursion des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 24.08.2019

    In Arbeit

  • Fahrt zum Neheimer Lampenmuseum

    Sa, 24.08.2019

    Fahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 24. August 2019, zum Lampen-Museum nach Arnsberg-Neheim. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit privaten Autos am Bürgerhaus. Abfahrt ist um 14.30 Uhr.

  • Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern

    So, 25.08.2019

    Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße – Im Vorfeld des Feuerwehr-Festes findet „Im Glauben unterwegs – Der etwas andere Gottesdienst“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz vor oder in der Schützenhalle statt. Feuerwehrleute bereiten die „Heilige Messe“ mit vor.

  • Ökumenischer Gottesdienst zum Gemeindejubiläum

    So, 25.08.2019

    Ökumenischer Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden anlässlich des Goldenen Jubiläums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr am kommunalen Bauhof an der Straße „In der Eike“ in Wickede – Die Ruhrgemeinde wurde am 1. Juli 1969 im Rahmen der Kommunalen Neuordnung gegründet.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ in Wimbern

    So, 25.08.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) – am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr als Open-Air-Messe an der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 26.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 26. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Einschulung in Nordrhein-Westfalen

    Mi, 28.08.2019

    Einschulung in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 28. August 2019

BUTTON