Musik-Video: „Sterne an der Ruhr“

„W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh …“

12.07.2019

WICKEDE (RUHR). Am Anfang klingt der Liedtext fast wie ein erotisches Liebeslied für eine Herzdame, doch schnell wird klar: Es ist eine romantisch-verklärte Hymne und Hommage an die Heimat. In dem am gestrigen Donnerstag (11. Juli 2019) im sozialen Netzwerk „YouTube“ veröffentlichten Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ besingt „Carl M“ seinen Wohnort und preist ihn in höchsten Tönen: „Ich komme heim, Du liegst vor mir. Ich tauche ein. Fühl mich so wohl in Dir. Deine sanften Hügel. Dein weiches Tal. Würd’ niemals tauschen, Du bist meine erste Wahl, beginnt der Text des neuen Heimatliedes. Und im Refrain heißt es: „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh. Fünf Sterne an der Ruhr – in bester Lage …“

Hinter dem Künstlernamen des Sängers, Komponisten und Texters steht der lokale Zeitungsredakteur Carl Martin Hüttenbrink. Organisiert wurde das wenige Tage verspätete „Geburtstagsständchen“ für die Gemeinde Wickede (Ruhr), die bereits am 1. Juli 2019 ihr 50-jähriges Bestehen feierte, von Andrea Schulte, die als freie Mitarbeiterin für die örtliche Presse tätig ist.

Video mit Motiven aus der Ruhrgemeinde

Die Bewegtbilder mit Motiven aus der Ruhrgemeinde stammen von Keanu Krzysko und Julian Schulte. Letzterer zeichnet auch für Animation und Filmschnitt verantwortlich.

Als Musiker werden „Der Vikar“ (Alexander Plümpe, Akkordeon) und Jonas Wirzfeld (Posaune) genannt. Wie für geübte Ohren aus der Melodie herauszuhören ist, gibt es jedoch noch weitere Instrumentalisten mit Schlagwerk und Zupfinstrumenten, darunter wohl ein Banjo.

Eingesungen und eingespielt sowie harmonisch abgemischt wurde das gelungene Werk in einzelnen Sequenzen im Wickeder Tonstudio von „Didi“ Schoplick an der Nordstraße in Wickede.

Gemeinschaftsprojekt mehrerer Wickeder Bürger als Geschenk an „ihre“ Gemeinde

Gedacht ist das Gemeinschaftsprojekt mehrerer Wickeder Bürger als Geschenk an „ihre“ Gemeinde zum „50. Geburtstag“. Binnen eines Tages wurde das Musik-Video bereits mehr als tausendmal abgerufen. Ein bekannter Echthausener äußerte dabei sein höchstes Lob in einer Zuschrift an die Redaktion unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ in typisch westfälischer Manier: „Nicht schlecht …“

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“


Hier der Link zu dem Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ (https://youtu.be/Ho1UoUjoPgk)

ANZEIGE
Die Gemeinde Wickede (Ruhr) wurde am 1. Juli 2019 genau 50 Jahre alt. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Gemeinde Wickede (Ruhr) wurde am 1. Juli 2019 genau 50 Jahre alt. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON