Gemeindeverwaltung greift Anregung der Bürgergemeinschaft (BG) auf

Wo sollten Bordsteine abgesenkt werden?

14.08.2019

WICKEDE (RUHR). An welchen Stellen sollte die Gemeinde Wickede (Ruhr) die Bordsteine absenken, um Passanten einen besseren Übergang zwischen Gehweg und Fahrbahn zu ermöglichen? Die Verwaltung bittet Bürger um Hinweise, wo dies im Straßenverkehr sinnvoll erscheint. Denn Menschen mit Gehbehinderung, Rollator, Rollstuhl, Kinderwagen oder Einkauftrolleys sowie Kinder mit Laufrädchen und Fahrrädern werden durch hohe Randsteine häufig im schnellen und sicheren Fortkommen behindert. – Ganz auf Bordsteine verzichten kann die Kommune an viel befahrenen Straßen auch nicht, da die 10 bis 15 Zentimeter hohen Kanten die Fußgänger vor dem motorisierten Verkehr schützen.

„Wir laden die Einwohner ein und bitten sie, uns entsprechende Hinweise zu geben, wo Stellen sind, die man abflachen sollte. Im Ergebnis wollen wir an Punkten, die sich aus den Hinweisen ergeben, hohe Bordsteinkanten auf zwei Zentimeter absenken“, so Bürgermeister Michalzik. Weniger gehe nicht, um ein Mindestmaß an Regenwasser-Führung zu behalten.

Gemeindeverwaltung will Hinweise der Bürger sammeln und dann entscheiden

Die Hinweise aus der Bürgerschaft, welche Bordsteine abgesenkt werden sollen, will die Gemeindeverwaltung sammeln und auswerten.

Entsprechende Mitteilungen inklusive eines digitalen Fotos der entsprechenden Stelle können mit der Betreff-Zeile „Bordsteine“ an die E-Mail-Adresse post@wickede.de geschickt werden. Dabei soll die Stelle möglichst genau beschrieben werden, damit es keine Verwechselung gibt.

Frequenz der Gehwege und Sicherheitsaspekte sind maßgeblich für Umsetzung

Nicht die Reihenfolge der Meldungen werde bei der Umsetzung entscheiden, erläutert der zuständige Bautechniker Christian Drees aus dem Rathaus. Vielmehr müsse das Bauamt der Gemeindeverwaltung bei der Umsetzung berücksichtigen, wo nach der jeweiligen Frequenz der größte Bedarf bestehe. Zudem müsse jeweils geprüft werden, ob ein neu abgesenkter Überweg auch sicher und gut einsehbar für alle Verkehrsteilnehmer sei.

Bürgergemeinschaft regte mehr Barrierefreiheit an Bordsteinen an

Die Schaffung von mehr Barrierefreiheit im Straßenverkehr durch die Absenkung der Bordsteine wurde übrigens ursprünglich von Fraktionsmitgliedern der Bürgergemeinschaft (BG) vor einigen Monaten im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) angeregt. Der Sachkundige Bürger Ralf Hage (BG) hatte eine Optimierung des Gehweges im Bereich der „Alten Apotheke“ gefordert und durchgesetzt. Und der heutige BG-Fraktionssprecher Uwe Eder hatte später entsprechende Anregungen für das Gebiet rund um die Antoniusstraße in Wickede bei der Verwaltung vorgelegt.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit dem Rollator seines Vaters vor einem hohen Bordstein in Wickede FOTO: CHRISTIAN DREES / GEMEINDE WICKEDE (RUHR)
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit dem Rollator seines Vaters vor einem hohen Bordstein in Wickede FOTO: CHRISTIAN DREES / GEMEINDE WICKEDE (RUHR)

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 18.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 18. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Buß- und Bettag

    Mi, 20.11.2019

    Buß- und Bettag (Evangelischer Festtag) am Mittwoch, 20. November 2019

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 20.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 20. November 2019, zwischen 17 und 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen

  • Buß- und Bettag: Kartoffel-Essen des Fördervereins der evangelischen Kirchengemeinde

    Mi, 20.11.2019

    Buß- und Bettag: Kartoffel-Essen des Fördervereins der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 20. November 2019, im Martin-Luther-Haus an der Viebahnstraße in Wickede – Voraus geht um 18 Uhr ein Gottesdienst in der benachbarten Christus-Kirche an der Jahnstraße

  • Heimatabend

    Mi, 20.11.2019

    „Heimatabend“ des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 20. November 2019, um 19 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses in Wickede. Eine vorherige Anmeldung bei den Vorstandsmitgliedern ist erforderlich. Essensmarken können bei den Vorverkaufsstellen Neuhaus oder Picker erworben werden.

  • Totensonntag

    So, 24.11.2019

    Totensonntag am Sonntag, 24. November 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD St. Antonius

    So, 24.11.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet vom katholischen Missionskreis – am Sonntag, 24. November 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten

    Di, 26.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 26. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 27.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 27. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do, 28.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 28. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorf Wimbern“

    Fr, 29.11.2019

    Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorf Wimbern“ am Freitag, 29. November 2019, um 19 Uhr im Anbau der Schützenhalle an der Wiesenstraße – anschließend ab 20 Uhr „Klön-Abend“ (Der Termin kann sich noch ändern! Stand: 27. Januar 2019)

  • Musikschule: Preisträgerkonzert

    Sa, 30.11.2019

    „Preisträgerkonzert“der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 30. November 2019, um 15 Uhr, im Bürgerhaus in Wickede

  • Preisträgerkonzert des Förderpreises der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr)

    Sa, 30.11.2019

    Preisträgerkonzert des Förderpreises der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 30. November 2019, um 17 Uhr im Bürgerhaus an der Kirchstraße 4 in Wickede

BUTTON