Donnerstag, 22. August 2019:

Wochenmarkt mit Trödel und Ramsch aus dem Rathaus

19.08.2019

WICKEDE (RUHR). Der Donnerstag ist in Wickede in der Regel auch „Markttag“. Auf dem Platz vor dem Rathaus bietet dort ein fester Kreis von Markthändlern unterschiedliche Waren an. Das Angebot reicht von Eiern und Kartoffeln aus heimischem Anbau über Gemüse und Obst bis hin zu Fleisch und Wurstwaren. Aber auch Kleidung und Kurzwaren sowie Schnittblumen, Stauden und Topfpflanzen bieten die Händler feil.

Am Donnerstag, 22. August 2019, zwischen 8.30 und 13.00 Uhr wird der Wochenmarkt allerdings erstmalig um einen Trödelmarkt mit Ständen von privaten Anbietern sowie einem kommunalen Stand mit Ramsch aus dem Rathaus ergänzt. Dabei sollen neben Büchern, Dekoartikeln, Hausrat, Kleidung und Kuriositäten auch Gegenstände aus der nunmehr 50-jährigen Geschichte der Gemeinde verkauft werden. Dazu hat die benachbarte Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) ihren Keller und Dachboden „entrümpelt“.

Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp will dabei alte Büromaschinen, Bilder und vieles mehr verkaufen, was im Rathaus nicht mehr gebraucht wird.

„Neben dem gewohnten Einkauf auf dem Wochenmarkt kann somit an diesem Tag zusätzlich gebummelt, gestöbert und gefeilscht werden“, erklärte Hornkamp.

Einen Abendmarkt – wie zuletzt im vergangenen Jahr – wird es 2019 übrigens nicht geben.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Marktmeister Peter Kleindopp auf dem Wickeder Wochenmarkt vor dem Rathaus ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Marktmeister Peter Kleindopp auf dem Wickeder Wochenmarkt vor dem Rathaus ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON