Kommunalwahl 2020: Dr. Martin Michalzik (CDU) gibt erneute Kandidatur bekannt

Bürgermeister möchte weiterhin aktiv an der Baustelle „Heimat“ mitarbeiten

11.09.2019

WICKEDE (RUHR). Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 will der dann 59-jährige Dr. Martin Michalzik nochmals als Bürgermeister-Kandidat der Christlich Demokratischen Union (CDU) für die Gemeinde Wickede (Ruhr) antreten. – Dies teilte der Rathaus-Chef am heutigen Mittwoch (11. September 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

Der örtliche CDU-Vorsitzende Thomas Fabri erklärte dazu auf Nachfrage unserer Redaktion: „Ich freue mich, dass Martin Michalzik seinen Hut nochmals in den Ring wirft. Er hat als Bürgermeister eine gute kommunalpolitische Bilanz vorzuweisen. Sein Engagement und seine Leistungen sprechen für sich!“

Die mehrheitliche Zustimmung der lokalen Partei-Mitglieder zu dieser wichtigen Personal-Entscheidung dürfte Michalzik vermutlich sicher sein. Denn der amtierende Wickeder Bürgermeister erfreut sich in der Bevölkerung und vor allem bei den Christdemokraten einer großen Beliebtheit.

Und selbst bei den Fraktionen der anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien hat sich der Christdemokrat seit seiner Wahl am 25. Mai 2014 durch sein persönliches Engagement und seine Kompetenz durchaus Anerkennung und Respekt verdient.

Selbst Opposition lobt den CDU-Bürgermeister

So lobte selbst der SPD-Ehrenvorsitzende und Ratsherr Helmut Bäcker den amtierenden CDU-Bürgermeister als „regen Geist, der eine Menge angeschoben und bewirkt“ habe.

Trotzdem kann Bäcker, der selbst bei den Kommunalwahlen 1999, 2004 und 2009 als Bürgermeister-Kandidat seiner Partei vor Ort antrat, sich nicht vorstellen, dass die Sozialdemokraten den Christdemokraten Dr. Martin Michalzik direkt unterstützen würden.

SPD-Ortsverein hält sich mit Statements zurück

Ob sich ein eigener Gegenkandidat des SPD-Ortsvereins zu dem amtierenden CDU-Bürgermeister findet, bleibt allerdings auch abzuwarten. Die Wickeder SPD-Vorsitzende Inga Westermann wollte dazu am heutigen Mittwoch (11. September 2019) kein Statement abgeben.

Und Engelbert Gurka als Sprecher der SPD-Fraktion im Gemeinderat und Gegenkandidat von Michalzik bei der Kommunalwahl 2014, meinte gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ nur: „Das war bisher überhaupt noch kein Thema. Wir haben uns bislang nur mit der Besetzung der einzelnen Wahlbezirke mit Kandidaten beschäftigt.“

BG voraussichtlich ohne eigenen Bürgermeister-Kandidaten

Die „Bürgergemeinschaft“ (BG) als zweitgrößte Oppositionsfraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist aktuell ebenfalls noch zurückhaltend und will erst einmal abwarten, wie sich die SPD weiter positioniert.

Dass die BG einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten benennen werde, sei eher zweifelhaft, ließ ein Insider aus dem Vorstand gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ verlautbaren. Denn auch die Bürgergemeinschaft hält Dr. Martin Michalzik durchaus für einen guten und kompetenten Bürgermeister.

Bürgergemeinschaft sieht Optimierungsbedarf bei Zusammenarbeit

Allerdings machte ein BG-Sprecher gleichzeitig deutlich, dass es durchaus viele Streitthemen – wie beispielsweise Steuern und Finanzen – gäbe, bei denen die Bürgergemeinschaft wesentlich andere Positionen als der Bürgermeister und seine CDU-Mehrheitsfraktion hätte. Unter anderem dabei sehe man durchaus noch Optimierungsbedarf bei der überparteilichen Zusammenarbeit im Gemeinderat und mit dem Bürgermeister, hieß es.

Andere Parteien überrascht von frühzeitiger Bekanntgabe der Kandidatur

Von der FDP und von „Bündnis ’90 / Die Grünen“ gab es bislang keine Stellungnahmen. – Offensichtlich waren die meisten Kommunalpolitiker am heutigen Mittwoch (11. September 2019) auch von dem Aufschlag der CDU und von Dr. Martin Michalzik zum Kommunalwahlkampf etwas überrascht.

Michalzik begründete die frühzeitige Bekanntgabe seiner Kandidatur mit der Festsetzung des Termins für die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen und die Nachfrage durch Medienvertreter. – Innenminister Herbert Reul (CDU) hatte am gestrigen Dienstagabend (10. September 2019) in Düsseldorf den 13. September 2020 als Wahltag benannt.

Michalzik: „Ich mache meine Aufgabe gerne!“

„Ich mache meine Aufgabe gerne“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Seine beruflichen Erfahrungen aus der NRW-Landespolitik und Administration in Düsseldorf könne er hier in seiner Heimatgemeinde und in der Führung der Verwaltung mit mehr als 120 Mitarbeitern gut einbringen.

Von Anfang an sei das Bürgermeister-Amt für ihn auch mit einer längerfristigen politischen Perspektive verbunden gewesen, so Michalzik. Vieles, was er in den ersten sechs Jahren begonnen hätte, wolle er in der zweiten Legislaturperiode gerne vollenden oder fortsetzen. Denn viele Projekte benötigten einen langen Atem.

Nach 2025 wünscht sich der Bürgermeister einen Nachfolger

Nach zwei Legislaturperioden wolle er die Geschicke der Gemeinde dann allerdings in andere Hände legen. Denn wenn er von den Bürgern im kommenden Jahr nochmals für fünf Jahre als Bürgermeister wiedergewählt würde, dann sei dies eine Amtszeit von insgesamt elf Jahren. „Dann wäre ich Mitte 60 – und gespannt, wie die nächste Generation diese schöne Aufgabe aufgreift und umsetzt.“

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) will auch nach der Kommunalwahl 2020 im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) bleiben. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) will auch nach der Kommunalwahl 2020 im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) bleiben. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Der Bürgermeister auf der Bühne beim Karneval: Rhetorisches und schauspielerisches Talent hat Dr. Martin Michalzik (CDU) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Der Bürgermeister auf der Bühne beim Karneval: Rhetorisches und schauspielerisches Talent hat Dr. Martin Michalzik (CDU) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in seinem Büro im Rathaus. Er ist Chef der mehr als 120 Mitarbeiter von Verwaltung, Kindergärten, Schulen, Freibad und Bauhof. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in seinem Büro im Rathaus. Er ist Chef der mehr als 120 Mitarbeiter von Verwaltung, Kindergärten, Schulen, Freibad und Bauhof. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Dr. Martin Michalzik (CDU) ist auch stellvertretender Vorsitzender der CDU Wickede (Ruhr).  ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Dr. Martin Michalzik (CDU) ist auch stellvertretender Vorsitzender der CDU Wickede (Ruhr). ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit seinen Amtsvorgängern Hermann Arndt (CDU; 2004-2014) und Jakob Martens (parteilos; 1996-1999: Gemeindedirektor und 1999-2004: erster hauptamtlicher Bürgermeister / 2004: Stichwahl gegen Hermann Arndt verloren) (von rechts) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit seinen Amtsvorgängern Hermann Arndt (CDU; 2004-2014) und Jakob Martens (parteilos; 1996-1999: Gemeindedirektor und 1999-2004: erster hauptamtlicher Bürgermeister / 2004: Stichwahl gegen Hermann Arndt verloren) (von rechts) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON