Polizei · Verkehrsunfall auf der Wickeder Straße in Wiehagen

VW-Polo-Fahrer rammt Eier-Lieferwagen und zeigt sich auch nach dem Unfall unverbesserlich

11.09.2019

WIEHAGEN. Glück im Unglück hatte die 39-jährige Fahrerin eines Lieferwagens eines Hühnerhofes aus Wiehagen. Denn auf der Wickeder Straße in Wiehagen kollidierte am heutigen Mittwoch (11. September 2019) gegen 17.15 Uhr ein 51-jähriger Mann mit einem VW-Polo mit ihrem mit Eiern und Eierlikör beladenen Fahrzeug. – Bei der Kollision wurde niemand schlimm verletzt. Es gab aber erheblichen Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass der 51-Jährige aus Wiehagen auf der Wickeder Straße in einer Kurve vor der Einmündung „Scheda“ unachtsam war und mit Wucht in den linken vorderen Kotflügel des kleinen Lieferwagens fuhr, der ihm auf der anderen Straßenseite entgegen kam. Eier und Flaschen auf der Ladefläche des Pkw gingen dabei zwar zu Bruch, schlimm verletzt wurde jedoch niemand.

Während das Fahrzeug des Unfallopfers stark demoliert und fahruntüchtig war und von einem Abschleppdienst abtransportiert werden musste, zeigte sich der Kleinwagen des Unfallverursachers noch fahrbereit. Denn der 51-Jährige „schoss“ – diesmal sogar rückwärts und mitten auf der Fahrbahn – zurück in die Kurve.

Dass es dabei nicht zu einem erneuten Verkehrsunfall kam, ist wohl nur der Tatsache zu verdanken, dass sich keine weiteren Autos auf der Straße befanden.

Beobachter quittierten ein solch uneinsichtiges Verhalten des Fahren mit Kopfschütteln.

Ob ein Alkohol- oder Drogentest vor Ort bei dem Unfallverursacher durchgeführt wurde, wusste die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am Abend nicht.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Unglaublich: Kurz nach dem durch ihn verursachten Unfall fuhr der 51-jährige Wiehagener mit seinem VW-Polo nicht gerade langsam rückwärts mitten auf der Straße durch die Kurve.
Unglaublich: Kurz nach dem durch ihn verursachten Unfall fuhr der 51-jährige Wiehagener mit seinem VW-Polo nicht gerade langsam rückwärts mitten auf der Straße durch die Kurve.
Ob der demolierte Lieferwagen einen Totalschaden hat, muss ein sachverständiger Gutachter beurteilen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Ob der demolierte Lieferwagen einen Totalschaden hat, muss ein sachverständiger Gutachter beurteilen. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON