Nach Verwüstung durch Starkregen

Weg in Wiehagen bis auf weiteres für Wanderer gesperrt

03.10.2019

WIEHAGEN. Der Fuß- und Radweg, der vom Sportplatz "Im Ohl" in Richtung Fischhof Baumüller führt, bleibt bis auf weiteres gesperrt.

„Die Sperrung ist notwendig, da der Weg durch die starken Regenfälle von Schlick überschwämmt ist“, erläuterte Bauhof-Leiter Reiner Kräenfeld dazu.

Aufgrund der weiterhin schlechten Wetter-Prognose sei davon auszugehen, dass weiterer Morast auf den Weg gespült wird, ergänzte Pressesprecher David Schmeiser aus dem Rathaus dazu.

„Sobald die Witterung es zulässt, wird die Strecke vom Schlamm befreit“, so Kräenfeld.

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) bittet für die Sperrung um Verständnis.

ANZEIGE
Der durch Starkregen verwüstete Weg in Wiehagen. FOTO: GEMEINDE WICKEDE (RUHR)
Der durch Starkregen verwüstete Weg in Wiehagen. FOTO: GEMEINDE WICKEDE (RUHR)
Auch die Brücke über den "Strullbach" ist gesperrt. FOTO: GEMEINDE WICKEDE (RUHR)
Auch die Brücke über den "Strullbach" ist gesperrt. FOTO: GEMEINDE WICKEDE (RUHR)

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON