Blaulicht-Einsatz

ABC-Alarm in Wiehagen

24.10.2019

WIEHAGEN. ABC-Alarm in Wiehagen: Auf der Straße „Auf dem Hieken“ ist am heutigen Donnerstagmorgen (24. Oktober 2019) aus dem 1.000-Liter-Tank eines Pflanzenschutzmittel-Spritzaggregates eines örtlichen 65-jährigen Landwirtes ein Herbizid ausgelaufen.

Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Bauhof, Ordnungsamt und Unterer Wasserschutz-Behörde des Kreises Soest sind vor Ort im Einsatz. Zusammen mit einigen Landwirten hatten sie die Lage aber schnell im Griff.

Die Abwasserkanalisation wurde vor dem auslaufenden Herbizid von der Feuerwehr gesichert. Zudem wurde später ein Spül- und Absaugwagen zur Reinigung der Rohre hinzugezogen.

Gefahr für Lebewesen gab es keine. Bei dem Vorfall wurde auch niemand verletzt.

Das war die Ursache: Durch einen abgebrochenen Hydraulikarm war der Tank hinter einem Trecker in Schräglage geraten und das flüssige Herbizid in Teilen ausgelaufen. So zog das landwirtschaftliche Fahrzeug über einige Meter eine Spur mit dem ausgelaufenen Mittel hinter sich her. Zum Glück war dies zur Ausbringung auf dem Acker allerdings bereits mit reichlich Wasser verdünnt.

Einsatzleiter Florian Schreiber bescheinigte dem Landwirt ein vorbildliches Verhalten, da dieser nach dem Bemerken des Defektes sofort den Notruf 112 und das Ordnungsamt der Gemeinde alarmiert hatte, um die Unglücksstelle – sprich vor allem Abwasserkanalisation und Grundwasser – zu sichern.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst positionierten sich auf dem Hof Neuhaus, um von hier aus die notwendigen Maßnahmen bei dem kleinen ABC-Einsatz einzuleiten. Der Herbizid-Tank mit der Leckage gehörte allerdings einem anderen Landwirt, der die Straße "Auf dem Hieken" befuhr, um zu seinem Feld zu gelangen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst positionierten sich auf dem Hof Neuhaus, um von hier aus die notwendigen Maßnahmen bei dem kleinen ABC-Einsatz einzuleiten. Der Herbizid-Tank mit der Leckage gehörte allerdings einem anderen Landwirt, der die Straße "Auf dem Hieken" befuhr, um zu seinem Feld zu gelangen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Landwirt Antonius Neuhaus bekam erst einmal einen mächtigen Schrecken, nachdem er beim Pflügen eines nahen Feldes auf der Haar beobachtete, dass lauter Blaulicht-Fahrzeuge auf seinen Hof fuhren. Zum Glück nutzen die Einsatzkräfte diesen aber nur als Sammelplatz für eine weniger dramatische Lage.  FOTO: ANDREAS DUNKER
Landwirt Antonius Neuhaus bekam erst einmal einen mächtigen Schrecken, nachdem er beim Pflügen eines nahen Feldes auf der Haar beobachtete, dass lauter Blaulicht-Fahrzeuge auf seinen Hof fuhren. Zum Glück nutzen die Einsatzkräfte diesen aber nur als Sammelplatz für eine weniger dramatische Lage. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Spur der ausgelaufenen chemischen Flüssigkeit zog sich über zig Meter und drohte in die Abwasserkanalisation zu laufen oder ins Grundwasser zu sickern. Die Feuerwehr streute die Flüssigkeit deshalb mit Bindemittel ab.  FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Spur der ausgelaufenen chemischen Flüssigkeit zog sich über zig Meter und drohte in die Abwasserkanalisation zu laufen oder ins Grundwasser zu sickern. Die Feuerwehr streute die Flüssigkeit deshalb mit Bindemittel ab. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Spur der ausgelaufenen chemischen Flüssigkeit zog sich über zig Meter und drohte in die Abwasserkanalisation zu laufen oder ins Grundwasser zu sickern. Die Feuerwehr streute die Flüssigkeit deshalb mit Bindemittel ab.  FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein anderer Landwirt hob mit seinem Frontlader den lecken Pflanzenschutzmittel-Tank an und sicherte diesen bis zum Austausch des defekten Hydraulikarms. Auch die Polizei war vor Ort und nahm den Unfall mit drohendem Umweltschaden auf. FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein anderer Landwirt hob mit seinem Frontlader den lecken Pflanzenschutzmittel-Tank an und sicherte diesen bis zum Austausch des defekten Hydraulikarms. Auch die Polizei war vor Ort und nahm den Unfall mit drohendem Umweltschaden auf. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Totensonntag

    So, 24.11.2019

    Totensonntag am Sonntag, 24. November 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD St. Antonius

    So, 24.11.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet vom katholischen Missionskreis – am Sonntag, 24. November 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten

    Di, 26.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 26. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 27.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 27. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do, 28.11.2019

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 28. November 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorf Wimbern“

    Fr, 29.11.2019

    Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorf Wimbern“ am Freitag, 29. November 2019, um 19 Uhr im Anbau der Schützenhalle an der Wiesenstraße – anschließend ab 20 Uhr „Klön-Abend“ (Der Termin kann sich noch ändern! Stand: 27. Januar 2019)

  • Musikschule: Preisträgerkonzert

    Sa, 30.11.2019

    „Preisträgerkonzert“der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 30. November 2019, um 15 Uhr, im Bürgerhaus in Wickede

  • Preisträgerkonzert des Förderpreises der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr)

    Sa, 30.11.2019

    Preisträgerkonzert des Förderpreises der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 30. November 2019, um 17 Uhr im Bürgerhaus an der Kirchstraße 4 in Wickede

  • Adventskonzert mit Weihnachtsliedern des Jugendchores „Cantalino“ Wickede (Ruhr)

    So, 01.12.2019

    Adventskonzert mit Weihnachtsliedern des Jugendchores „Cantalino“ Wickede (Ruhr) am Sonntag, 1. Dezember 2019, um … Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede

  • Erster Advent

    So, 01.12.2019

    Erster Advent am Sonntag, 1. Dezember 2019

  • Adventskonzert der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 01.12.2019

    Adventskonzert der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 1. Dezember 2019, um 19 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

    Di, 03.12.2019

    Öffentliche Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 3. Dezember 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Barbara

    Mi, 04.12.2019

    Barbara am Mittwoch, 4. Dezember 2019 (Der Gedenktag der heiligen Barbara)

  • Nikolaus-Feier in Wiehagen

    Do, 05.12.2019

    Nikolaus-Feier am Donnerstag, 5. Dezember 2019 auf dem Dorfplatz in Wiehagen: Beginn ist um 16.30. Während des Wartens auf den Nikolaus gibt es dort ein Programm mit Gedichten und Liedern. Mitgestaltet wird dieses von den Erzieherinnen und Kindern des kommunalen Regenbogen-Kindergartens. Zudem sorgen der Kinderchor „Cantalino“ und die „Blue Stars“, die Nachwuchsabteilung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr), für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen. Gegen 17.00 Uhr soll dann der „Heilige Mann“ hoch zu Ross auf dem Wiehagener Dorfplatz erscheinen. – Eltem, die mit ihren Kindern an der Nikolaus-Feier auf dem Dorfplatz in Wiehagen teilnehmen möchten, sollten sich bis spätestens zum 30. November dazu anmelden. Telefonisch möglich ist dies nachmittags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr im Regenbogen-Kindergarten unter der Rufnummer 22 54. – Veranstalter der Nikolaus-Feier sind die katholische Pfarrgemeinde und der Förderverein „Dorf Wiehagen“.

  • Nikolaus-Feier in Wickede

    Do, 05.12.2019

    Nikolaus-Feier am Donnerstag, 5. Dezember 2019, auf dem Marktplatz in Wickede: Der berittene Nikolaus wird dort gegen 17.30 Uhr erwartet. – Veranstalter ist die katholische Kirchengemeinde.

  • Nikolaustag

    Fr, 06.12.2019

    Nikolaustag (Patronatstag des Heiligen Nikolaus von Myra) am Freitag, 6. Dezember 2019

  • Zweiter Advent

    So, 08.12.2019

    Zweiter Advent am Sonntag, 8. Dezember 2019

  • Adventskonzert der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    So, 08.12.2019

    Adventskonzert der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense zum Zweiten Advent am Sonntag, 8. Dezember 2019, um 16 Uhr in der Propsteikirche St. Walburga in Werl,

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 09.12.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 9. Dezember 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Dritter Advent

    So, 15.12.2019

    Dritter Advent am Sonntag, 15. Dezember 2019

BUTTON