Gemeindewerke Wickede (Ruhr)

Aufsichtsrat beschließt Strompreis-Erhöhung

12.11.2019

WICKEDE (RUHR). Der Strompreis der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) wird zum Jahreswechsel teurer. Denn der Aufsichtsrat des kommunalen Versorgungsunternehmens hat am gestrigen Montagabend (11. November 2019) einer entsprechenden Beschlussvorlage zugestimmt. – Gemeindewerke-Geschäftsführer Michael Lorke bestätigte dies auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ drekt im Anschluss an die nicht-öffentliche Sitzung des Gremiums im Bürgerhaus.

Der „Allgemeine Stromtarif“ der Gemeindewerke werde zum 1. Januar 2020 um 6,7 Prozent erhöht, erklärte Lorke. Dies betreffe allerdings nur den Arbeitspreis pro Kilowattstunde (kWh). Denn der Grundpreis und das Zählermessentgelt blieben unverändert. Dadurch stiegen die Gesamtkosten aus allen drei Bestandteilen um insgesamt 6,2 Prozent, so Lorke.

„Bei einem Jahresverbrauch von 3500 kWh entstehen Mehrkosten von 63 Euro pro Jahr“, sagte der Chef des örtlichen Stromlieferunternehmens.

Gründe für die Kostensteigerung beim Strom gibt es einige …

Gründe für die Kostensteigerung beim Strom seien unter anderem die stark gestiegenen Beschaffungskosten am deutschen Strommarkt und eine Erhöhung der EEG-Umlage, hieß es aus Fachkreisen. Mittlerweile mache allein die EEG-Umlage ein Viertel des Gesamtpreises aus. Mit dieser Abgabe für Ökostrom werde der Ausbau der erneuerbaren Energien finanziert, wie beispielsweise Solar-, Windkraft-, Wasserkraft- oder Biogasanlagen. Hinzu kämen weitere Abgaben, Umlagen und Entgelte, die durch den Staat und die vorgelagerten Netzbetreiber vorgegeben würden und auf die lokale Stromversorger keinen Einfluss mehr hätten.

Die Umlage durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), die Konzessionsabgaben an die Kommunen sowie die staatliche Stromsteuer, die Offshore-Haftungsumlage, die Netznutzungsentgelte und anderes umfassten inzwischen etwa Dreiviertel des Preises.

Gemeinde Wickede (Ruhr) muss mit niedriger Gewinnausschüttung rechnen

Aufsichtsratsvorsitzender Hans Regenhardt (CDU) hatte erst kürzlich in einer öffentlichen Sitzung der Wickeder Kommunalpolitik mitgeteilt, dass der Energiemarkt schwierig sei und der Kosten- und Wettbewerbsdruck steige. Daher müsse die Gemeinde Wickede (Ruhr) als 95-prozentiger Eigentümer der Gemeindewerke künftig von einer niedrigeren jährlichen Gewinnausschüttung ausgehen.

Fünf Prozent der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) gehören den Fröndenberger Stadtwerken

Die restlichen fünf Prozent der Gemeinde Wickede (Ruhr) gehören übrigens der Stadtwerke Fröndenberg GmbH, die wiederum zu hundert Prozent Eigentum der Stadt Fröndenberg ist. Nach dem Gesellschaftervertrag haben die Stadtwerke Fröndenberg als Minderheitengesellschafter allerdings keinen Sitz im Aufsichtsrat.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der Aufsichtsrat der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) mit Vorsitzendem Hans Regenhardt und Geschäftsführer Michael Lorke kurz vor Beginn seiner Sitzung im Bürgerhaus in Wickede. Es fehlt auf dem Bild: Christa Lenz (FDP). FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Aufsichtsrat der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) mit Vorsitzendem Hans Regenhardt und Geschäftsführer Michael Lorke kurz vor Beginn seiner Sitzung im Bürgerhaus in Wickede. Es fehlt auf dem Bild: Christa Lenz (FDP). FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
ANZEIGE Deutsche Glasfaser
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Dritter Advent

    So, 15.12.2019

    Dritter Advent am Sonntag, 15. Dezember 2019

  • Adventskonzert des Musikzuges Bremen

    So, 15.12.2019

    34. Adventskonzert des Musikzuges Bremen der Freiwilligen Feuerwehr Ense am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede – Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 18.12.2019

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 18. Dezember 2019, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Vierter Advent

    So, 22.12.2019

    Vierter Advent am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Winteranfang

    So, 22.12.2019

    Winteranfang (Wintersonnenwende) am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Weihnachtssingen auf Haus Füchten

    So, 22.12.2019

    „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ am Sonntag, 22. Dezember 2019, ab 16 Uhr rund um den Adelssitz Haus Füchten in Ense – Veranstalter ist der „Initiativkreis Ense“

  • Weihnachtsferien

    Mo, 23.12.2019

    Weihnachtsferien in den Nordrhein-Westfälischen Schulen vom 23. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020

  • Weihnachtsgottesdienst in der „Ruhrtalklinik“

    Di, 24.12.2019

    Weihnachtsgottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember 2019, in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Kirchweg in Wimbern.

  • Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    Heiligabend am Dienstag, 24. Dezember 2019

  • Kostenlose Kinderbetreuung am Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    „Wir warten auf’s Chrstkind“ – alljährliche Betreuung der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Kinder und Jugendliche (ab 4 Jahren) am Heiligabend, 24. Dezember 2019, zwischen 10 und 12 Uhr im katholischen Pfarrheim an der Friedhofstraße in Wickede – Um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen, wird gemeinsam gesungen, gebastelt und natürlich gespielt. Für zirka zwei Stunden haben die Eltern dadurch am Vormittag des Heiligen Abends ein wenig Zeit, um noch einige Dinge in Ruhe zu erledigen. Das Angebot ist kostenlos. Die Kinder und Jugendlichen sollten aber zum Malen und Basteln auf jeden Fall eigene Stifte und eine Schere mitbringen. Da die Gruppe zwischendurch auch nach draußen geht, die Kinder müssen wetterfeste Kleidung tragen. 

  • Erster Weihnachtstag

    Mi, 25.12.2019

    Erster Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 25. Dezember 2019

  • Familienmesse mit Krippenspiel

    Mi, 25.12.2019

    Familienmesse mit Krippenspiel am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019, um 9.30 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Kindersegnung.

  • Zweiter Weihnachtstag

    Do, 26.12.2019

    Zweiter Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit den Messdienern

    So, 29.12.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Messdiener-Gruppe – am Sonntag, 29. Dezember 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Mo, 30.12.2019

    31. Dezember / 1. Januar: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Silvester

    Di, 31.12.2019

    Silvester am Dienstag, 31. Dezember 2019

  • Neujahr

    Mi, 01.01.2020

    Neujahr (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Januar 2020

  • TuS Wickede: Neujahrs-Frühschoppen

    Mi, 01.01.2020

    Traditioneller Neujahrs-Frühschoppen der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 1. Januar 2020, ab 10 Uhr im Vereinsheim „Ohl Inn“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

  • Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    Sa, 04.01.2020

    Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden am Samstag, 4. Januar 2020, ab 10 Uhr in den Dörfern Barge und Wimbern

  • Heilige Drei Könige

    Mo, 06.01.2020

    Heilige Drei Könige (Katholischer Festtag) am Montag, 6. Januar 2020

BUTTON