Gemeindewerke Wickede (Ruhr) und Stadtwerke Fröndenberg

Gas- und Stromzählerdaten werden ab 15. November abgelesen

12.11.2019

FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg beginnen am kommenden Freitag, 15. November 2019, mit der jährlichen Erfassung der Zählerdaten in ihrem Versorgungsgebiet. Bis zum 7. Dezember 2019 klingeln die Ableser des Partnerunternehmens U-Serv deshalb bei den Kunden an und erfassen vor Ort die Verbrauchsdaten. In Fröndenberg werden Gas-, Strom- und Wasserverbrauch sowie in Wickede (Ruhr) die Stände der Strom- und Gaszähler notiert. – Die von den Stadtwerken beauftragten Mitarbeiter könnten sich bei Bedarf durch einen Dienstausweis autorisieren, heißt es.

„Sollte ein Kunde zum wiederholten Mal nicht zu Hause angetroffen werden, werfen die Mitarbeiter eine Selbstablesekarte in den Briefkasten“, erklärte Stadtwerke-Vertriebsleiter Michael Freitag dazu. Durch das Ausfüllen und Abschicken der Karte könnten die Gewerbe- und Privatkunden dann alle notwendigen Daten zur Berechnung ihres individuellen Jahresverbrauchs selbst an die Stadtwerke übermitteln. Die Portokosten für die Rücksendung der Postkarten würden von den Stadtwerken übernommen.

Eine beliebte Alternative zur Postkarte sei inzwischen auch die elektronische Übermittlung der Daten via Internet. Über die Homepage www.stadtwerke-froendenberg.de könnten die Kunden rund um die Uhr ihre Zählerstände bequem übermitteln und sich den Gang zum nächsten Briefkasten sparen. Außerdem nehme das Stadtwerke-Service-Team unter der Telefonnummer (0 23 73) 7 59-6 30 die Zählerdaten auch fernmündlich entgegen.

Damit alle Zählerstände ohne Zeitverzögerung erfasst werden können, müssen die Daten allerdings bis spätestens zum 3. Januar 2020 bei den Versorgungsunternehmen eingegangen sein. – Läge bis dahin kein Zählerstand vor, werde bei den betroffenen Kunden ein geschätzter Verbrauch berechnet, heißt es.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON