Ausgezeichnetes ehrenamtliches Engagement für die Umwelt

Klimaschutz-Preise für Vereine aus Wickede, Wiehagen und Wimbern

19.11.2019

WICKEDE (RUHR). Mit dem „Innogy-Klimaschutzpreis“ für die Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Dienstagnachmittag (19. November 2019) drei lokale Gruppen im Rathaus ausgezeichnet.

Der 1. Preis, der mit 500 Euro dotiert ist, ging dabei an den Kanu-Club Wickede (Ruhr) für sein Umwelt-Engagement im Bereich der Ruhr. Denn die Kanuten sammeln immer wieder vom Boot aus den Müll auf, den Vandalen skrupellos in der Natur am Ufer und im Fluss ablagert haben.

Eine Urkunde für die ehrenamtliche Leistung des Einsammelns von Abfall und Unrat im Bereich der Gewässerstrecken der Gemeinde nahm stellvertretend Stefanie Bank als Zweite Wanderwartin des Vereins entgegen. Mit dabei war auch ihr fünfjähriger Sohn Jakob, der schon beim Mülleinsammeln geholfen hat.

Den 2. Preis (300 Euro) nahm Friedhelm Koch für den Motor-Sport-Club Wiehagen entgegen, der nahe seines Vereinsheims „Altes Wasserwerk“ in den Ruhrauen kürzlich einen Masten mit einer Plattform als möglichen Nistplatz für ein Storchenpaar aufgestellt hat.

Koch berichtete allerdings, dass sich bislang noch keine Klapperstörche zum Nestbau niedergelassen hätten.

Den 3. Preis (200 Euro) erhielten die Jungschützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern, die zusammen mit Ortsvorsteher Edmund Schmidt (CDU) alljährlich im Frühjahr die Wegesränder im Dorf ablaufen, um dort weggeworfenen oder abgelagerten Müll aufzusammeln und fachgerecht zu entsorgen.

Vertreten waren die Wimberner Jungschützen durch Jonas und Vincent Goeke sowie Benedikt Knieper. Begleitet wurden sie von Ortsvorsteher Edmund Schmidt.

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) und Johannes Kobeloer vom Versorgungsunternehmen „innogy“ – selbst Wickeder Bürger – bedankten sich bei den Anwesenden und ihren Vereinen für das ehrenamtliche Engagement im Bereich des Umwelt- und Artenschutzes.

Bislang hätte man leider vergeblich gehofft, dass das Einsammeln von Abfall an Wegesrändern sowie an und in Gewässern irgendwann nicht mehr nötig sein werde, drückten die Anwesenden ihren Frust über die Zeitgenossen aus, die immer wieder achtlos oder absichtlich ihren Müll in der Natur entsorgen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

 
 

 
 

STICHWORT: Innogy-Klimapreis

Mit dem jährlich ausgelobten Innogy-Klimaschutzpreis werden gemeinnützige Projekte ausgezeichnet, die den Umwelt- und Klimaschutz in einer Kommune beispielhaft voranbringen. Dabei sollen das lokale Engagement von Bürgern und Vereinen unterstützt und andere inspiriert werden sich ebenfalls für den Umweltschutz zu engagieren. Die jeweilige Gemeinde oder Stadt entscheidet dabei gemeinsam mit „innogy“ in einer kleinen Jury, welche Projekte mit welchem Geldbetrag gefördert werden.

Die eingereichten Aktivitäten können noch in der Planung, gerade in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen sein.

Insgesamt wurden seit 1995 schon mehr als 6.000 Projekte ausgezeichnet.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), Friedhelm Koch vom Motor-Sport-Club Wiehagen, Jakob und Stefanie Bank vom Kanu-Club Wickede (Ruhr), Vincent Goeke, Benedikt Knieper und Jonas Goeke von den Jungschützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern sowie Johannes Kobeloer vom Versorgungsunternehmen "innogy" (von links) mit den Urkunden des Klimaschutzpreises für die Gemeinde Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), Friedhelm Koch vom Motor-Sport-Club Wiehagen, Jakob und Stefanie Bank vom Kanu-Club Wickede (Ruhr), Vincent Goeke, Benedikt Knieper und Jonas Goeke von den Jungschützen der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern sowie Johannes Kobeloer vom Versorgungsunternehmen "innogy" (von links) mit den Urkunden des Klimaschutzpreises für die Gemeinde Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
ANZEIGE Deutsche Glasfaser
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Dritter Advent

    So, 15.12.2019

    Dritter Advent am Sonntag, 15. Dezember 2019

  • Adventskonzert des Musikzuges Bremen

    So, 15.12.2019

    34. Adventskonzert des Musikzuges Bremen der Freiwilligen Feuerwehr Ense am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede – Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 18.12.2019

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 18. Dezember 2019, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Vierter Advent

    So, 22.12.2019

    Vierter Advent am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Winteranfang

    So, 22.12.2019

    Winteranfang (Wintersonnenwende) am Sonntag, 22. Dezember 2019

  • Weihnachtssingen auf Haus Füchten

    So, 22.12.2019

    „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ am Sonntag, 22. Dezember 2019, ab 16 Uhr rund um den Adelssitz Haus Füchten in Ense – Veranstalter ist der „Initiativkreis Ense“

  • Weihnachtsferien

    Mo, 23.12.2019

    Weihnachtsferien in den Nordrhein-Westfälischen Schulen vom 23. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020

  • Weihnachtsgottesdienst in der „Ruhrtalklinik“

    Di, 24.12.2019

    Weihnachtsgottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember 2019, in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Kirchweg in Wimbern.

  • Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    Heiligabend am Dienstag, 24. Dezember 2019

  • Kostenlose Kinderbetreuung am Heiligabend

    Di, 24.12.2019

    „Wir warten auf’s Chrstkind“ – alljährliche Betreuung der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Kinder und Jugendliche (ab 4 Jahren) am Heiligabend, 24. Dezember 2019, zwischen 10 und 12 Uhr im katholischen Pfarrheim an der Friedhofstraße in Wickede – Um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen, wird gemeinsam gesungen, gebastelt und natürlich gespielt. Für zirka zwei Stunden haben die Eltern dadurch am Vormittag des Heiligen Abends ein wenig Zeit, um noch einige Dinge in Ruhe zu erledigen. Das Angebot ist kostenlos. Die Kinder und Jugendlichen sollten aber zum Malen und Basteln auf jeden Fall eigene Stifte und eine Schere mitbringen. Da die Gruppe zwischendurch auch nach draußen geht, die Kinder müssen wetterfeste Kleidung tragen. 

  • Erster Weihnachtstag

    Mi, 25.12.2019

    Erster Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 25. Dezember 2019

  • Familienmesse mit Krippenspiel

    Mi, 25.12.2019

    Familienmesse mit Krippenspiel am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019, um 9.30 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Kindersegnung.

  • Zweiter Weihnachtstag

    Do, 26.12.2019

    Zweiter Weihnachtstag (Gesetzlicher Feiertag) am Donnerstag, 26. Dezember 2019

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit den Messdienern

    So, 29.12.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Messdiener-Gruppe – am Sonntag, 29. Dezember 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Mo, 30.12.2019

    31. Dezember / 1. Januar: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Silvester

    Di, 31.12.2019

    Silvester am Dienstag, 31. Dezember 2019

  • Neujahr

    Mi, 01.01.2020

    Neujahr (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Januar 2020

  • TuS Wickede: Neujahrs-Frühschoppen

    Mi, 01.01.2020

    Traditioneller Neujahrs-Frühschoppen der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 1. Januar 2020, ab 10 Uhr im Vereinsheim „Ohl Inn“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

  • Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    Sa, 04.01.2020

    Sternsinger-Aktion (Heilige Drei Könige) der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden am Samstag, 4. Januar 2020, ab 10 Uhr in den Dörfern Barge und Wimbern

  • Heilige Drei Könige

    Mo, 06.01.2020

    Heilige Drei Könige (Katholischer Festtag) am Montag, 6. Januar 2020

BUTTON