Katholische Kirchengemeinde

Berittener Nikolaus zu Besuch in Wiehagen und Wickede

06.12.2019

WIEHAGEN / WICKEDE. Am Vorabend des Nikolaustages (6. Dezember) erschien am gestrigen Donnerstag traditionell der Nikolaus hoch zu Ross mit seinen Helfern um Theo Arndt in der Ruhrgemeinde. Die katholische Kirchengemeinde und örtliche Kindergärten sowie engagierte Eltern boten dem "Heiligen Mann" auf dem Dorfplatz in Wiehagen und dem Marktplatz in Wickede dazu wieder einen passenden Empfang.

Vom Pferd aus sprach der brauchtümliche Nikolaus-Darsteller (Knut Hornkamp) dabei vor allem wieder die kleineren Kinder an, die seinen mahnenden Worten aufmerksam lauschten. Unter anderem forderte er sie auf, stets artig und lieb zu sein.

Die Veranstalter hatten auf beiden Plätzen wieder für Getränke und einen kleinen Imbiss sowie ein adventliches Rahmenprogramm gesorgt.

Der Weg vom Reitstall Arndt über die Straßen des Ortes und zurück gestaltete sich nicht ganz einfach, da es stellenweise glatt war.

Abgesichert wurde der Tross übrigens von zwei Blaulicht-Fahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Kinder bei der Nikolaus-Feier auf dem Dorfplatz in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Kinder bei der Nikolaus-Feier auf dem Dorfplatz in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Der berittene Nikolaus auf dem Marktplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Der berittene Nikolaus auf dem Marktplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Publikum zum Nikolaus-Auftritt auf dem Wickeder Markt FOTO: ANDREAS DUNKER
Publikum zum Nikolaus-Auftritt auf dem Wickeder Markt FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON