Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr)

Erste amtliche Trauung in der „Alten Poststation“ in Wimbern

07.12.2019

WIMBERN. Die erste bürgerliche Eheschließung außerhalb eines kommunalen Gebäudes vollzog am heutigen Stamstagvormittag (7. Dezember 2019) die Standesbeamtin Regis Backs von der Gemeinde Wickede (Ruhr). Im Kaminzimmer des Hotels und Restaurants "Alte Poststation" traute Backs die 28-jährige Altenpflegerin Tanya, geborene Gwinnell, und den ebenfalls 28-jährigen Industrielackierer André Hunecke.

Wie bereits berichtet bietet das Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) die Amtshandlung der bürgerlichen Eheschließung ab sofort nicht nur im Rathaus und Bürgerhaus an sondern auch in den örtlichen Gaststätten in Echthausen und Wimbern.

Das Brautpaar lernte sich übrigens vor mehr als sechs Jahren via Internet kennen. Mit den gemeinsamen Kindern Mia (4) und Fynn (1) lebt es an der Wickeder Straße in Wiehagen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Das frisch vermählte Paar: Tanya, geborene Gwinnell, und André Hunecke mit den Kindern Mia und Fynn nach der standesamtlichen Trauung in der Gaststätte "Alte Poststation" in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Das frisch vermählte Paar: Tanya, geborene Gwinnell, und André Hunecke mit den Kindern Mia und Fynn nach der standesamtlichen Trauung in der Gaststätte "Alte Poststation" in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON