Einbruch in Golf-Club

Glasscheibe einer Terrassentür eingeschlagen, um in Innenraum zu gelangen

05.02.2019

WERL. In den Golf-Club im Werler Stadtwald brach ein bislang unbekannter Straftäter in der Nacht zum heutigen Dienstag ein. Die Tat ereignete sich genau um 2.55 Uhr.

Wie Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest mitteilte, habe der Einbrecher die Glasscheibe einer Terrassentür im Gastronomie-Bereich des Werler Golf-Clubs eingeschlagen, um ins Innere der Räumlichkeiten zu gelangen. „Anschließend versuchte er einen Fernseher zu entwenden, was jedoch mißlang“, so Rehbock.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei habe der Einbrecher daraufhin den Tatort offenbar ohne Beute verlassen.

„Die Tatzeit kann aufgrund eines Bewegungsmelder-Alarms so genau eingegrenzt werden“, erklärte der Polizei-Sprecher.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, um Kontaktaufnahme mit der Wache in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON