Bundesweiter kommunaler Dachverband

Gemeinde schließt sich Bündnis für biologische Vielfalt an

01.01.2020

WICKEDE (RUHR) / RADOLFZELL. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) sei seit dem 1. Januar 2020 neues Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“, welches seinen Geschäftssitz in Radolfzell am Bodensee in Baden-Württemberg hat. – Dies teilte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Neujahrstag in einer Mitteilung an die Medien mit.

Am 28. Dezember 2019 habe er die Beitrittserklärung unterschrieben, nachdem der politische Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) einem entsprechenden Beschlussvorschlag aus dem Rathaus im Oktober 2019 zugestimmt habe, so Michalzik.

,,Die Herausforderungen und Probleme des Naturschutzes finden auf kommunaler Ebene statt“, betonte der Bürgermeister: ,,Dem wollen wir uns ja verstärkt stellen und dazu sind Erfahrungen und Hilfestellung nützlich.“

Das Bündnis diene den Kommunen zum Informationsaustausch und unterstütze sie bei der Öffentlichkeitsarbeit, berichtete Michalzik weiter. Auch Fortbildungsangebote für Verwaltungsangestellte sowie gemeinsame Aktionen und Projekte stünden auf dem Programm des Vereins.

Aus dem Kreis Soest gehöre sonst nur noch die Gemeinde Bad Sassendorf dieser kommunalen Vereinigung an, die 2012 gegründet worden sei.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON