Fallzahl von Dienstag auf Mittwoch um 14 Fälle angestiegen

Jetzt 49 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Soest

18.03.2020

KREIS SOEST. Die Zahl bestätigten Coronavirus-Infektionen in den 14 Städten und Gemeinden im Kreis Soest sei vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch von 35 auf 49 Erkrankte angestiegen. – Dies teilte der Krisenstab der Kreisverwaltung am heutigen Mittwochabend (18. März 2020) gegen 13 Uhr mit.

Die bisher gemeldete Corona-Fälle verteilen sich wie folgt auf die Kommunen im Kreis Soest:
Anröchte: 2, Bad Sassendorf: 6, Erwitte: 2, Geseke: 3, Lippetal: 1, Lippstadt: 8, Möhnesee: 5, Rüthen: 2, Soest: 9, Warstein: 5, Welver: 2 und Werl: 4.

Lediglich in den Gemeinden Ense und Wickede (Ruhr) gibt es bislang noch keine nachgewiesenen Covid-19-Erkrankten.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON