Mann am Mannesmann-Werk mit Zweirad gestürzt

Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

24.05.2020

WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Wie die Polizei im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitteilte, soll es sich bei dem gestürzten Radfahrer um einen 35-jährigen Mann aus Wickede handeln. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um einen Alleinunfall. Der Wickeder stürzte offenbar auf dem Fuß- und Radweg parallell unterhalb der Straße "Am Lehmacker" nahe der Einmündung in die Marscheidstraße.

Laut der Rettungsleitstelle wurde der Unfall ihr um 9.11 Uhr gemeldet. Neben dem bodengebundenen Notarzt-Einsatz-Fahrzeug (NEF) und einem Rettungstransportwagen wurde zum schnellen und schonenden Transport des Unfallopfers der ADAC-Rettungshubschrauber "Christopher 8" aus Lünen zu dem Fall gerufen. Der Helikopter landete auf der Kreuzung Am Lehmacker / Marscheidstraße, nachdem die Polizei den Bereich für den fließenden Verkehr abgesperrt hatte. Der Patient wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Dortmund verbracht.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Der startende ADAC-Rettungshubschrauber auf der Kreuzung Am Lehmacker / Marscheidstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Der startende ADAC-Rettungshubschrauber auf der Kreuzung Am Lehmacker / Marscheidstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Der startende ADAC-Rettungshubschrauber auf der Kreuzung Am Lehmacker / Marscheidstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON