Kreis Soest

Aktuell 11 Erkrankte mit COVID-19

21.07.2020

KREIS SOEST. Im Kreis Soest gibt es aktuell elf bekannte Coronavirus-Infizierte (Stand: 21. Juli 2020, 14 Uhr). Dies teilte der Krisenstab für die Corona-Pandemie des Kreises Soest soeben mit. In Lippstadt gab es einen neuen COVID-19-Fall. In den anderen Städten und Gemeinden sind die Zahlen im Vergleich zu gestern stabil geblieben. Nur in drei Kommunen gibt es – laut offizieller Statistik des Kreises Soest – noch Infizierte. Wie hoch die Dunkelziffer ist, kann man natürlich nicht sagen. In stationärer Behandlung auf Intensivstationen in Krankenhäusern befinden sich zwei Patienten.

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Kreis Soest (in Klammern die vorherigen Werte): 

Anröchte: 0 aktuell Infizierte (0), 4 Genesene (4); Fälle insgesamt: 4 

Bad Sassendorf: 0 aktuell Infizierte (0), 11 Genesene (11); Fälle insgesamt: 11 

Ense: 0 aktuell Infizierte (0), 6 Genesene (6); Fälle insgesamt: 6 

Erwitte: 0 aktuell Infizierte (0), 27 Genesene (27), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 28 

Geseke: 2 aktuell Infizierte (2), 44 Genesene (44); Fälle insgesamt: 46 

Lippetal: 1 aktuell Infizierter (1), 20 Genesene (20); Fälle insgesamt: 21 

Lippstadt: 3 aktuell Infizierte (2), 98 Genesene (98); Fälle insgesamt: 101 (100) 

Möhnesee: 0 aktuell Infizierte (0), 20 Genesene (20), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 21 

Rüthen: 0 aktuell Infizierte (0), 14 Genesene (14); Fälle insgesamt: 14 

Soest: 1 aktuell Infizierte (1), 37 Genesene (37); Fälle insgesamt: 38 

Warstein: 0 aktuell Infizierte (0), 61 Genesene (61), 3 Todesfälle; Fälle insgesamt: 64 

Welver: 0 aktuell Infizierte (0), 9 Genesene (9), 2 Todesfälle; Fälle insgesamt: 11 

Werl: 0 aktuell Infizierte (0), 23 Genesene (23); 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 24 

Wickede (Ruhr): 4 aktuell Infizierte (4), 12 Genesene (12); Fälle insgesamt: 16


Kreisweit gab es seit dem 10. März 2020 insgesamt 405 bestätigte Corona-Fälle. 386 Infizierte gelten davon allerdings bereits wieder als genesen. Acht Personen aus dem Kreis Soest, bei denen auch eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen wurde, sind verstorben. Dabei handelte es sich allerdings hauptsächlich um hochbetagte Senioren und Patienten mit erheblichen multiplen und schweren Vorerkrankungen. Positiv getestet und aktuell infiziert sind nur noch 11 Personen im Kreis Soest, der zum Jahresende 2019 rund 300.000 Einwohner zählte.


ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" / QUELLE: KREIS SOEST

ANZEIGE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON