Kommunalwahl am 13. September 2020 in der Gemeinde Wickede (Ruhr)

Wahlkreis 10: Ellinor Schilling kandidiert für die SPD in Wickede

10.09.2020

WICKEDE (RUHR). Ellinor Schilling (70*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 10 (Wahllokal: Bürgerhaus) für die Partei "SPD", der sie seit 1999 als Mitglied angehört. Sie steht auf Platz 3 der Reserveliste ihrer Partei, die aktuell mit zehn Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.

Ellinor Schilling stammt gebürtig aus Stove (Kreis Wismar). Sie wohnt seit 1956 in Wickede, ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn und eine erwachsene Tochter. Die gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin ist Rentnerin, Ratsfrau und stellvertretende Bürgermeisterin.

Schilling engagiert sich zudem ehrenamtlich als Schiedsfrau, Mitarbeiterin in der kommunalen Bücherei im Bahnhof (BiB) sowie im Vorstand des Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr).

Außerdem ist sie Mitglied im Verband Wohneigentum, im Verein für Geschichte und Heimatpflege sowie in verschiedenen Fördervereinen.

Zu ihren Hobbys zählen ihr Hund, das Lesen und Fahrradfahren.



KURZINTERVIEW


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum sind Sie Mitglied Ihrer Partei geworden?

Ellinor Schilling: Soziales Engagement ist mir wichtig.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum haben Sie sich als Kandidat für die Kommunalwahl aufstellen lassen?

Ellinor Schilling: Um für meine Heimatgemeinde Gutes zu erreichen.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was befähigt Sie zur Ratsarbeit?

Ellinor Schilling: Fachwissen, soziales Engagement und ein langer Atem


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Bei welchen kommunalpolitischen Themen fühlen Sie sich besonders kompetent?

Ellinor Schilling: Schule, Kindergarten und Umwelt


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was würden Sie in der Gemeinde Wickede (Ruhr) gerne verändern? Und wie würden Sie dies realisieren?

Ellinor Schilling: Ich setze mich aktiv für die Verbesserung der Fahrradwege ein und für ein blühendes Wickede.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was sehen Sie in Zukunft als die größte Herausforderung für die örtliche Kommunalpolitik? Und welche Lösungsansätze haben Sie diesbezüglich?

Ellinor Schilling: Durch die Coronavirus-Pandemie werden wir einen Einbruch der Gewerbesteuer erleben. Wir benötigen Unterstützung vom Land.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welche Akzente wollen Sie besonders in Ihrem beziehungsweise für Ihren Wahlkreis setzen, wenn Sie gewählt werden?

Ellinor Schilling: Ein sicherer Weg zum Freibad für Fußgänger und Fahrradfahrer sowie Aufwertung des Erbke-Wäldchens


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welche Bereiche sollte die Gemeinde Wickede (Ruhr) Ihrer Meinung nach mehr Steuergelder investieren?

Ellinor Schilling: Weitere Digitalisierung von Schulen und Rathaus sowie Wohnungsbau – Mit dem Ausbau und Erhalt unserer Schulen und Kindergärten sind wir auf einem guten Weg.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welchen Bereichen würden Sie in der Kommune den Rotstift ansetzen und sparen?

Ellinor Schilling: Aus meiner Sicht ist es generell wichtig, die Steuergelder unserer Bürger mit Bedacht einzusetzen.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Stimmenanteil erhoffen Sie sich realistisch in Ihrem Wahlkreis, wenn Sie sich den "Kuchen" mit den konkurrierenden Kandidaten teilen?

Ellinor Schilling: Ich freue mich über große Zustimmung. Am Ende entscheidet das Ergebnis der Wahl.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Bürgermeister-Kandidaten favorisieren Sie persönlich: Dr. Martin Michalzik (CDU), Inga Westermann (SPD) oder keinen von beiden?

Ellinor Schilling: Inga Westermann (SPD)


Text und Fragen: ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Ellinor Schilling ARCHIVFOTO: SPD
Ellinor Schilling ARCHIVFOTO: SPD

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON