Kommunalwahl am 13. September 2020 in der Gemeinde Wickede (Ruhr)

Wahlkreis 13: Carsten Heine kandidiert für die CDU in Wickede

09.09.2020

WICKEDE (RUHR). Carsten Heine (44*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 13 (Wahllokal: Sekundarschule/rechts) für die Partei "CDU", der er seit 2020 als Mitglied angehört. Er steht auf Platz 13 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit 15 Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.

Carsten Heine wohnt in Wiehagen, ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter im Teenager-Alter. Der Wickeder hat ursprünglich mal "Informationstechnischer Assistent" gelernt und ist inzwischen alt Beamter in der Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf tätig. Er ist Mitglied im Schieß-Sport-Club (SSC) Wickede und in verschiedenen Fördervereinen. Zudem ist er als Klassenpflegschaftsvorsitzender und Sicherheitsbeauftragter tätig. Seine Hobbys sind Fahrradfahren, Geocaching und Fotografie.



KURZINTERVIEW


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum sind Sie Mitglied Ihrer Partei geworden

 Carsten Heine: Die bisherige Arbeit und die Ideen der CDU Wickede (Ruhr) haben mich überzeugt.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum haben Sie sich als Kandidat für die Kommunalwahl aufstellen lassen?

Carsten Heine: Ich bin in Wickede (Ruhr) zu Hause und möchte mich aktiv an der Zukunft unserer Gemeinde beteiligen.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was befähigt Sie zur Ratsarbeit?

Carsten Heine: Ich bewahre auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf und treffe Entscheidungen, nachdem ich die Vor- und Nachteile sorgsam abgewogen habe.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Bei welchen kommunalpolitischen Themen fühlen Sie sich besonders kompetent?

Carsten Heine: Familie, Bildung und Sicherheit


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was würden Sie in der Gemeinde Wickede (Ruhr) gerne verändern? Und wie würden Sie dies realisieren?

Carsten Heine: Unsere Gemeinde Wickede ist lebenswert, so wie sie ist. Ziel sollte es sein, dies so zu erhalten.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was sehen Sie in Zukunft als die größte Herausforderung für die örtliche Kommunalpolitik? Und welche Lösungsansätze haben Sie diesbezüglich?

Carsten Heine: Die gesamte Auswirkung der Corona-Pandemie ist derzeit noch gar nicht absehbar. Aber ich vermute, dass die Folgen auch die kommunale Politik sehr beschäftigen werden.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welche Akzente wollen Sie besonders in Ihrem beziehungsweise für Ihren Wahlkreis setzen, wenn Sie gewählt werden?

Carsten Heine: Das Wohnumfeld soll für Familien attraktiv bleiben. Dazu gehört neben einer guten Erreichbarkeit der Bildungseinrichtungen auch ein interessantes Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welche Bereiche sollte die Gemeinde Wickede (Ruhr) Ihrer Meinung nach mehr Steuergelder investieren

Carsten Heine: Die Attraktivität der Wickeder Spielplätze könnte durch interessante Spielgeräte gesteigert werden.

wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welchen Bereichen würden Sie in der Kommune den Rotstift ansetzen und sparen?

Carsten Heine: Die Gelder werden meiner Meinung nach sehr verantwortungsvoll ausgegeben und der Rotstift würde sich in einigen Bereichen negativ auswirken.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Stimmenanteil erhoffen Sie sich realistisch in Ihrem Wahlkreis, wenn Sie sich den "Kuchen" mit den konkurrierenden Kandidaten teilen?

Carsten Heine: Dies ist meine erste Kandidatur und deshalb möchte ich darüber nicht spekulieren. Ich würde mich natürlich sehr freuen, die Einwohner hier als Direktkandidat überzeugen und dann im Rat vertreten zu können.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Bürgermeister-Kandidaten favorisieren Sie persönlich: Dr. Martin Michalzik (CDU), Inga Westermann (SPD) oder keinen von beiden?

Carsten Heine: Dr. Martin Michalzik (CDU)


Text und Fragen: ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Carsten Heine ARCHIVFOTO: CDU
Carsten Heine ARCHIVFOTO: CDU

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON