Kandidaten-Porträt für die Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlkreis 02: Florian Schmidtke kandidiert für die FDP in Wickede und Wimbern

11.09.2020

WICKEDE (RUHR). Florian Schmidtke (35*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 02 (Wahllokale: Teschler-Center I und Teschler-Center II) für die Partei "FDP", der er seit 2020 als Mitglied angehört. Er steht nicht auf der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zwei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.

Florian Schmidtke ist gelernter Industriemechaniker und staatlich geprüfter Techniker (Maschinenbau). Der alleinerziehende Vater hat zwei Töchter (8 und 9 Jahre alt). Er ist Mitglied in der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen. Seine Hobbys sind Golf spielen, Rad fahren, Kochen und Grillen.



KURZINTERVIEW

wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum sind Sie Mitglied Ihrer Partei geworden?

Florian Schmidtke: Weil wir ein junges dynamisches Team sind, bei dem das Wohl aller Bürger im Mittelpunkt steht.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Warum haben Sie sich als Kandidat für die Kommunalwahl aufstellen lassen?

Florian Schmidtke: Weil ich unseren Ort mitgestalten möchte und für die Anliegen unserer Bürger ein offenes Ohr habe.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was befähigt Sie zur Ratsarbeit?

Florian Schmidtke: KEINE ANTWORT


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Bei welchen kommunalpolitischen Themen fühlen Sie sich besonders kompetent?

Florian Schmidtke: Alles rund um das Thema Familienleben, da ich als Vater zweier Kinder weiß, worauf es ankommt und weiß, wo es Verbesserungsbedarf benötigt.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was würden Sie in der Gemeinde Wickede (Ruhr) gerne verändern? Und wie würden Sie dies realisieren?

Florian Schmidtke: Mehr Freizeit- und Spielmöglichkeiten für Kinder und Familien schaffen. Wege rund um den Ortskern sicherer und kürzer gestalten.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Was sehen Sie in Zukunft als die größte Herausforderung für die örtliche Kommunalpolitik? Und welche Lösungsansätze haben Sie diesbezüglich?

Florian Schmidtke: Die Folgen der Corona Pandemie zu bewältigen.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welche Akzente wollen Sie besonders in bzw. für Ihren Wahlkreis setzen, wenn Sie gewählt werden?

Florian Schmidtke: Kürzere Wege zum Ortskern schaffen und die Wege für Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderung sicherer und freundlicher gestalten.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welche Bereiche sollte die Gemeinde Wickede (Ruhr) Ihrer Meinung nach mehr Steuergelder investieren?

Florian Schmidtke: Bildung, Digitalisierung, Wohnungsbau, Grünanlagen, Umwelt- und Klimaschutz


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: In welchen Bereichen würden Sie in der Kommune den Rotstift ansetzen und sparen?

Florian Schmidtke: Alle Parteien haben bisher gemeinschaftlich die Haushalte ohne Luxus-Projekte aufgestellt, so soll es bleiben.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Stimmenanteil erhoffen Sie sich realistisch in Ihrem Wahlkreis, wenn Sie sich den "Kuchen" mit den konkurrierenden Kandidaten teilen?

Florian Schmidtke: Das sollen die Wähler entscheiden. Natürlich freue ich mich über jede Stimme.


wickede.ruhr HEIMAT ONLINE: Welchen Bürgermeister-Kandidaten favorisieren Sie persönlich:  Dr. Martin Michalzik (CDU), Inga Westermann (SPD) oder keinen von beiden?

Florian Schmidtke: Entscheidend ist unser FDP-Wahlprogramm!



Text und Fragen: ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


* Alter zum Zeitpunkt der Kommunalwahl am 13. September 2020

ANZEIGE
Florian Schmidtke ARCHIVFOTO: FDP
Florian Schmidtke ARCHIVFOTO: FDP

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON