Werler Architekturbüro Wimmeler plant nach Erwerb die Umnutzung des Roncallihauses in Wickede

Statt Werkstatt künftig Wohnungen?

14.04.2021

WICKEDE / WERL-BUDBERG. Die "Wimmeler Planen und Bauen GmbH" aus Werl-Budberg hat das Roncallihaus an der Ludgerusstraße in Wickede gekauft. – Dies bestätigte Architekt und Immobilienökonom Christoph Wimmeler am heutigen Mittwochmorgen (14. April 2021) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Noch habe er keinen Schlüssel für das markante Gebäude im Unteren Hövel, so Wimmeler. Bereits vor einiger Zeit habe sein Büro allerdings eine Bestandsaufnahme in dem Bauwerk mit seinen mächtigen Betonmauern gemacht und sich schließlich zum Kauf entschieden.

Über den Preis für den Erwerb des Gebäudekomplexes mit dem dazugehörigen Grundstück direkt am Erbkewald wollte sich der geschäftsführende Gesellschafter der Budberger "Wimmeler Planen und Bauen GmbH" nicht äußern. Das Geschäft sei aber sowohl für den Caritasverband Arnsberg-Sundern als auch für sein Unternehmen  wirtschaftlich, mutmaßte Wimmeler.

Genauere Pläne zur Entwicklung der Immobilie im Grünen gäbe es bislang noch nicht. Die attraktive Lage am Erbketal ließe jedoch eine Umwandlung von einer gewerblichen Nutzung in eine Wohnnutzung als sinnvoll erscheinen. Denkbar seien sowohl Eigentums- als auch Mietwohnungen. Dazu bedürfe es allerdings eines erheblichen Umbaus des Gebäudes, um beispielsweise für genügend Licht zu sorgen.

Mit sichtbaren Bauarbeiten werde man jedoch frühestens im kommenden Jahr beginnen. Denn erst einmal müsse sein Büro noch weitere architektonische und wirtschaftliche Planungen bezüglich des Objektes anstellen.

Die Wohnnutzung sei auf jeden Fall das vorrangige Interesse und auch ein Rückbau, sprich der Abriss des Roncallihauses, sei bislang nicht das primäre Ziel der "Wimmeler Planen und Bauen GmbH", betonte Christoph Wimmeler im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Ausschließen wolle man aber auch eine solche Option nicht gänzlich.

Zum Hintergrund: Die "Wimmeler Planen und Bauen GmbH" hat bereits jahrzehntelange Erfahrung im Neu- und Umbau sowie der Modernisierung.  Geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens sind Karl-Heinz Wimmeler und sein Sohn Christoph, beides Architekten. Der Hinweis auf den möglichen Verkauf des Roncallihauses in Wickede kam durch Prokurist Andreas Ersel, der mit seiner Familie privat in Echthausen lebt. Derzeit schafft das Unternehmen übrigens auch barrierefreie und energieeffiziente Eigentumswohnungen durch den Bau eines Mehrfamilienhauses an der Neuen Straße in Wickede. Zudem war das Planungsbüro federführend bei der kürzlichen Modernisierung des evangelischen Martin-Luther-Hauses an der Viebahnstraße.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Wo einst Wortgottesdienste und Heilige Messen stattfanden könnte es künftig eventuell moderne Wohnungen direkt am Erbkewald geben. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Wo einst Wortgottesdienste und Heilige Messen stattfanden könnte es künftig eventuell moderne Wohnungen direkt am Erbkewald geben. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON