Verkehrsunfallflucht

Polizei sucht Verursacher und Zeugen

19.04.2021

WIEHAGEN. Eine 29-jährige Wickederin befuhr am Sonntag (18. April 2021) gegen 9.30 Uhr mit ihrem Wagen die Straße "Scheda" in Richtung Fröndenberg. Dabei kam ihr ein silberner VW Sharan entgegen, der mittig auf der Straße fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Wickederin nach rechts aus und touchierte dabei eine Leitplanke.

Der daraus resultierende Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei zirka 3.000 Euro. Der Fahrer oder die Fahrerin des silbernen VW Sharan setzte die Fahrt fort. Die Wickederin informierte von zuhause aus die Polizei und kam anschließend zum Unfallort zurück.

Der Fahrer oder die Fahrerin des VW Sharan sowie weitere Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 bei der Polizei-Wache in Werl zu melden.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON